User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

F1 Race Stars

MobyRank MobyScore
PlayStation 3
63
4.0
Windows
60
3.6
Xbox 360
...
4.0

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
PlayStation 3 1 4.0
Windows 2 3.6
Xbox 360 1 4.0
Combined MobyScore 4 3.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
PlayStation 3PlayStation Trophies
There's not exactly a slew of karting games on consoles these days, so F1 Race Stars is a welcome addition to the genre and a wonderfully crafted little racing game in its own right. As a 4-player party game, F1 Race Stars is pretty much indispensable. And it's the perfect Holiday gift for little Billy too.
80
Xbox 360Xbox360Achievements
There's not exactly a slew of karting games on consoles these days, so F1 Race Stars is a welcome addition to the genre and a wonderfully crafted little racing game in its own right. As a 4-player party game, F1 Race Stars is pretty much indispensable. And it's the perfect Holiday gift for little Billy too.
71
WindowsPC Games (Germany)
Lenkrad überflüssig: F1 Race Stars ist eine ebenso anspruchslose wie spaßige Rennspielunterhaltung für Einsteiger und Freunde unkomplizierter Arcade-Flitzereien. Mit ein paar guten Freunden an einem PC oder gegen Fremde im Internet macht die Power-up-Hatz ähnlich viel Spaß wie Nintendos Mario Kart. Wer das Konsolen-Original kennt, dem kommt aber vieles bekannt vor: Codemasters bedient sich schamlos beim Vorbild, neue Ideen sind Mangelware. Apropos Mängel: Liebe Entwickler, wenn ihr schon eine PC-Umsetzung eines für Konsolen prädestinierten Spielgenres angeht, dann bitte doch mit mehr Grafikeinstellungen und Mausunterstützung in den Menüs!
70
PlayStation 3allaboutgames.co.uk
The handling is a bit too harsh, and it's a little low in content for a full price point, but F1 Race Stars is fun, particularly in multiplayer, and the art style helps inject a sense of fun into the world's premiere motorsport.
60
PlayStation 3Gamer.no
Å nedgradere noe så potent og seriøst som Formel 1 til et gokartspill er et merkelig valg. Jeg sitter igjen med tanken om at Codemasters melker lisensen for alt den er verdt. Noen kjente fjes, og noen bruddstykker av banene er omtrent alt som står igjen av den originale motorsporten. For barna kan det nok gi endel timer med god underholdning, men som et racingspill blir det for tynt. Neste gang jeg skal spille noe med påklistret F1-logo forventer jeg mer hestekrefter, og flere muligheter.
60
WindowsGamer.no
Å nedgradere noe så potent og seriøst som Formel 1 til et gokartspill er et merkelig valg. Jeg sitter igjen med tanken om at Codemasters melker lisensen for alt den er verdt. Noen kjente fjes, og noen bruddstykker av banene er omtrent alt som står igjen av den originale motorsporten. For barna kan det nok gi endel timer med god underholdning, men som et racingspill blir det for tynt. Neste gang jeg skal spille noe med påklistret F1-logo forventer jeg mer hestekrefter, og flere muligheter.
60
Xbox 360Jeuxvideo.com
Malgré un concept original, F1 Race Stars se situe très loin des références du genre et devrait donc avoir beaucoup de mal à se faire un nom. Doté d'une IA à la ramasse, de power-up souvent frustrants et manquant clairement de dynamisme, celui-ci ne pourra donc que difficilement être conseillé.
60
PlayStation 3Jeuxvideo.com
Malgré un concept original, F1 Race Stars se situe très loin des références du genre et devrait donc avoir beaucoup de mal à se faire un nom. Doté d'une IA à la ramasse, de power-up souvent frustrants et manquant clairement de dynamisme, celui-ci ne pourra donc que difficilement être conseillé.
60
