Almost there! Less than 100 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Realms of Arkania: Blade of Destiny (DOS)

76
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.9
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

The Dawn of the best RPG-Series on PCs BostonGeorge (226) 4.43 Stars4.43 Stars4.43 Stars4.43 Stars4.43 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.7
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.3
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.4
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.3
Overall MobyScore (27 votes) 3.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
ASM (Aktueller Software Markt)
Eine so perfekte Umsetzung eines Rollenspiels, das zudem auch auf dem Computer echt spielbar bleibt, ist mir noch selten untergekommen. Da könnte man dem Original glatt untreu werden!
90
PC Joker
Alles in allem kann man sagen, dass dieses Programm höchstens von "Ultima" übertroffen wird, den Rest der Genre-Konkurrenz lässt es in Sachen Handlungsfreiraum und Komplexität weit hinter sich.
80
Pixel-Heroes.de
Für echte Fans des Schwarzen Auges ist es aber ein erstklassiges Erlebnis. Sie kommen mit dem Spiel wahrscheinlich auch viel besser zurecht als alle anderen, da ihnen alle Namen und Begriffe dieser Welt bereits bekannt sein dürften. Auch wenn ich selbst früher das Pen & Paper-Spiel gespielt habe, tat ich mich mit den vielen Namen und Besonderheiten dieser Welt am Anfang ein wenig schwer. Die vielen Details des Spieles... Habe ich schon die Details erwähnt? Ja? Trotzdem sage ich es noch mal: Das Schwarze Auge strotzt nur so vor Details. Die ganzen Details, die Aventurien besonders lebendig wirken lassen und eine gelungene technische Umsetzung würden "Die Schicksalsklinge" prompt in den RPG-Himmel befördern, wäre da nicht die etwas dünne Handlung. Aus diesem einen Grund gibt es von mir deshalb nur acht Punkte. Was einen großen Lob verdient und von mir noch nicht erwähnt wurde ist die musikalische Begleitung.
78
Power Play
Die Schicksalsklinge ist das erste richtige Computerrollenspiel mit all dem Umfang, den bislang nur Brettrollenspiele boten.
70
Power Unlimited
Realms of Arkania stamt nog uit de tijd dat role playing games alleen nog voor die-hards bestemd waren. En niet voor niks. Het verhaaltje was uitgekauwd, alle steden en mensen leken op elkaar en de besturing was onwennig. De wereld was gelukkig enorm.
48
PC Player (Germany)
So begrüßenswert die kleinen Veränderungen gegenüber der Urfassung sind - bei diesem CD-ROM will keine rechte Freude aufkommen. Die Grafik ist schlicht, das System noch immer umständlich und die Story durchschnittlich. Zudem müssen Sie das Programm auf der Festplatte installieren und die Handbuchabfrage überstehen. An diesem Programm hat der Zahn der Zeit ganz furchtbar genagt: Gegen neue High-End-Rollenspiele wie Ultima 8 oder Arena: Elder Scrolls kann Die Schicksalsklinge nicht mithalten. Augen zu, Deckel drauf und lieber auf die Fortsetzung Sternenschweif warten.