User Reviews

There are no reviews for the DOS release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.1
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.9
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.7
Overall User Score (23 votes) 4.0


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
PROS Great graphics, more parts, more puzzles, a better editor, clever and absorbing gameplay.
CONS None, really, though it might not be to some folks' taste. The two player competitive mode could have been better.
90
PC Gamer (Jan, 1995)
Pros: Dozens of puzzles; a do-it-yourself mode; and near open-ended game play. Cons: None, really, unless you consider a somewhat sensitive cursor and a hunger for base memory to be fatal flaws. Overall: How often can you say you really got what you paid for?
85
Power Play (Jan, 1995)
Bei Incredible Machine II wird man jedenfalls nicht enttäuscht: Die Rätsel sind im beliebten Biff-Bang-Pow-Stil gehalten, die Bedienung wurde vereinfacht, und man hat einige beinahe hitparadenverdächtige Stücke mit ins Spiel gepackt. Was aber viel wichtiger ist: Man hat nicht einfach eine Neuauflage der Vorgänger zusammen gebastelt, sondern einige interessante Änderung eingeführt. So ist zum Beispiel die zusätzliche Farbabstimmung und das Einfügen von Anti-Gravitationseinheiten eine Bereichung des Puzzleumfangs. Spieler, die sich mental noch immer den Legobausteinen verwandt fühlen und gerne mal mehr als nur das Kleinhirn anstrengen wollen, werden hier aufs Vorzüglichste bedient. Alle anderen, speziell die, die gerne auf alles schießen, was sich bewegt, sollten zugreifen: lncredible Machines II trägt zur Horizonterweiterung bei.
83
The DOS Spirit (Dec 13, 2008)
Det er absolutt ingen tvil, setter du tidsmaskinen tilbake til det herrens år 1994 bør du ta en titt på gåtespillene fra dette året. De var mange, og en god del av dem gjorde det også veldig bra. Det er denne tittelen et solid bevis på. Hva venter du på, sett kaffekokeren på 11 og kast katta i været i fysikkens navn!
82
Score (Jan, 1995)
Grafika je pouze v šestnácti barvách, to však neznamená, že je špatná. Právě naopak. Myslím si, že vypadá přesně tak, jak by se u takové hry slušelo. Všechny obrázky jsou velice pěkně nakresleny a animovány. K hádankám hraje zhruba deset melodií, některé z nich jsou velice pěkné. Škoda jen, že jich autoři nedodali více. Nechybějí ani zvuky, hodnověrně doprovázející události na obrazovce. Hru bych doporučil nejen těm, kteří si občas rádi potrápí mozkové závity, ale i všem, kterým činnost přemýšlení není protivná. The Incredible Machine 2 totiž patří k nejlepším logickým hrám, které se v poslední době objevily na herním trhu.
82
Im Vergleich zu den Vorgängerversionen fällt mir angenehm auf, daß das Puzzledesign stark verbessert wurde. Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade und man hat immer nur ein paar Gegenstände zur Auswahl, die aber umso geschickter kombiniert werden müssen, um das befriedigende Erfolgserlebnis zu erlangen. Der Spielspaß ist hoch, zumal durch die netten Hintergrundgrafiken auch optisch mehr geboten wird und die schwereren Puzzles wirklich knifflig sind. Die neuen Elemente wie die Laser und Flipperteile gefallen mir gut und die schon vorher einfache Bedienung ist noch um einiges verbessert worden. Wer nur ein bißchen Spaß an Technikkram und Knobeln hat, kommt bei Incredible Machine 2 bestimmt auf seine Kosten.
73
PC Joker (Feb, 1995)
Fazit: Dank der langsam, aber stetig schwerer werdenden Aufgaben und des Level-Editors ist noch genug Luft in der Tüftelmechanik, um selbst die Profis unter den digitalen Heimwerkern noch mal bei der Stange zu halten - für den nächsten Anlauf sollte die Knobelmaschine mit dem zeitlos intelligenten Konzept aber wirklich runderneuert werden.