User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

The Elder Scrolls Online

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Macintosh Awaiting 1 votes...
Windows Awaiting 1 votes...


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
84
WindowsGameStar (Germany)
Das Spielerlebnis bis Stufe 50 sucht seinesgleichen: Spannende, sinnvoll verzahnte Stories führen mich einem epischen Finale entgegen. Ich verzeichne einen stetigen, spürbaren Fortschritt. Hut ab, Zenimax! Aber Sie kennen das vielleicht vom Camping: Abends legt man sich entspannt auf die gemütliche Luftmatratze und schläft vorzüglich ein - und morgens ist die Luft raus. So funktioniert leider auch ESO ein bisschen, denn die Motivation wird ab den Veteranenstufen durch den fehlenden roten Faden, kastrierten Erfahrungsgewinn sowie einen im Vergleich zu den normalen Stufen extremen Schwierigkeitsgradanstieg torpediert.
83
Windows4Players.de
Denn so würde das Erlebnis noch stärker fokussiert und noch "purer" sein, anstatt sich den Massenmarkt-Online-Rollenspiel-Spielern anzubiedern. Doch es gibt auch viele Momente, in denen Zenimax die Essenz von Elder Scrolls auf den Punkt bringt. Und in diesen Momenten demonstriert TESO, wie viel Potenzial Tamriel entgegen aller Befürchtungen auch als Online-Welt birgt. Es gibt Abstriche, aber es kann auch mit mehreren Spielern gelingen, eine auf einen Helden konzentrierte Geschichte zu erzählen. Und das sogar so gut, dass ich unter dem Strich keinen Tag bereue, den ich bisher in Tamriel verbracht habe.
82
WindowsPC Games (Germany)
Mit The Elder Scrolls Online versucht Bethesda einen riskanten Spagat, der bislang aber in weiten Teilen geglückt ist. Ich habe einen Großteil der Gebiete von TESO alleine erkundet und nur gelegentlich mit anderen Spielern gezockt – hat gut funktioniert und ich hatte nie das Gefühl, etwas zu verpassen. Hat man aber erst einmal den Höchstlevel erreicht und alle Story-Quests gelöst, geht ohne Mitstreiter nur noch wenig. Wer es im Handwerk, in Raids oder im PvP weit bringen will, muss sich zwangsläufig entsprechenden Gilden anschließen. Sicher ist: Um hochlevelige Spieler langfristig bei der Stange zu halten, muss Bethesda schon bald neue Inhalte nachliefern. Ich bin gespannt auf das neue Abenteuergebiet Kargstein.
75
WindowsAbsolute Games (AG.ru)
Искать настоящую ролевую игру в Elder Scrolls Online не стоит, хоть она и пытается таковой казаться, даже порой весьма успешно. В атмосферу Свитков очень легко поверить, а квесты могут занять главное место на полке впечатлений, но торчащие повсюду корни онлайновых механик все-таки не дадут обмануться. Искатели приключений и массовые побоища хорошо вписываются в концепцию вселенной, вот только геймплей теплого, лампового Elder Scrolls не всегда можно без потерь поставить на онлайновые рельсы. Никто вам заранее не скажет, что в этой игре вам понравится, а что оставит в недоумении — вероятно, стоит просто пожить немного в этом мире и решить самостоятельно.
63
WindowsMouse n Joypad
What's on offer here is ultimately fine and not offensive, but considering the price tag needed to enter the game, it makes it hard to impossible to actually recommend. For those interested, wait for the inevitable downgrade to “Free to Play” which should be rolling up at around the end of the year if we're lucky. By no means bad, but did people ever truly want this?
50
WindowsPCGamesN
There is a contradiction at the heart of Elder Scrolls Online: the delicate balance between making a game for fans of the Elder Scrolls single player games, and making a game for MMO players. Those who like the single player games will enjoy exploring that world, but the subscription model will continue to bite. And it’s hard to get round the fact that you just one of many thousands of “chosen ones”. For MMO players not particularly wedded to the Elder Scrolls lore, there are just many better made, better produced, and better designed MMOs available. Zenimax have a lot of work ahead of them to turn TESO around.