User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.8
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.0
Overall User Score (5 votes) 2.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Vill du ha ett explosivt actionspel som utspelas i luften, med några gnuttar realism är Evasive Action perfekt. Man kan spela med en annan dator och spelet stödjer 2400 baud modem.
80
Score (Jul, 1994)
Grafické zpracování simulátoru je vcelku průměrné, přece jen, jiné hry už dokázaly z vektorové grafiky vytěžit mnohem víc. Kvalitní zvukové efekty a hudba jsou naštěstí standardem snad u všech moderních her. Bohužel, Evasive Action má i své stinné stránky. Velmi brzo jsem objevil několik velmi podstatných chyb, které programu výrazně ubírají na kvalitě. Namátkou jmenuji potíže se zvukem, problémy s ovládáním v režimu dva hráči na jednom počítači, chyby ve zobrazování přístrojových desek, a hlavně příliš časté zamrzání programu.
80
PC Gamer (Aug, 1994)
Fast, fun and easy to play, especially in two player mode. Planes stall too easily, and the machine guns are set to semi-automatic. Great fun, but probably too simple for serious flight sim fans.
78
PC Games (Germany) (Jun, 1994)
Evasive Action läßt sich natürlich alleine gegen den Computer spielen, allerdings hat dieser Gegner nur geringe fliegerische und taktische Fähigkeiten. Mehr Spaß macht es da schon, zu zweit an einem geteilten Bildschirm gegeneinander anzutreten. Steht aber kein zweiter Joystick zur Verfügung, wird das Spiel zur Qual. Die Tastaturbelegung laut Handbuch wurde teils nicht für deutsche Tastaturen übersetzt, teils ist sie schlichtweg falsch. Dies gilt natürlich erst recht für das Spielen ganz ohne Joystick, hier kann der Spieler nicht einmal die Cursortasten verwenden. Das Optimum an Spielspaß stellt wohl das Spiel an zwei Computern dar, sei es per Modem oder per serieller Verbindung. Obwohl das Spiel zeitweise ins Stocken gerät, hat man doch seinen Bildschirm und seine Tastatur für sich allein.
65
Play Time (Jun, 1994)
Eines ist unbestritten. Evasive Action sorgt für frischen Wind am Softwarehimmel. Überzeugten PC-Piloten wird dieser jedoch eiskalit um die Nase wehen. Obwohl es an der Spielidee selbst nichts auszusetzen gibt, führt die lausige Realisierung von Grafik und Sound öfters zu (keinesfalls druckfähigen) Unmutsäußerungen. Von den tränenden Augen und den beleidigten Ohren ganz zu schweigen. Wer also Action über den Wolken sucht, der sollte lieber bei Dogfight oder Chuck Yeager‘s Air Combat bleiben.
65
MikroBitti (Jun, 1994)
Taivaalla on aina tilaa uusille simulaattoreille, etenkin jos ne tarjoavat reipasta kaksintaistelua. Mindscapen tuore simulaattori heittää ylenmääräisen yksityiskohdilla ja ominaisuuksilla herkuttelemisen huishelkkariin, ja tarjoaa yksinkertaisesti reipasta nahistelua taivaan sinessä ja ylempänäkin.
60
PC Joker (Apr, 1994)
Nur leider spielt sich das alles in der Praxis nicht ganz so toll, wie es sich in der Beschreibung anhören mag. So ist schon die Grafik eher durchwachsen, denn während die ersten drei Zeitzonen noch nett schattierte Polygone in akzeptabler Landschaft bieten, ist der Weltraumflug ein echter Totalausfall. Dasselbe beim Sound, also ordentliche FX, aber eine furchtbare Musik. Am übelsten ist jedoch die nervöse Steuerung, lediglich mit dem Joystick hat man hier eine Chance. Daß sich das Handbuch wie bereits angedeutet konsequent über alle wichtigen Details ausschweigt, ist auch nicht so das Gelbe, trotzdem kommt zumindest im Modembetrieb sowas wie Spielspaß auf. Solisten werden hingegen an den durchschaubaren, aber hammerharten Computergegnern wenig Freude haben. Fazit: Ein gescheiterter Versuch, auch Ballerpuristen in den 3D-Himmel zu locken - wir empfehlen den Programmierern ein paar Nachhilfestunden vor „Dogfight“ von MicroProse!
60
High Score (Jun, 1994)
Evasive Action kan fungera som ett komplement för dig som är van eller som en bra start för dig som är ny. Om du struntar i detaljerna och bara vill flyga så räcker Evasive Action i ett par veckor, tror jag.
41
Missionen fehlen völlig. Der Zwei-Spieler-Modus mit gesplittetem Screen ist anfangs ganz nett, doch aufgrund der tristen Grafik und des eintönigen Spielablaufs bald abgenutzt. Selbst du mittlerweile knapp drei Jahre alte Chuck Yeager‘s Air Combat hat Evasive Action einiges voraus.
40
PC Zone (Jun, 1994)
Okay. Lurking inside Evasive Action is a really good, highly-addictive and extremely playable game. The presentation isn't bad, it takes up a commendably small chunk of disk space, and the space section is especially nice to look at and fun to play. It's also a really good idea and, to top it all off nicely, it's also very simple to get into. But I only have one thing to say to Mindscape: 'What the hell are you doing releasing something that should never have passed Beta-testing?' I can only look forward to the finished version coming out and hope that all the poor suckers who buy this bug-infested package will get free upgrades when the time comes.
39
Power Play (Apr, 1994)
Man kann nur hoffen, daß Mindscape Evasive Action noch eine gründliche Überarbeitung zukommen läßt, bevor das Programm auf uns losgelassen wird. Sollte dies wirklich eine ernstgemeinte Endversion sein, muß man dem Programmierer seinen Basic-Abendkurs zurückerstatten. Evasive Action verdient eigentlich kaum die Bezeichnung Flugsimulation: Neben unverzichtbaren Konfigurationsbildschirmen reichte es nur für vier Jahrgänge an Flugzeugen, Magergrafik und praktisch nicht vorhandenen Sound. Daß man trotz dieses spärlichen Materials noch eine Menge falsch machen kann, beweist die verkorkste Steuerung und der schnarchige Zweispielermodus; kurzum: Diese Simulation ist eine Nullnummer aus dem Bilderbuch. Wollt Ihr zu zweit in die Luft gehen, schaut lieber bei Falcon 3.0, Tornado oder dem Original Dogfight rein.