User Reviews

Another game to review... Legenden (3) 4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars
A nice game indeed. Tomer Gabel (4354) 3 Stars3 Stars3 Stars3 Stars3 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Overall User Score (12 votes) 3.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
Raze (Aug, 1991)
The presentation of the game is very slick, from the superb title screen to the variety of backgrounds for the play area. Due to its original design and user-friendliness, Logical injects a new breath of life into the stale puzzle market.
88
With excellent graphics (in a choice of four styles), good music and sound effects and compelling gameplay, Logical is going to give you some sleepless nights.
80
O.k., daß Logical sehr hitverdächtig ist, brauch‘ ich wohl kaum noch zu erwähnen. Dafür erwähne ich noch die ansprechenden Soundeffekte, made by Rudolf Stember, die bei der PC-Version sogar von der AdLib-Soundkarte unterstützt werden.
80
Aus purer Langeweile wird man so schnell jedoch kaum zum Editor greifen, halten die vorgefertigten Abschnitte den Spieler dank allerlei Schikanen wie Farbwandler, Einbahnstraßen, Ampelanlagen oder Teleporter doch lange auf Trab. Entsprechend hoch ist der Suchtfaktor angesiedelt, wozu auch die immerhin ganz nette Grafik und die hübsche Musikbegleitung ihren Teil beizutragen. Die ausgezeichnete Maussteuerung zählt ebenfalls zu den Pluspunkten des Games, lediglich am 64er muß man sich mit dem nicht ganz so agilen Stick zufriedengeben.
(page 74)
79
Power Play (1991)
Bei Logical ist Logik Trumpf. Dabei gefällt mir besonders, daß sowohl die grauen Zellen als auch Reaktionsschnelligkeit gefordert ist. Wer zulange überlegt, wohin er denn die Kugeln plaziert, der überlebt nicht lange. Logical ist zwar kein Programm, das ich stundenlang am Stück bearbeite, doch ich krame es regelmäßig mehrmals wöchentlich heraus und spiele mich ein paar Levels voran – und das seit nunmehr vier Monaten. Dank den intelligenten Spielelementen kommt kaum Langeweile auf. Rainbow Arts hat nicht den ultimativen Tetris-Killer auf der Pfanne, aber ein verdammt gutes und – in diesem Genre – ungewohnt innovatives Produkt.
70
Logical ist eine erfrischende Neuheit im Denkspiel-Einerlei. Dank einer spannenden und unverbrauchten Spielidee kommen auch Tüftelkönner voll auf ihre Kosten. Besonders in höheren Abschnitten sorgt die Einführung von neuen Spielelementen für eine langfristige Herausforderung. Die edel-coole Grafik unterstreicht aufs Schönste den soliden Gesamteindruck. Nervösen Naturen sei »Logical« trotzdem nur bedingt empfohlen: Wer sich schnell irritieren läßt, wird in höheren Level auf eine harte Probe gestellt. Nur streßfeste Spieler behalten den Überblick.