The Games: Summer Challenge (DOS)

Published by
Developed by
Released
Also For
78
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
3.9
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

A forgotten gem. Neville (2027) 4.25 Stars4.25 Stars4.25 Stars4.25 Stars4.25 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Overall User Score (26 votes) 3.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
ASM (Aktueller Software Markt)
Das lange Warten hat sich also bezahlt gemacht, denn niemals zuvor sahen wir ein realistischeres und grafisch anspruchsvolleres Spiel zum Thema Olympia. Mit Winter- und Summer Challenge ist Accolade in diesem Jahr somit ein Doppelsieg ohne Gleichen gelungen.
78
PC Games (Germany)
Am meisten kommen Sie auf Ihre Kosten, wenn Sie zum fröhlichen Wettkampf ein paar Kollegen einladen und in geselliger Runde um olympische Ehren kämpfen. Für Solo-Sportler wird das Spiel allerdings schnell zum monotonen Reaktionstest. Dennoch kann man das neueste Werk von Accolade guten Gewissens empfehlen, nicht zuletzt deshalb, weil auf dem PC gute Sport-Spiele à la Summer Challenge ohnehin recht dünn gesät sind. Und außerdem gilt nach wie vor die olympische Devise: “Dabeisein ist alles ...“
76
PC Player (Germany)
Durch die Computergegner ist die Motivation auf bei Solo-Olympiaden nicht übel. Mammut-Turniere mit einem größeren Freundeskreis können etwas ausarten, da alle Teilnehemr nacheinander antreten. Da haben die Programmierer geschlafen, denn bei einigen Disziplinen wäre ein Simultan-Modus für spannende Duelle ohne weiteres machbar gewesen. Als Zwischendurch-Vergnügen verdient sich Summer Challenge dennoch achtbare Noten; die Ähnlichkeit zum Vorgänger Winter Challenge ist allerdings ein bißchen sehr stark. An eine Art Kombinations-Modus, bei dem man die Disziplinen beider Programme zu einem Superturnier kombinieren könnte, hat niemand gedacht.
76
Power Play
Mit einem Seitenblick auf die Sportspielflops des Jahres ist Accolades Summer Challenge das richtige Spiel zur Olympiade. Eine hervorragende grafische Präsentation, spritzige Soundeffekte und ein fließendes 3-D-Scrolling lassen technisch keine Wünsche offen. Durch die unterschiedlichen Anforderungen in den verschiedenen Disziplinen ist ein breites Publikum angesprochen. Mit der Freundin oder in einer lustigen Runde bringen die Sommerspiele dank einfacher Steuerung, flottem Spielablauf und witzigen Einlagen gnadenlosen Spielspaß. Der Einzelspieler sucht dafür vergebens nach anspruchsvollen Disziplinen.
70
PC Joker
Richtig spaßig wird‘s aber sowieso erst, wenn mehrere Spieler (bis zu zehn) mitmachen. noch spaßiger wäre es freilich gewesen, wenn die Programmierer für ein, zwei echte Simultan-Wettbewerbe gesorgt hätten. Naja, dafür gibt‘s eine nette Eröffnungs- bzw. Schlußzeremonie, speicherbare Tabellen und Zeitlupenwiederholungen sowie die Möglichkeit, seinem Alter Ego Namen und Konterfei zu verpassen. Auch der Detailgrad der ansehnlichen 3D-Grafik läßt sich einstellen. die Steuerung klappt prima, und die Soundkulisse hört sich selbst über den Piepser noch ganz erträglich an. Alles in allem etwas zu wenig für eine Goldmedaille - aber genug für unterhaltsamen Bildschirm-Sport.