User Reviews

Pumping with action and keeps you amused for ages. Nathan Walker (5) 4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Overall User Score (28 votes) 3.6


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
86
Power Play (Aug, 1994)
Das Spiel ist mit all seinen kniffligen Rätseln, der durchdachten Logik und geballten Actionladung dermassen gut designt, dass man auch nach dem zehnten Frusterlebnis begeistert von neuem beginnt. Technisch zeigt The Chaos Engine der Actionkonkurrenz ebenfalls die Zähne. Die Steuerung reagiert überaus exakt, setzt mit einem Digi-Stick sogar zu wahren Höhenflügen an und das perfekte Scrolling geht lediglich auf langsameren Maschinen ab und an in die Knie. Ballerfreunde, die schon Xenon 2 vergöttert haben, lassen diesen rasanten Spass nicht im Regal stehen.
85
Joystick (French) (Oct, 1994)
En dépit de ses ralentissements et d'une grande difficulté, Chaos Engine n'en demeure pas moins prenant et relativement bien conçu.
81
PC Joker (Aug, 1994)
Die bereits anno Amiga mustergültig fair agierenden Monster verhalten sich nun noch einen Tick durchdachter; außerdem wurden die Anzeigen für Lebensenergie etc. von einer Leiste auf die Spielfläche verlegt, was die Übersicht deutlich erhöht. Auf der anderen Seite wirkt die grundsätzlich hübsche Grafik mittlerweile doch ein wenig veraltet, zumal man sich die Neuerungen der unlängst erschienenen Version für das Amiga CD (u.a. ein schickes Intro und eine Schlußsequenz) auch am PC für die CD-Fassung aufgespart hat. Musik und Sound-Effekte sind somit ebenfalls nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Doch was letztendlich zählt, ist ohnehin die Spielbarkeit - und die ist bei bei Chaos Engine einfach zeitlos genial!
80
MikroBitti (Nov, 1994)
PC:n toimintapeleistä kiinnostuneille Chaos Engine on teknisesti vaikuttavin valmistunut ryminä. Ei nyi yhtään. Ääniä lukuunottamatta CE on kiitettävästi onnistunut konversio, joka varmasti tarjoaa monet iloiset pelituokiot.
80
High Score (Feb, 1995)
Spelet ligger på en enda HD-diskett och går utmärkt att installera. Förefömliga instruktioner om hur man gör en bootdisk finns med. I asken finns dessutom en massa krafs, till exempel en uppsättning bilder på gubbarna. En Navvie-bild bytes mot två Pink Floyd-bilder... (Eller vad har de för funktion?) Sammanfattningsvis kan konstateras att Bitmap Brothers kan lägga ytterligare en succé till raden av de tidigare. Det enda spela jag hellre skulle spela två på ärSpeedball II, även det från Bitmap Brothers.
78
Mega Fun (Feb, 1994)
Soldiers of Fortune erinnert mich ein wenig an das SNES-Jurassic Park. Die Perspektive ist dieselbe isometrische Darstellung und der Schwierigkeitsgrad ist gewaltig bis unmenschlich. Während man bei der Grafik wegen des harten Scrollings Abstriche machen muß, sorgt Future-Sound für Atmosphäre; monotone, coole Techno-Klänge unterstützen die voluminös donnernden FXs, perfekte Endzeit-Stimmung. Sehr interessant sind die Kombinationsmöglichkeiten der sechs Söldner, vor allem im Ein-Spieler-Modus beeinflußt die Partnerwahl den Spielablauf entscheident, da Euch in kritischen Situationen der richtige Mann am richtigen Ort ein große Hilfe sein kann. Passwörter sind recht dünn gesät, selbst Profi-Zocker werden einige Zeit investieren müssen, um die Chaos Engine zu stoppen.
77
PC Games (Germany) (Nov, 1994)
The Chaos Engine ist ein reinrassiges Ballerspiel, das man in ähnlicher Form auch auf Spielhallenautomaten antrifft. Wer gerne mal zwischendurch seine Aggressionen abbauen möchte, ohne sein Gehirn allzusehr zu beanspruchen, ist mit diesem Spiel bestens beraten. Vor allem der kooperative Zwei-Spieler-Modus kann begeistern, dann allerdings wird aus dem „Spiel zwischendurch“ ein etwas längeres Vergnügen.
75
Play Time (Oct, 1994)
Als Features sind digitalisierte Sprachausgabe und Zwei-Spieler-Teammodus zu nennen, die dem Actionspektakel Automatenqualität verleihen.
72
Gameplay (Benelux) (Oct 10, 1994)
Maar zoals je ziet zit er dus meer dan genoeg spanning in om enkele uurtjes zoet te blijven. Eigenlijk is er maar één klein nadeeltje: het wordt zo verdomd moeilijk...
72
Blitzschnelle Reaktionen müssen mit taktischem Vorgehen und klugem Extrawaffen-Kauf verbunden werden, um bei dem teils extrem schwierigen Spielgeschehen nicht das Nachsehen zu haben. So sehr die 16 Levels mit Fallen, Spezialgegenständen und Geheimräumen gespickt sind - es mangelt an grafischer und spielerischer Abwechslung. Erst mit zwei menschlichen Spielern zeigt Chaos Engine seine wahre Stärke.
40
Finally, I guess my biggest gripe about the Chaos Engine is that there is nothing new or exciting in it. There have been better games of this type in the past; the Chaos Engine adds nothing to the genre. Only if you are a die hard fan of these Nintendo-type games would I recommend plunking down your bucks.
20
In the end, crisp, professional graphics, some moderately clever level maps, and the Warner publicity machine are all that separate CHAOS ENGINE from the murky realm of shareware. Frankly, I've played shareware games of this genre that were more enjoyable overall, notably a little gem called CYBERDOGS. Old Baron Fortesque ought to power up his time-space contraption and send THE CHAOS ENGINE back to 1985. It might have been a contender back then.