User Reviews

There are no reviews for the Game Gear release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
70
Power Unlimited (Sep, 1993)
Spiderman: Return of the Sinister Six geeft je een hoop mogelijkheden om je voort te bewegen. Dat is natuurlijk mooi, al is het jammer dat de actie vaak zo hevig wordt dat je niet meer weet wat er aan de hand is. Al met al een prima platformspel.
61
Video Games (May, 1993)
Die detailreiche Grafik bringt leider auch Kontrastarmut mit sich. Verschiedene Szenen sind durch die “Milchglasoptik“ schwer spielbar. Das Scrolling ist für den kleinen Game-Gear-Screen etwas zu flott: Oft hangelt Ihr ohne Ausweichchancen in unvorhersehbare Situationen oder rennt in Feinde. Positiv fallen zwar die weichen Animationen und vielfältigen Bewegungsabläufe auf, doch die schwammige Steuerung ist kaum in der Lage, diese richtig zu koordinieren. Der Schwierigkeitsgrad ist stellenweise unfair. Unter dem Strich bleibt durch abwechslungsreiche Level ein brauchbares Spiel. Da jedoch kaum Neuerungen gegenüber Spider-Man 2 auf dem gleichen System bietet, muß man dieses Teil nicht unbedingt auch noch haben. Nur was für Marvel-Comic-Freaks!
58
Dennoch ist das Game wesentlich lockerer zu spielen als Spider-Man 1, das wir auf Seite 43 vorstellen. Unterm Strich ist Teil 2 die bessere Wahl für Jump ‘n‘ Run-Fans.
57
Mega Fun (Jun, 1993)
Keines der bisher erschienenen Spiderman-Spiele konnte mich bis jetzt überzeugen. Leider macht dieses Spiel da keine Ausnahme. Immerhin, besser als der Vorgänger ist es allemal. Das liegt daran, daß man diesmal getrost auf den vielen unnötigen Schnickschnack wie das Fotografieren von Gegnern verzichtet hat. Ein Problem bleibt aber: Die Steuerung. Will man versuchen, den Fähigkeiten des Spidermans vollends gerecht zu werden, reichen zwei Knöpfe einfach nicht aus. Ein Krampf ist es z. B., wenn man versucht die Gegner wegzuschlagen, denn meistens erwischen sie einen vorher, da unser Spidy eine Reakion wie eine Wanderdüne hat. Außerdem ist es sehr schwierig das Spinnenseil zu benutzen, ohne ungewollt einen Schuß loszulassen. Überhaupt wirkt das ganze Spiel etwas lieblos und statisch. Man wünscht sich hier und dort einfach eine bessere Spielbarkeit und mehr Ideen. Einzig der Sound ist diesmal ausgesprochen gut gelungen, da er recht fetzig und nicht so monoton ist.