User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.9
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.5
Overall User Score (12 votes) 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
GamePro (US) (Dec, 1991)
TMNT II is a rough ridin', hard knockin', terrifyingly terrific Game Boy cart! Whether you're a novice ninja or an experienced martial artist, the Teenage Mutant Ninja Turtles will cowabunga you into blissful oblivion.
81
Play Time (Mar, 1992)
Die gemischten Gefühle, die ich anfangs den kleinen Schildkröten entgegenbrachte, wurden schon allein durch das fabelhafte Intro beseitigt. Starke Musik und stimmungsvolle Grafiken erwarten den Spieler, aber nicht nur in diesem Teil des Spiels. Turtles 2 präsentiert sich nämlich auch in einem guten Licht, wenn es richtig zur Sache geht! Kein “schwimmender“ Bildschirm, kein nervender Sound, sondern vielmehr mitreißende Musikstücke und sehr schön digitalisierte Sprachausgaben. Spielerisch machen die Turtles allerdings nicht soviel her. Zwar tragen alle vier Akteure unterschiedlich starke Waffen, doch variieren die Schlagtechniken kaum. Lediglich die unterschiedlichen Level bringen die nötige Abwechslung. Schade, denn dabei bleibt die Motivation leider doch etwas auf der Strecke. Der positive Gesamteindruck wird dadurch jedoch kaum geschmälert. Tip: Antesten!
81
Video Games (Feb, 1992)
Wer trotz der hübsch animierten Sprites und detaillierten Hintergründe zu Spielbeginn noch skeptisch ist, muß im weiteren Spielverlauf umdenken: Turtles 2 ist in der Gestaltung der Levels überraschend abwechslungsreich und wohl durchdacht. über den niedrigen Frustfaktor (soll heißen: Schwierigkeitsgrad) werden wohl nur Profispieler murren; ich hab‘s als angenenehm empfunden, gegen faire Feinde und unaufdringliche Fallen anzutreten. Wer länger an einem Modul knabbern will, sollte “Rockman World“ kaufen.
80
Total! (Germany) (Feb, 1995)
T2 läßt sich gut spielen und macht auch beim xten Mal Spielen immer wieder Spaß. Fairneß und lockeres Gameplay wurde bei den Designern großgeschrieben. Detaillierte und abwechslungsreiche Hintergründe und schön gezeichnete Figuren runden neben einem pappigen Soundtrack (mit Sprachausgabe) das positive Gesamtbild ab. Es sollte in keiner Turtles-Sammlung fehlen — Cowabunga!
79
Power Play (Feb, 1992)
Konami hat's mal wieder geschafft, ein grafisch hervorragendes Actionspiel auf den Bildschirm zu zaubern. Selbst die Hintergründe und Explosionseffekte sind geschickt gezeichnet und durchgestylt wie selten zuvor. Außerdem bietet Turtles 2 viel Abwechslung und ein paar Gags: Prügelfans müssen zugreifen.
78
Player One (Sep, 1992)
Les Tortues Ninjas reviennent pour la deuxième fois sur Game Boy... C'est un petit peu mieux que le premier : pas beaucoup, mais un petit peu quand même !
67
Weniger aufwendig zeigt sich jedoch das Gameplay: Die Turtles laufen, springen und vernichten ihre Gegner auf die immer wieder gleiche Art und Weise; die Levels sind zudem ein wenig lang geraten. Für Abwechslung sorgen hingegen Skateboard-Einlagen und verschiedene Bonusspiele. Zum Glück: Die Turtles geraten so zum passablen Actionspiel.