WindowsJeuxvideo.com
Malgré un concept original, F1 Race Stars se situe très loin des références du genre et devrait donc avoir beaucoup de mal à se faire un nom. Doté d'une IA à la ramasse, de power-up souvent frustrants et manquant clairement de dynamisme, celui-ci ne pourra donc que difficilement être conseillé.
59
Windows4Players.de
F1 Race Stars hätte das Zeug gehabt, sich als gelungene Alternative zu Mario Kart zu etablieren. Die Grundidee, F1-Piloten in Comicform hinter das Steuer von Karts zu setzen und mit Power-Ups um den Sieg kämpfen zu lassen, ist großartig. Doch Codemasters hat sich zu wenig Mühe bei der Umsetzung gegeben: Die Waffensysteme wirken schlecht ausbalanciert, die KI-Schummler verschaffen sich unfaire Vorteile und ein packendes Geschwindigkeitsgefühl will sich selbst in der höchsten Klasse nicht einstellen. Schlimmer noch, denn auf den Konsolen wird es am geteilten Bildschirm noch weiter gebremst, nur der PC gibt weiter Vollgas. So wird trotz der guten Ansätze aus dem Funracer schnell ein Frustracer - und das nicht nur in der Karriere, denn die KI-Mätzchen verderben auch in den meisten Onlinemodi schnell die Lust am Rasen. Es sei denn, es gehen nur menschliche Piloten an den Start oder man deaktiviert die Power-Ups, aber das kann ja auch nicht die Lösung sein.
57
Xbox 3604Players.de
F1 Race Stars hätte das Zeug gehabt, sich als gelungene Alternative zu Mario Kart zu etablieren. Die Grundidee, F1-Piloten in Comicform hinter das Steuer von Karts zu setzen und mit Power-Ups um den Sieg kämpfen zu lassen, ist großartig. Doch Codemasters hat sich zu wenig Mühe bei der Umsetzung gegeben: Die Waffensysteme wirken schlecht ausbalanciert, die KI-Schummler verschaffen sich unfaire Vorteile und ein packendes Geschwindigkeitsgefühl will sich selbst in der höchsten Klasse nicht einstellen. Schlimmer noch, denn auf den Konsolen wird es am geteilten Bildschirm noch weiter gebremst, nur der PC gibt weiter Vollgas. So wird trotz der guten Ansätze aus dem Funracer schnell ein Frustracer - und das nicht nur in der Karriere, denn die KI-Mätzchen verderben auch in den meisten Onlinemodi schnell die Lust am Rasen. Es sei denn, es gehen nur menschliche Piloten an den Start oder man deaktiviert die Power-Ups, aber das kann ja auch nicht die Lösung sein.
57
PlayStation 34Players.de
F1 Race Stars hätte das Zeug gehabt, sich als gelungene Alternative zu Mario Kart zu etablieren. Die Grundidee, F1-Piloten in Comicform hinter das Steuer von Karts zu setzen und mit Power-Ups um den Sieg kämpfen zu lassen, ist großartig. Doch Codemasters hat sich zu wenig Mühe bei der Umsetzung gegeben: Die Waffensysteme wirken schlecht ausbalanciert, die KI-Schummler verschaffen sich unfaire Vorteile und ein packendes Geschwindigkeitsgefühl will sich selbst in der höchsten Klasse nicht einstellen. Schlimmer noch, denn auf den Konsolen wird es am geteilten Bildschirm noch weiter gebremst, nur der PC gibt weiter Vollgas. So wird trotz der guten Ansätze aus dem Funracer schnell ein Frustracer - und das nicht nur in der Karriere, denn die KI-Mätzchen verderben auch in den meisten Onlinemodi schnell die Lust am Rasen. Es sei denn, es gehen nur menschliche Piloten an den Start oder man deaktiviert die Power-Ups, aber das kann ja auch nicht die Lösung sein.
50
Xbox 360newbreview.com
A competent racer that could have been something special if it weren’t for those pesky flaws.
50
Windowsnewbreview.com
A competent racer that could have been something special if it weren’t for those pesky flaws.
50
PlayStation 3newbreview.com
A competent racer that could have been something special if it weren’t for those pesky flaws.