The Duel: Test Drive II

Critic Score User Score
Atari ST

User Reviews

A rare example of a good sequel DOS 5u3 (197)
Not a good game! But still better than it's prequel! DOS Jim Fun (222)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 22 3.4
Amstrad CPC 6 2.4
Apple IIgs 3 4.1
Atari ST 6 4.2
Commodore 64 11 3.0
DOS 35 3.5
Genesis 7 3.4
Macintosh 4 4.2
MSX 7 2.9
SNES 7 3.5
ZX Spectrum 6 2.9
Combined User Score 114 3.4

Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
Atari STST Action
Race the clock, a computer controlled car or better still the police. For added effect, sellotape a pair of furry dice to your monitor. [Budget re-release]
AmigaComputer and Video Games (CVG)
This is one you've been waiting for; all the pretty colours and flash of test Drive, with a real game added to it. Whether you're a sports car fanatic or not this is the racing game to catch.
So it's basically along the same lines as its predecessor, and it could do with a few of its raggedy edges clipped, but Test Drive II on the Amiga is simply brilliant. The view from the windscreen, when beating a hasty path up one of the many twisting, winding roads, is particularly effective. Sadly, the outside objects, such as trees, do tend to go into spasms when travelling at low speeds, but then again this is a game where acceleration is not only a lot of fun, but a necessity, so less than 60mph is a rarity. So while it won't get you through your driving test, it will provide some superb entertainment.
AmigaACE (Advanced Computer Entertainment)
A substantial improvement over Test Drive, providing fast and snazzy graphics and all the excitement and realism you'd expect of a top class driving simulation.
Question: What do you get if you take Test Drive, change the scenery, change the cars and give the option of not only racing against the clock but also against another car? Answer: The Duel (Test Drive II). And jolly good it is too.
DOSComputer and Video Games (CVG)
The Duel: Test Drive II can only really be recommended to two types of people - those who bought Test Drive, and those who didn't. Everyone.
Commodore 64Commodore Format
The Duel is great fun, especially when you crash into the back of the police cars - your windscreen shatters before your eyes. If only I had one of those vibrating chairs.
AmigaThe Games Machine (UK)
Test Drive was let down with sparse graphics, vroomy engine noises and doubtful lastability. But with three scenarios (a data disk soon available) very impressive cars (also subject to a data disk), and heaps of gameplay, this initially frustrating racing game is one fans of Test Drive shouldn't be without.
AmigaJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Damit die Motivation nicht so schnell nachläßt, hat Accolade eine Reihe von (teuren) Zusatzdisketten mit neuen Autos und Landschaften herausgebracht. Nicht zuletzt deshalb ist für mich dieses Game, obwohl es schon über ein Jahr auf dem Markt ist, immer noch eines der interessantesten Computerspiele überhaupt!
Atari STST Format
It's strange, really. Team Suzuki is a realistic simulation that reeks of authenticity - and it's boring after three or four races. The Duel doesn't pretend to be realistic and yet is great fun to play. Little touches like the police and petrol stations mean there's always something to keep you on your toes - and with a range of extra scenery and car disks available, you needn't get bored either. Forget the "serious" racing sims and buy this one - it's the best (and cleanest) fun you can have on four wheels.
Commodore 6464'er
Wer sich gerne mit anderen im Schnellfahren messen will, dies aber aus dem einen oder anderen Grund nicht kann oder will, findet in „The Duel – Test Drive II“ eine technisch perfekte und empfehlenswerte Simulation.
Atari STComputer and Video Games (CVG)
After a considerable wait, Test Drive II screeches on to the ST - pitting the world's two fastest production cars (the Ferrari F40 and the Porsche 959) against each other. Not a bad racer, by any means, but if you want the best you'd be better off going for Lotus Esprit Challenge.
DOSThe One
This version of The Duel actually impresses more than the Amiga, but probably only because less was expected. If only the sound effects didn't all sound like a mobile telephone ringing in the distance, then this would be a truly complete and enjoyable package.
DOSACE (Advanced Computer Entertainment)
The Duel is not quite a classic piece of software, but it does come very close - climb aboard and and experience some high-class, high-speed revs.
Commodore 64Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Damit die Motivation nicht so schnell nachläßt, hat Accolade eine Reihe von (teuren) Zusatzdisketten mit neuen Autos und Landschaften herausgebracht. Nicht zuletzt deshalb ist für mich dieses Game, obwohl es schon über ein Jahr auf dem Markt ist, immer noch eines der interessantesten Computerspiele überhaupt!
