User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
75
Auch wenn die Grafik hätte besser sein können - Strategie-Fans mögen getrost zugreifen. Allein die fetzige Anleitung ist schon mehr als nur eines Blickes wert. Und der angemessene mittlere Schwierigkeitsgrad, der nach Belieben noch erhöht werden kann, sorgt für dauerhaften Spielspaß.
71
PC Joker (Jun, 1992)
Auch optisch unterscheidet sich das comicartige Traders wohltuend von der Genre-Konkurrenz, die Musikstücke und FX gehen ebenfalls in Ordnung. Das Handling ist freilich fast so ungewöhnlich wie das Gameplay, aber besonders per Stick kann man sich daran gewöhnen. Wie überhaupt an das ganze originelle Kuriosical!
70
Zuerst schlug Linel mit Traders zu, wo (via Joystick-Adapter) bis zu vier Spieler in Echtzeit so merkwürdige Handelswaren wie Rosen, Karnickel, Wasser und Parfüm produzieren, um diese dann gewinnbringend an die Konkurrenz zu verschachern. Weil das ja an sich noch nichts Besonderes wäre, sorgen gelegentliche Überfälle der lieben Geschäftsfreunde und allerlei (Wetter-) Katastrophen für motivationssteigernde Probleme bei der Planerfüllung. Aber auch Lotterien, Piraten und Kampfroboter sind wesentliche Elemente dieses Wirtschaftskriegs – kurzum, die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung werden ordentlich durcheinandergewirbelt! Die poppig bunte, comicartige Grafik, der ulkige Sound und die gelungene Stick-Steuerung tun ein übriges, damit im Handelskontor so schnell keine Langeweile aufkommt.
(page 50)