What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Adventure Island II (Game Boy)

71
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.9
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.1
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.7
Overall MobyScore (11 votes) 3.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Joystick (French)
Un jeu captivant, aux graphismes dépouillés, certes, mais suffisamment réussis pour ne pas rebuter et possédant ce charme indéfinissable qui ont fait de la série des Wonder Boy ou même des Mario une référence pour les puristes!
80
Player One
Cette version Game Boy ne présente donc aucune surprise. Le jeu s'accommode toutefois très bien de l'écran monochrome, et la jouabilité n'a pas souffert du transfert. Un petit jeu sympa, pour partir à l'aventure !
71
Power Play
Trotz größter Wonderboy-Ähnlichkeit hat sich Adventure Island einen eigenen Stil bewahrt. Auf dem Game Boy bringt die Hüpferei ordentlich Spaß, der von teils kontrastarmer Grafik etwas in Mitleidenschaft gezogen wird. Ist man in einigen Levels gezwungen, sehr schnell zu laufen (kaum Obst zu finden), verschwinden auf dem kleinen Bildschirm so manche Feinde - man bemerkt sie erst bei Berührung. Das Scrolling hinterläßt die berüchtigten Schatten; die Grafik verschwimmt. Abgesehen davon, ist die Früchtehatz sehr komplex, obwohl die Levels zu ausgedehnt sind. Die Lebensweisheit "In der Kürze liegt die Würze" hätten sich auch die Hudson-Programmierer zu Herzen nehmen sollen. Alles in allem ein gutes Jump'n'Run ohne High-End-Ambitionen.
70
Mega Fun
Wer bei dem Nachfolger diesmal große Neuigkeiten erwartet hat, wird sicher enttäuscht sein, denn Hudson ging auf Nummer sicher und spendierte dem Higgins nur wenig Neues; ein paar neue Extras, (halbwegs) neue Gegner, sowie ein neuer Dinosaurierer, that's all. Das soll aber nicht bedeuten, daß Higgins neuestes Abenteuer ein Reinfall ist. Sicher nicht, denn Gutes währt ja bekanntermaßen sehr lange. Immer noch bereitet es einem viel Spaß, sich durch die vielen Levels zu schlagen, doch sind diesmal ein paar kleine Schnitzer dabei; Zum einen muß man oftmals mutige Todessprünge vollführen, da das Scrolling nicht hinterher kommt, zum anderen wiederholen sich Gegner und Grafiken doch sehr häufig. All diese Kleinigkeiten schaffen es aber trotzdem nicht, einem den Spielspaß zu verderben, dazu ist es doch zu unterhaltsam, und dank des Passwort-Systems auch auf Dauer motivierend.
70
Nintendo Life
The same complaint that could be leveled against the early NES Adventure Island releases can also be said of this Game Boy iteration: the control system can, at times, seem a tad on the slippery side. In reality, this is really what gives the Adventure Island games their unique feel and Hudson was able to capture that feeling quite well for their first portable release in the series. While not quite as musically or graphically flashy as the NES release, there's still a lot of great level designs and a surprisingly lengthy quest to take on, even for more seasoned platformer fans looking for a challenge. Adventure Island might not be quite as polished or playable as its sequel on the Game Boy system, but it's still a worthy platforming experience for those who can appreciate what this unique series has to offer.
67
ASM (Aktueller Software Markt)
Am Ende jeder Insel, welche wiederum in verschiedene Abschnitte gegliedert sind, erwartet Higgins ein großer, hungriger Endgegner - für einen erfahrenen Spieler aber kein ernstzunehmendes Problem. Insgesamt gesehen ist der Schwierigkeitsgrad eher moderat - mit etwas Übung wird man‘s früher oder später schaffen. Grafik und Sound sind ok, will sagen, man hat schon Schlimmeres gesehen. Alles in allem ein solide gemachtes Game!
50
Computer and Video Games (CVG)
If you're a Wonderboy fan this cart will be big news, trouble is, it's not that hot a conversion and somehow misses the best elements. Initially impresses, Adventure Island fails to deliver the goods and you're best off looking elsewhere.