Almost there! Less than 100 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Spirit of Adventure (DOS)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.6
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Effectiveness How effective the educational game is when it comes to teaching (does the player actually learn anything, etc.) 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (2 votes) 3.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
84
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
In punkto Spielablauf und Originalität brauchte sich Spirit of Adventure auch vor großen Vorbildern wie der „Ultima“-Serie nicht zu verstecken. Dazu kommt eine ausgesprochen liebevolle Präsentation: Neben den detailreichen und zum Teil animierten Grafiken bietet das Spiel ein bombastisches Intro mit herrlich stimmungsvoller Titelmusik (ansonsten herrscht allerdings tiefstes Schweigen). Auch der Maus/Iconbetrieb klappt vorzüglich, nur unbemauste PC-Besitzer müssen mit einer etwas umständlicheren Keyboardsteuerung vorlieb nehmen. Kurz und gut: Ein bravouröses Helden-Epos in deutscher Sprache.
(page 43)
75
Power Play
In Programmiererkreisen scheint eine Nostalgiewelle ausgebrochen zu sein: Rollenspiele, die nicht von Bard's Tale inspiriert sind, muß man mit der Lupe suchen. Auch Spirit of Adventure setzt voll auf das Bewährte. Nur die ungewöhnliche und recht originelle Herstellungsmethode der Zaubersprüche fällt etwas aus dem Rahmen. Eine Warnung ist angebracht: Wer sich auf eine Reise in die Wälder und Auen von Lamarge einläßt, wird auf eine hammerharte Probe gestellt. Die Beförderung der Charaktere ist eine mühselige Angelegenheit: Bis es endlich klappt, stirbt man tausend Tode. Alte, kampferprobte Recken sind gegenüber Einsteigern deutlich im Vorteil.