SimAnt: The Electronic Ant Colony (DOS)

81
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
3.6
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Fun the first time around... Stephen M (24) 2.6 Stars2.6 Stars2.6 Stars2.6 Stars2.6 Stars
Simant is as addictive as it is educational. kbmb (399) unrated
More fun than your first ant farm. gametrader (229) 3.4 Stars3.4 Stars3.4 Stars3.4 Stars3.4 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.6
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Overall User Score (26 votes) 3.6


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
87
Power Play
Wie bei allen Simulationen von Maxis hängt der Spielspaß weitgehend von der eigenen Kreativität ab. Hier wird kein genauer Lösungsweg vorgegeben und viel Platz für die eigene Experimentierwut gelassen. Die MS-DOS-Ameisen unterscheiden sich kaum von ihren technisch perfekten Macintosh-Verwandten.
83
ASM (Aktueller Software Markt)
Anfangs mag man von dem Gewusel auf dem Bildschirm noch irritiert sein, der Durchblick kommt aber recht schnell, ebenso die Freude am Experimentieren. Insgesamt ein würdiger Nachfolger in der Reihe der Maxis-Simulationen.
83
Entertainment Weekly
You can easily lose months obsessing over the witty SimAnt, which makes you head bug in an ant colony.
82
PC Joker
An dieser Stelle müssen wir aber doch eine kleine Kritik anbringen: Auch wenn‘s auf den ersten Blick anders aussieht, ist das alles recht leicht zu bewältigen. Wenn man sich erstmal durch die vielfältigen Anzeigen, Screens und Menüs gefuttert hat, stellt es kein großes Problem mehr dar, gegen über den Roten in Vorteil zu kommen. (...) Von dieser Einschränkung mal abgesehen, ist das originelle Programm aber eine Wucht - selbst das schiere Zuschauen macht Laune! Schließlich ist die Präsentation ja auch prima geglückt, hübsche VGA-Grafik und nette Musikjingles bzw. FX umschmeicheln Auge und Ohr. Die Maus kommt mit den Menüs und Icons gewohnt bequem zurecht, von der komplizierten Tastatursteuerung möchten wir allerdings abraten. Keinesfalls abraten können wir hingegen von Sim Ant an sich: Einmal Ameise sein ist eine Erfahrung, die man so schnell nicht vergessen wird!
79
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Bis auf eine heldenhafte Ausnahme steuert man das Krabbelvolk „indirekt“, zum Beispiel durch verstärkten Nestbau oder die Ausbildung von mehr Soldaten- als Arbeiterameisen. Abwechslung in das biologische Feldexperiment bringen unterschiedliche Grafikperspektiven und Spielmodi wie etwa der „Silly Mode“, bei dem die verschnörkelten Gedankengänge der Hauptdarsteller auf dem Screen sichtbar werden.
(page 80/81)
70
All Game Guide
SimAnt at heart is a simple game and doesn't have all the glittery action of adventure and action games but it is, after all, a simulation. What it does have is a great deal of integrity, intrigue and interaction and provides literally hours of immersive game play. The interface, as in most Maxis games, is intuitive and very easy to use. Most action occurs through the use of icons, menus and keyboard commands with a nice arrangement of windows to complement management considerations. The viewing perspective is varied, from overhead close ups of your controlled ant to a panned out global view of the entire area of play (all 192 squares, or patches, that cover the backyard and house) with other angle options available as well. Graphics are what you might expect from an ant simulation, fairly simple in appearance but detailed enough to allow meaningful text, charts and graphs to enhance control. The animated cut scenes are a treat and surprisingly eerie in their own way.