AmigaThe One
The Duel would certainly be a worthy investment for those who never got hold of the original Test Drive, but it's difficult to know if it represents enough of an improvement to warrant a purchase for those who've already experienced the thrill of racing through the Californian foothills.
DOSJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Damit die Motivation nicht so schnell nachläßt, hat Accolade eine Reihe von (teuren) Zusatzdisketten mit neuen Autos und Landschaften herausgebracht. Nicht zuletzt deshalb ist für mich dieses Game, obwohl es schon über ein Jahr auf dem Markt ist, immer noch eines der interessantesten Computerspiele überhaupt!
Commodore 64Zzap!
The C64 game has been crammed onto one disk, and in terms of general gameplay, little has been lost in the transition from one computer to the other. But both colour and sound are bland, while oncoming vehicles lack detail and advance rather jerkily. Apart from those small gripes though, there is little actually wrong with the 8-bit version which stands up as an impressive piece of programming.
AmigaCU Amiga
When Test Drive first introduced everyone to life in the fast lane some fourteen months ago (about the same time the original Crazy Cars appeared coincidentally) people started to sit up and take notice. The future of gaming, nice graphics, lovely touches and finishing pointed to a day when all games would be this polished. Test Drive had one major failing – it left out any long term appeal. Its gameplay was limited to trying to keep the car on the road and in one piece for as long as possible. Its sequel does not look to have improved this much.
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt)
Fazit: TESTDRIVE II – THE DUEL ist ein mehr als würdiger Nachfolger des bekannten Klassikers von ACCOLADE. Viele Verbesserungen, insbesondere in puncto Grafik und Sound, heben es sogar vom Vorgänger ab. Highscore-Tabelle, realistische Steuerung und ein (im zehnten Level) nahezu unbesiegbarer Compu verschaffen die nötige Motivation. Realistisch, spritzig, packend!
Commodore 64The Games Machine (UK)
The PC version is colourful, but the scrolling's a mite jerky. On the C64 control is slightly better, although the graphics are yer bog standard blocky affairs (nothing really startling there). But both games are at least playable, and that's the main thing.
AmigaPower Play
Mächtig verbessert wurde der Sound: Fetziges Motorengeheul dröhnt aus dem Lautsprecher. Autorennfans ist The Duel - Test Drive 2 auf dem Amiga zu empfehlen.
Atari STASM (Aktueller Software Markt)
Sowohl die Grafik der Autos als auch die der Landschaft hat sich in keinster Weise geändert. Erfreulicherweise wurde auch der Sound nahezu 1:1 übernommen, lediglich die Steuerung der „Kleinwagen“ ist empfindlicher. Ob dies ein Vor- oder Nachteil ist, vermag ich nicht zu sagen, das muß jeder selbst entscheiden. Test Drive II - The Duel ist nach wie vor ein gutes Spiel, das grafisch zwar schneller sein dürfte, aber - und das ist das Wichtigste - viel Spaß macht.
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
THE DUELL bietet dem ohrenverwöhten AMIGA-Fanatiker einen leicht „hip-hoppigen“ Titelsound, der das Amifeeling dieses Spiels zusätzlich verstärkt. Grafikmäßig wurden alle 32 Farben dieser Kiste geschickt eingesetzt, so daß die Wägelchen ziemlich gut ausschauen. Der Background kommt nicht ganz so gut rüber, genauso wie die etwas „abschneckende“ Geschwindigkeit, bei der zumindest bei mir nicht das Gefühl aufkam, mit über 230 Sachen durch die Wüste zu brettern. Ansonsten spielt sich das AM1GA-DUELL genauso wie die C-64-Fassung. Leider wurden die Fähigkeiten des Amiga nicht optimal eingesetzt, was mich zu dem Entschluß veranlaßt hat, dieser Konvertierung, im Gegensatz zur 64er-Version, keinen Hitstern zu verpassen.
Ballistic and Accolade have got a strange combination of quality in The Duel: Test Drive II. It's not a bad racing game but so much more could have been achieved!
DOS100 aktuelle PC-Spiele
Mittelfristig bietet Test Drive II eine Menge unkomplizierten Rennspaß. Auf Dauer gibt's freilich nicht viel Neues zu entdecken und nicht jeder hat Geld und Lust, die relativ teuren Ergänzungsdisketten zu kaufen. Wenn Sie ein actionhaltiges Autorennen für Ihren PC suchen, sollten Sie auf jeden Fall mal eine Probefahrt riskieren.
