Current MobyGoal: Help us reach 250 documented ZX81 Games

James Pond 2: Codename: RoboCod (DOS)

70
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.6
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Robocod is a real winner in platform games! Accatone (5187) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.3
Overall MobyScore (14 votes) 3.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Pixel-Heroes.de
Wie auch immer man dieses Spiel auf Heimcomputern und Konsolen angesichts der schlagkräftigen und umfangreichen Konkurrenz sehen mag, auf dem PC sticht "RoboCod" technisch und spielerisch absolut hervor. Wer gerne auch unter DOS Jump´n´run´s spielt oder einfach mal sehen will, was damals auf dem PC machbar war, sollte das Spiel unbedingt mal antesten.
78
PC Games (Germany)
Fazit: Technisch ist Robocod wahrlich phantastisch, von der Story und den Grafiken her eignet es sich mehr für Kinder. Den älteren Lesern empfehlen wir eher “Prehistorik 2“, das ebenfalls in dieser Ausgabe vorgestellt wird.
72
PC Player (Germany)
Kleine Garstigkeiten bremsen den Spielspaß ab. Das Programm ist mit seinen acht Levels und zahlreichen Zwischenstufen eines der komplexesten Actionspiele. Doch leider gibt‘s weder Paßwort-System noch einen Weg, den Spielstand zu speichern. Manko Nummer 2 ist die mitunter etwas penetrante Verliebe der Spieldesigner für Marathons im Ganz-genau-springen. Unterm Strich überwiegen aber die freundlichen Seiten dieses drolligen Titels. Robocod gehört zum Besten, was das Genre der Plattformspiele bislang auf PCs zu Stande gebracht hat. Hemmungslos herzig bei Grafik und Sound, voller niedlicher Einfälle bei Level- und Gegnergestaltung: Ein Geschicklichkeits-Spiel zum Liebhaben, das man auch ruhigen Gewissens in Kinderhände legen kann.
68
Power Play
Die PC-Variante hat in den knapp zwei Jahren glücklicherweise nichts von ihrem Charme eingebüßt. Die nette Spielidee, die bonbonfarbige Grafik und vor allen der süß animierte Held laden zum längeren Verweilen in der Unterwasserwelt ein. Allein die stümperhafte Umsetzung der fetzigen Musik und das gelegentliche Ruckeln bremsen den Spielspaß. PC-Jump'n'Runner mit Taucherambitionen dürfen getrost zuschlagen, zumal es wenige gute Hüpfereien für ihr System gibt.
50
The DOS Spirit
James Pond 2: Robocod er som ordtaket «Ikke døm en bok fra coveret». Denne har et veldig fint et. Det er først når lesingen starter at du oppdager at ting sliter i sømmene. Det er en opplevelse du kun kan selge til de litt yngre eller noen veldig ignorante som kan tilgi mange av de billige feilene utvikleren har gjort her – den verste selve plattformingen. Det er synd, for det er mange gode idéer her som fullstendig skyggelegges av en så basal primitivitet. Mangelen på lagring er også et stort savn, spesielt med så mange nivåer. Å spille gjennom hele greia er en utmattende affære – på flere enn en måte.