User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
66
Score (Feb, 1995)
Pro lidi, kteří mají ze všech ročních období nejraději zimu a život si nedovedou představit bez lyží na nohách, bude hra Winter Gold příjemným společníkem po celý rok, ale i ostatním, kteří obcházejí lyže velikým obloukem, přinese pěkné chvíle a navíc budou díky ní ještě zatvrzelejší v tom, že lyžování je příšerně nebezpečná činnost.
40
Total! (Germany) (Apr, 1994)
Neben den spielerischen Schwächen ärgert vor allem der fehlende Zweispielermodus – so kann das Modul nur wenig begeistern.
39
Video Games (Aug, 1995)
Abfahrtslauf, Slalom, Trickski und Skispringen sind witzlos und lahm. Vom Bobfahren und Biathlon kann man dies getrost auch behaupten. Hier gesellt sich außerdem gähnende Langeweile dazu. Am meisten Spaß macht noch Eisschnellaufen auf dem einzigen, ovalen Kurs. Als Zielpublikum sind wohl 5- und 5jährige vorgesehen. Fazit: ein weiteres "Meisterwerk" von US Gold!
35
Total! (Germany) (Feb, 1995)
(Winter Gold)
Immer noch dürft Ihr (nur) sieben Wintersportdisziplinen trainieren oder einen kompletten Wettkampf durchspielen. Auch die schwammige Steuerung wurde originalgetreu übernommen. Ein Zweispieler-Modus ist immer noch nicht vorhanden. Grafisch ist alles beim alten geblieben. Auch die Musik ist nicht besser geworden, und betrachtet man den 'Entwicklungssprung' von einem Jahr ist die Note 4- noch geschmeichelt.
28
Play Time (Mar, 1995)
Wie schon die etwas betagteren 16 Bit-Vorbilder kann auch diese Version nicht überzeugen, was wiederum der wenig ausgereiften Steuerung zuzuschreiben ist. Grafisch wird allenfalls nur Durchschnitt geboten und der Sound nervt mit undefinierbarem Gedudel.
28
Mega Fun (Feb, 1995)
Jedoch vermag Winter Gold auf längere Zeit hin nicht zu motivieren, da zum einen zu wenig Sportarten vorhanden sind, zum anderen der Spielablauf viel zu monoton ist. Die Steuerung erweist sich zudem in den meisten Fällen als äußerst unpraktisch. So müßt Ihr z.B. beim Bobfahren in den Kurven gegenlenken, weshalb Ihr leider des öfteren an der gegenüberliegenden Wand hängen bleibt, was natürlich eine Menge Zeit kostet. Winter Gold/Winter Olympics können selbst Sportspiel-Freaks wieder mal getrost im Regal verstauben lassen.