Nintendo World Cup (Game Boy)

...
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Knock them out! vicrabb (6976) 4.17 Stars4.17 Stars4.17 Stars4.17 Stars4.17 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.7
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.5
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.7
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.2
Overall User Score (6 votes) 3.3


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
64
Total!! UK Magazine
This is very different to many footy sims that have been released. But despite interesting graphics and some nice features it's still flawed.
62
Nintendo Power Magazine
Whether you call it football or soccer, it's still the world's most popular sport and every four years the top teams compete for the prestigious World Cup. Now with Nintendo's World Cup for Game Boy, you won't have to wait until 1994. You won't even have to wait until you get home! All the excitement and action is right here. Choose your favorite national team, pick players, challenge a friend with Game Link then pass, dribble and shoot your way to sports history!
48
Video Games
Eine technisch erstaunliche Umsetzung: Sieht man einmal von den fehlenden Farben ab, muß man bei der Grafik keine Abstriche gegenüber der NES-Version machen. Die Sprites sind groß, gut auseinanderzuhalten und witzig animiert. Auf die bekannten Makel dieses Spiels trifft man allerdings auch bei der Game-Boy-Version: Der Spielablauf ist sehr actionlastig und artet nicht gerade in eine sonderlich anspruchsvolle Sportsimulation aus. Außerdem ist das Gekicke ziemlich unübersichtlich: Ihr seht jeweils nur einen sehr kleinen Ausschnitt des gesamten Spielfelds, der zwar munter gescrollt wird, aber für umsichtige Pässe zu knapp bemessen ist.
45
ASM (Aktueller Software Markt)
Übrigens wird immer derselbe Spieler gesteuert und nicht automatisch der, der im Ballbesitz ist. Dies ist vor allem deswegen ärgerlich, weil die computergesteuerten Teamkollegen miserabel spielen. Doch nicht nur die, auch die gegnerischen Teams wissen scheinbar nur, daß der Ball rund ist, und nicht wie dieser Sport gespielt wird, So gelangen mir beim ersten Versuch neun Siege in Folge (18:0 Punkte, 39:9 Tore), ehe ich nach über einer Stunde Spielzeit den Game Boy zur Seite legte.