Less than 200 arcade games needed to reach our current MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

PGA Tour 96 (DOS)

85
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.5
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.5
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.5
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Overall MobyScore (2 votes) 3.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
All Game Guide
Unfortunately, there are a few small gripes that are nonetheless annoying. Even with optional wind speed conditions (calm, breezy or windy) there is no variation in the wind strength once the setting is chosen and the application of the effect of brisk winds is too punishing . The announcer is not always correct in his assessment of how your putt will break but he can be toggled off and lastly, even though there was a golf ball included in the box, there was no accompanying set of clubs. As you can see, there isn't really much wrong with this simulation. Electronic Arts has come a long way toward providing quality competition to the major golf simulations on the market.
90
PC Gamer
Spectacular graphics, sound, gameplay. Good difficulty levels. You'll need a Pentium to overcome the slow load times. More courses would be a welcome addition. If you love the game of golf, this is a duffer's delight.
87
PC Games (Germany)
Serienmäßig enthalten sind das althergebrachte Experten-Gesülze („This could be a Bogie!“), informative „FIy-Bys“ und Videosequenzen, die einlullenden Gitarren-Klänge und die quakende, plätschernde und tschilpende Geräuschkulisse. Naturgetreuere Grafik, spannende Turnier-Modi, stufenlos einstellbare Blickwinkel, ständig präsente Kamera-Perspektiven und eine noch präzisere Ball-Kontrolle dürften auch emanzipierte Links 386- Golfer entzücken.
86
PC Player (Germany)
Die Antwort auf die Gretchenfrage "Lohnt sich der Kauf, wenn man die Version vom Vorjahr schon hat?" neigt leicht zu einem "Ja". Die nervigen Nachladezeiten sind entschärft, einige neue Detail-Features erhöhen zusätzlich den Komfort. Sieht man vom zuschaltbaren "Waggle"-Faktor ab, spielt sich PGA '96 ziemlich genau wie der Vorgänger - also ausgesprochen gut. Eine sichere Bank für Golf-Liebhaber.
85
Joystick (French)
Beau. Très beau, avec quelques améliorations appréciables et d'autres inutiles. Si vous n'avez pas PGA Tour 486, alors celui-ci est fait pour vous.
81
Power Play
Im Zeitalter der Pentium mit 16 MB RAM kommt die technische Verbesserung zwar spät, aber dennoch nicht ungelegen. Der bei jedem Schlag neu berechnete Bildschirmaufbau geht jetzt auch auf einem flotten 486er (so ab 80 MHz) mit 8 MB RAM ohne größere Wartezeiten ab – der Vorgänger strapazierte hierbei doch arg die Geduld des Golfers. Spielerisch blieb es dagegen im großen und ganzen beim (bewährten) Alten. Schwungvoll und nett digitalisiert schlägt und puttet sich der Wohnzimmergolfer von Loch zu Loch und versucht dabei, gegen PGA-Profis zu bestehen. Dies ist zumindest im Pro-Level anfangs ähnlich herausfordernd wie das Erlernen des echten Golfsports. Die der Sportart angemessene noble Grafik erfreut des Spielers Auge, und die sanften Klänge der musikalischen Untermalung verhindern selbst in kniffligen Situationen übermäßigen Adrenalinausstoß.
80
CD Player
Computergolfer können beides haben: Spielerische Substanz und ein ansprechendes Äußeres. PGA 96 verwendet viele Tugenden des PC-Vorgängers, lindert den Nachlade-Frust und bietet Verbesserungen im Detail. Das Resultat ist eine ausgereifte, leicht zugängliche Golf-Simulation, die sich spielt wie geschmiert. Auf der anderen Seite haben die Programmierer den Realitätsgrad nicht vernachlässigt. Die 3D-Grafik wird sorgfältig berechnet; Handicaps wie Büsche oder Bunker erfordern viel schlagtechnisches Knowhow. Mit «Waggle« gibt es eine neue Steuerungsnuance, die Golfkenner erfreuen wird. Caddy-Beistand auf Pro-Level ein PGA-Turnier zu gewinnen, ist dann schon ein hartes Stück Arbeit. Eine höhere Wertung für die PC-Version wurde nur knapp vergeigt. Perfekt ist PGA 96 nicht: Ein bißchen mehr Mühe bei der Präsentation des Turniermodus oder ein weiterer Kurs hätten mich mehr erfreut, als solcher Schnickschnack wie die Videoclips zu 14 PGA-Profis.
80
High Score
Det är bara detaljer som står mellan PGA Tour 96 och en femma i betyg, och det är ett av de absolut bästa golfspelen som finns till PC.