DOSPower Play
Test Drive II bringt ein gutes Fahrgefühl. Auch die Landschaften sind abwechslungsreicher als beim Vorgänger. Vorbei ist das ewige “Am-Felsen-entlang“-fahren. Die Steuerung der Fahrzeuge geht in den einfacheren Levels recht leicht von der Hand. Leider gibt es nur zwei Wagen - einen Porsche und einen Ferrari. The Duel bietet mehr Abwechslung als sein Vorgänger Test Drive. An “Grand Prix Circuit“ kommt es zwar nicht heran, ist Rennsportfans aber durchaus zu empfehlen.
SNESMega Fun
So richtig konnte mich Test Drive II von Accolade nicht begeistern. Die Grafik ist nicht gerade detailliert und ruckelt ohne Ende, wenn andere Karren oder Hindernisse auf einen zukommen. Die FX sind dafür aber recht gut gelungen und holen aus jeder Karre das richtige Röhren raus. Auf die Dauer reizt mich, das Spiel allerdings nicht sonderlich. Dazu fehlen mir die Zwei-Spieler Option von Top Gear und dessen flüssige Geschwindigkeit. Außerdem wären Tuning-Möglichkeiten wie Reifenwechsel oder getimtes Auftanken sehr sinnvoll gewesen, um auch langfristig an den Bildschirm zu fesseln. So bleibt ein an und für sich passables Rennspiel ohne größere Höhen und Tiefen, dem es etwas am nötigen Feinschliff fehlt.
DOSThe Games Machine (UK)
The PC version is colourful, but the scrolling's a mite jerky. On the C64 control is slightly better, although the graphics are yer bog standard blocky affairs (nothing really startling there). But both games are at least playable, and that's the main thing.
GenesisASM (Aktueller Software Markt)
Gleich drei der teuersten Sportwagen der Welt stehen dem Mega-Drive-Besitzer bei The Duel - Test Drive II zur Auswahl. Das ist einer mehr als bei der Amiga-Fassung. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist die Steuerung, welche jetzt um einiges exakter ist. Leider ist die Grafik noch 'ne Spur ruckeliger als auf dem Amiga. Auch nicht überzeugend sind Musik und Effekte. Sehr lobenswert hingegen, daß eine Batterie für die Erhaltung von Highscores und Bestzeiten sorgt. Dies ist für ein Action-Programm bisher leider unüblich und macht hoffentlich Schule. Insgesamt wurde The Duel zufrieden stellend umgesetzt, es hätte jedoch wesentlich mehr daraus werden können.
Amstrad CPCThe Games Machine (UK)
The graphics on the CPC are what you'd expect, i.e. very colourful and blocky. Sound is limited to vroomy engine noises and a smash, bang, tinkle effect when you crash. This is old hat now, Accolade, but some of you out there might not be quite as tired of this as me.
Commodore 64Power Play
Den zweiten Teil von "Test Drive" gibt es jetzt auch für den C 64. Allerdings muß der Spieler einige Abstriche gegenüber den PC- und Amiga-Versionen hinnehmen. Grafik und Sound sind recht mager, die Steuerung ist schwammig und unpräzise. Dazu kommt, daß auf der Straße wesentlich weniger los ist als bei den 16-Bit-Versionen. Die Ladezeiten der einzelnen Kurse bewegen sich gerade noch im Rahmen des Erträglichen. Alles in allem ist "Test Drive II" für den C 64 eine enttäuschende Umsetzung.
SNESVideo Games
Auf alle Fälle ist diese Version besser gelungen als die Mega Drive-Umsetzung. Das Scrolling der 3-D-Grafik ist etwas schneller, die Autos besser zu lenken, das Wetter wurde beigefügt, eine Rennstrecke ist zusätzlich vorhanden und Details wie Springen über Bodenwellen mit wuppender Karosserie wurden ergänzt. Etwas mehr Sound und Grafik hätten den Gesamteindruck jedoch noch verbessert. Die hohe Geschwindigkeit, die Euch der Tacho vorlügt, wird jedoch kaum vermittelt. Die entgegenkommenden Fahrzeuge und die Gegenstände am Fahrbahnrand haben eindeutig zu wenig Zoomphasen. Die deprimierend-dümmlichen Kommentare des Tankwarts wären auch nicht unbedingt nötig gewesen. Gerade in letzter Zeit sind weit bessere Rennereien fürs Super Nintendo erschienen (beispielsweise Exhaust Heat 2, Super Mario Kart, Nigel Mansell F1-Challenge).
