Quest for Glory III: Wages of War (DOS)

Published by
Developed by
Released
Platform
75
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
3.8
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Most benevolent, non-violent, ultraviolet! Cor 13 (173784) 4.4 Stars4.4 Stars4.4 Stars4.4 Stars4.4 Stars
Atmosphere counts too, not just the gameplay Nowhere Girl (1582) 3.6 Stars3.6 Stars3.6 Stars3.6 Stars3.6 Stars
The worst of the series. SebastianLi (46) unrated
Sierra in its better days Vohaul (18) 4.5 Stars4.5 Stars4.5 Stars4.5 Stars4.5 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.7
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.8
Overall User Score (77 votes) 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Top Secret
Oto trzecia część przygód bohatera krainy Spielburg, księcia Sharpeiru. Tym razem musi on przywrócić pokój w krainie zwanej Fricaną oraz wygnać z niej wstrętne demony.
90
PC Games (Germany)
An die Verbindung von Rollenspiel und Adventure hat sich Sierra bereits zweimal gewagt. Während "Quest for Glory 2" eher als mittelmäßiger Abklatsch des ersten Teils galt, kann "Wages of War" voll überzeugen.
82
PC Joker
Hinzu kommt eine traumhaft schöne Grafik, die den Vorgänger richtig alt aussehen läßt, sowie recht ordentliche Musikbegleitung, die praktisch mit jedem Bild wechselt. Kurzum, nach dem eher laschen zweiten Teil der Serie wird ruhmsüchtigen Abenteurern hier endlich wieder eine anspruchsvolle Herausforderung geboten!
82
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Die Präsentation wurde erheblich verbessert: Über 1.000 Hintergrundgrafiken, mit Video aufgenommene und anschließend digitalisierte Charaktere und eine mit jeder Szene wechselnde Soundbegleitung sprechen wohl für sich. Aber auch das Gameplay hat durch die überarbeitete Icon-Steuerung mit etlichen neuen Features (handeln, komplexere Gespräche einstellbares Skill-Niveau) deutlich gewonnen. Der Clou dabei ist die Auto-Save-Funktion, die besonders vergeßliche Spieler begrüßen dürften. Bleibt bloß zu hoffen, daß sich dieser Aufwärtstrend bei Teil vier fortsetzt, den Sierra bereits fest versprochen hat!
(page 16/17)
75
ASM (Aktueller Software Markt)
Die Story ist nicht sonderlich komplex, das Setting erinnert irgendwie an The Savage Empire (siehe hierzu etwa auch den Psycho-Test im Temple of Judgement), aber was soll‘s. Freunde dieser Mischung aus Adventure und Rollenspiel dürften ihren Spaß an der erneuten Suche nach Ruhm haben, dank des moderaten Schwierigkeitsgrades können auch Einsteiger einen Blick riskieren.
72
Power Play
An der Spielmechanik hat sich zu den beiden Vorgängern nicht das Geringste geändert, nur die Grafiken von Andy Hojos haben den beeindruckenden Sprung ins VGA-Nirvana mitgemacht. Daß die Reise quer durch den afrikanischen Kontinent trotzdem nicht ins Mittelmaß abrutscht, haben wir der überbordenden Fantasie von Lori und Corey Cole zu verdanken. Das Designer-Ehepaar knallt uns die mystischen Erlebnisse nur so um die Ohren. Sogar ein Besuch beim ägyptischen Gott Anubis ist drin. Wie in den beiden Vorgängern wird auch hier das Genre kräftig durch den Kakao gezogen - an witzigen Dialogen herrscht kein Mangel.
60
Adventure Gamers
Certainly not a bad game, but there are few notable positive aspects, making Wages of War the weakest game in the series.
60
Quandary
This is not to say that Quest For Glory III: Wages of War is a 'bad' game, it is entertaining enough at times, but it never reaches any great heights and it certainly isn't the best game of the series. There is some humour about it but, sadly, in this episode our hero loses some of his magic with the more mundane gameplay. He does, however, earn a lot of honour points if he's polite, and do a lot of heroic deeds. So, despite lacking the sparkle of other Quest for Glory games, Wages of War does have a 'heart' and the peace-keeping quest is mildly diverting. It's a game that will likely appeal mostly to Quest for Glory fans.
60
Adventure Classic Gaming
Making a sequel worthy enough to follow proudly in the footsteps of the Quest for Glory series is never an easy task for the team of Lori and Corey Cole at Sierra On-Line. The last game, Quest for Glory II: Trial By Fire, is an epic title with state-of-the-art production and virtually bug free gaming. Is the Cole team up to the challenge with this sequel? The short answer is—yes and no.