Elevator Action (Game Boy)

...
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
2.9
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.9
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.8
Overall User Score (9 votes) 2.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
70
Portable Review
As for replay, Elevator Action is addictive. You play it, and you want more. Unfortunately, the level design is pretty much always the same. Sure, there’s some difference due to enemies stepping out of random doors, but there’s no real reason to come back. Except that it calls you to come back. It wants you to. It needs you to. Elevator Action will take your soul…
70
Joypad
En fait, on ne se trouve pas en présence d'un jeu d'action pure et violente ou d'un jeu d'arcade aux graphismes qui tuent mais d'un petit jeu qui aura du mal à se faire une place parmi les super productions du moment sur Game Boy.
47
Power Play
Heute mutet das einfache Spielprinzip (Leute abknallen und hinter Türen Extras suchen) ziemlich antiquiert an - zumal die Umsetzung weder technisch noch spielerisch gefällt. Darüber hinaus schrecken mieser Sound und mäßige Grafik zusätzlich ab. Für Actionfans gibt's Dutzende bessere Spiele - nur absolute Nostalgie-Freaks sollten mit dem Modulkauf liebäugeln.
44
Video Games
Fachleute haben‘s schon gemerkt: “Elevator Action“ war vor einem knappen Jahrzehnt in den Spielhallen ein beliebter Automat. Die Game-Boy-Umsetzung der Action/Geschicklichkeits-Mixtur enttäuscht zwar nicht auf ganzer Linie, wirkt aber etwas lieblos. Grafik und Musik sind halbwegs schlapp und der Spielablauf hält im Gegensatz zu “Q*Bert“ (ein weiterer Oldie in schwarzweißer Neuauflage) mit heutigen Maßstäben nicht ganz mit. Man spielt Elevator Action zwar ab und zu ganz gerne, aber fesseln oder gar langfristig motivieren kann das Modul nicht. Dafür ist die Grundidee zu einfältig und einige spielerische Mängel nagen zusätzlich an der Qualität. Kein Fehlkauf, aber auch nicht mehr als ein durchschnittliches, unspektakuläres “Jump‘n‘Baller“.