New Moby Milestone: 50,000 unique games documented! 94,818 including all platform releases.

Weird Dreams (DOS)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.2
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

An unique and psychedelic experience. Jiguryo (37) 3.25 Stars3.25 Stars3.25 Stars3.25 Stars3.25 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.1
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.8
Overall MobyScore (16 votes) 3.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
62
ASM (Aktueller Software Markt)
Überhaupt hat WEIRD DREAMs nichts von seinem Reiz verloren. Dafür sorgen schöne VGA-Grafiken und die entsprechende Sounduntermalung per AdLib-Karte - und das auf einem AT-Rechner. Weniger sollte man sich nicht antun, denn auf einem XT mit EGA oder CGA wird‘s wirklich grausam. Alles in allem hat sich gegenüber den ST-und Amiga-Versionen nichts geändert. An das manchmal zeitraubende Nachladen der Bilder muß man sich allerdings ebenso gewöhnen wie an die etwas indirekte Steuerung. Das sollte Kenner dieses Genres jedoch nicht vom Kauf abhalten.
40
Pixel-Heroes.de
Ich würde "Weird Dreams" wirklich gerne höher bewerten, doch leider bietet es außer der interessanten grafischen Gestaltung, der Atmosphäre, dem Szenario und der hervorragenden Grundidee einfach zu wenig Unterhaltung. Das eigentliche Spiel hat einfach mit viel zu vielen Problemen zu kämpfen. Auch wenn "Weird Dreams" seinen eigenen Reiz besitzt, kann ich wirklich niemandem ernsthaft nahe legen, sich durch dieses Spiel durchzubeißen, zumal es dem Spieler nicht allzu viel Entlohnung gibt. Das Ende ist nicht nur enttäuschend, sondern eine richtige Beleidigung, wenn man die Mühen des Durchspielens in Betracht zieht. Dies ist wirklich Schade, denn in der eigentlichen Spielidee steckt so viel mehr Potenzial. In seiner bestehenden Form kann ich dem Spiel jedoch nicht mehr als vier Punkte vergeben.