User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
N-Force (Aug, 1992)
Simple presentation, good visuals, and an all-around polished look, make this a cut above the rest.
79
Video Games (Jul, 1992)
Eine simple, A-Knopf-lastige Sportsimulation im atlen Stil wäre gut gewesen, doch Interplay wollte mehr: Track Meet sollte nebenbei auch unterhalten und zum Schmunzeln reizen - das Experiment gelang: Wenn Swammi Pastrami plötzlich abhebt oder Katana beim Speerwurf seinen Säbel wirft, kommt Freude auf. Massenhaft Gags am Rande (Jack Strop macht Werbung für Game Boy und Haarspray, und Ricky knabbert den Diskus an), lockern das Spiel zusätzlich auf. Bedauerlich ist jedoch, daß Track Meet schnell durchgespielt ist und nur Jack Strop wirklich fordet. Dafür bietet die 2-Spieler-Option unbegrenzten Spielspaß.
75
Power Play (Aug, 1992)
Track Meet bietet die Spannung eines Sportspiels à la Track'n Field, kombiniert mit unheimlich witziger Konkurrentenschar und lieblich gezeichneter Grafik. Die Animationen und grafischen Gags sind vom Allerfeinsten, der Sound kann sich ebenfalls hören lassen. Track Meet krankt jedoch an einem Problem, unter dem schon viele Sportspiele litten: Mit der etwas einfallslosen Steuerung kommt eine unsagbare Tortur auf die Feuerknöpfe und Eure Finger zu.
61
Play Time (May, 1993)
In Sachen Spielbarkeit glänzt “Litti‘s Summer Sports“ durch grenzenlose Eintönigkeit. Mit dem einen Button muß zunächst die nötige Energie erzeugt werden, um mit dem anderen beispielsweise einen Speer abzuwerfen. Der obligatorische Abwurfwinkel darf da natürlich nicht fehlen. Auf Dauer bringt das nur einen schmerzenden Daumen und eine überbeanspruchte Feuertaste. Äußerst langweilig. Interessant ist hingegen die grafische Gestaltung ausgefallen.
50
Steuerungstechnisch ist Track Meet sicherlich keine Meisterleistung, und auch sonst weiß es nicht unbedingt viel zu bieten, wenn man einmal von den zahlreichen Gags absieht, die die Gegner so auf dem Kasten haben. Nichtsdestotrotz weiß Interplays Werk eine Zeitlang zu gefallen und dürfte vor allem Decathlon-Fans gefallen. Vor dem Kauf rate ich jedoch unbedingt zu einem Probelauf.