HardBall III (DOS)

Published by
Developed by
Released
Also For
81
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
3.7
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.6
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Overall User Score (9 votes) 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
Mit Hard Ball III hat Accolade einen echten Hit gelandet. Dieses Game sollte eigentlich für alle Baseball-Fans zum Muß werden. Die Programmierer haben aus dem Erstlingswerk Hard Ball, das zugegeben einige Macken hatte, ein Spiel für Profis gemacht.
85
Play Time (Sep, 1992)
All diese Features erfordern natürlich Rechenleistung und so ist mindestens ein 386er Rechner notwendig, um ein ruckfreies Scrolling und schnellen Grafikaufbau zu gewährleisten. Eine schnelle Grafikkarte und eine Soundkarte tragen dann auch noch dazu bei, den Spielspaß zu erhöhen. Ein Joystick ist weniger wichtig, es ist ergonomischer und genauer mit dem Ziffernblock der Tastatur zu spielen. Wem die Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt, nicht zu hoch sind, der kann sich mit „HardBaIl III“ eine Sportsimulation ins Haus holen, die zumindest für die überschaubare Zukunft das Optimum an Baseball auf dem Computer darstellt.
85
PC Games (Germany) (Sep, 1992)
Viel bemerkenswerter ist da freilich die Möglichkeit, Hardball 3 als das zu spielen, was es eigentlich ist: Eine komplexe und grafisch hervorragend aufgemachte Sportsimulation.
74
Power Play (Jul, 1992)
Baseball ist bekanntlich eine nicht leicht zu simulierende Sportart. Hardball III krankt so auch an kleinen Steuerungsproblemen, besticht aber vor allem, durch die vielen einstellbaren Parameter. Solide Grafik und passende Soundkulisse sorgen für gepflegte Baseball-Atmosphäre. Kenner werden sofort auf die Stärken und Schwächen ihrer Spieler aufmerksam und haben einen leichten Einstieg. Neulinge werde jedoch kläglich scheitern, da auf die Erklärung der Spielregeln verzichtet wurde. Sieht man von der etwas gewöhnungsbedürftigen Steuerung im Verteidigungsmodus ab, bleibt eine realitätsnahe Simulation, die sich jeder wahre Baseball-Fan zulegen sollte.
72
PC Joker (Aug, 1992)
Grafisch hat Hardhall III ebenfalls leicht zugelegt, die vielfältigen „Kamera-Funktionen“ wie Bild im Bild, Zoom oder Replay sind das Salz in der optischen Kraftbrühe. Schade ist nur, daß die Animationen sogar auf einem 486er noch leicht ruckeln und die sportliche Titelmusik im Spiel selbst verstummt. Alte Hardballer werden zudem wirklich revolutionäre Änderungen vermissen, aber für den Baseball-Nachwuchs ist das Game allemal ein Homerun.