ZX SpectrumYour Sinclair
Racing games, eh? (As our Jack would start a review.) What'd we do without 'em? Well, we'd buy a lot fewer games this Christmas, that's for sure. Yup, from Chase HQ to Power Drift to Continental Circus, everyone's gone car bloomin' crazy! There are some more serious driving simulations bouncing about too. The jury's still out on Hard Drivin', but here comes The Duel, Accolade's follow up to the mega-successful PC/16 bit driverama Test Drive. In fact. It's quite heart warming to see a respectable, simulation-based outfit like Accolade dipping its toes into the Speccy market this late in the day. So it's a real shame I can't bring myself to write anything very nice about the results. Because, to be honest. Test Drive II smacks a bit of old tosh.
DOSThe DOS Spirit
Spillet lar deg også velge vanskelighetsgrad før du starter, slik at du selv kan velge hvor landet skal ligge. Dette er fint da det inviterer både nybegynnere såvel som veteraner. Er det nostalgia din modus, og bil din ting er Test Drive 2 - The Duel vel verdt å sette av litt tid til. Bare se opp for trær, tunneler, motgående trafikk og husk på tiden så kommer du deg langt.
GenesisGamers (Germany)
Test Drive II ist mal was anderes als die ständigen Formel-I-Simulationen. Das fahren mit Gangschaltung und Gegenverkehr ist relativ realistisch; man kann sogar einen Strafzettel verpaßt bekommen. Als Trainingsprogramm für den anstehenden Führerschein solltet Ihr das Modul aber lieber nicht verwenden; das stete Ignorieren von Tempolimits könnte den Prüfer nachhaltig verstören. Die Grafik ist etwas lahm, die Steuerung dafür recht flüssig und die Motivation noch überdurchschnittlich.

Note: Clicking the link will not directly take you to the site. Instead put the URL in the address bar and hit send to view it.
GenesisPower Play
Wer schon immer mal sehen wollte, wie sein Mega Drive technisch in die Knie geht, muß leider zu Test Drive 2 greifen. Schon die Computerspiele waren nicht gerade ein Ausbund an Schnelligkeit - Mit der Modulversion wird die Raserei gänzlich zur Qual.
GenesisVideo Games
Der erste Abstrich muß schon bei der Steuerung gemacht werden. Sie reagiert fast zu empfindlich. Die 3-D-Grafik ist mäßig flott, dafür aber hart an der Ruckeltoleranzgrenze. Die Zoom-Phasen der entgegenkommenden Objekte sind deutlich zu erkennen; deswegen hoppeln die anderen Autos auch etwas eigenartig an Euch vorbei. Da liegt die Liebe eher im Detail: Nach jedem Streckenabschnitt erscheint eine Statistik über Bestzeit, Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit. Schafft Ihr einen Highscore wird er auf dem Modul verewigt. Kaufwütige Autorenn-Freaks können mal probespielen, alle anderen sparen sich die selten öde Langstreckenfahrerei.
SNESTotal! (Germany)
Leider hat Accolade die schöne Idee eines Straßenrennens außerhalb der Legalität mehr oder weniger (eher mehr!) in den Sand gesetzt. Gelang die Darstellung der Straße noch gut, ist der Rest der Grafik schlicht, unbunt und eckig. Selbst die vier Strecken unterscheiden sich kaum voneinander. Auch die Autos zeigen kaum unterschiedliche Verhaltensweisen. Frust kommt öfter auf, da Kollisionen dank unfairer Abfrage und komischen Fahrstils der anderen nicht vermeidbar sind. Solltet Ihr nach einem guten Rennspiel suchen, seid Ihr bei Test Drive II an der falschen Adresse.
The Duel lacks a multi-player option and isn't much fun to take turns with either since my friend got pretty bored watching me play this for fifteen minutes straight. I didn't care to watch him play when I was done either, so there's nothing to make you want to play, and there's no replay value whatsoever. It's aged pretty poorly in every way that possible, and it's even a step back from the SNES version. This may be one of the most grating and tedious games I've played in a long time. Just avoid this game at all costs. You've been warned!