Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Asterix and Obelix: Kick Buttix (GameCube)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 4.5
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.5
Overall MobyScore (2 votes) 4.3


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
69
Mag'64
Trotz des unterhaltsamen Gameplay's an sich und den vielen guten Ideen ist das in meinen Augen zu wenig. Zumindest für den erwachsenen Gamer. Für jüngere Spieler ist das sicher eher etwas. Auch das man trotz Rätseln und Aufgaben immer recht linear durch die Gegend zieht kommt dazu. Hier und da mal verzweigen wäre schön. Gefordert wo es weitergeht u.s.w. wird man hier also kaum. Der Spaß liegt im Prügeln, den Aufgaben und der durchaus vorhandenen Abwechslung. Dazu eine gute Steuerung und der gelungene technische Aspekt. Nur sitzt man halt nicht ewig dran. Das ist schade und kostet dem Spiel einige Punkte. Für Fans und jüngere Spieler durchaus ein Blick wert sind ältere Spieler trotz gebotenem Spielspaß einfach zu schnell fertig.
69
N-Zone
Offensichtlich hat man in die Charaktere viel Arbeit investiert. Nicht nur die Modelle, sondern auch die Animationen sehen wirklich schmuck aus und zaubern einem des Öfteren ein Schmunzeln ins Gesicht. Wenn gallische Fäuste fliegen, sehen die Römer erst mal tausend Sternchen, bevor es sie schwungvoll aus ihren Sandaletten pfeffert ... beinahe fast wie in den Comic-Vorlagen. Asterix & Oblix XXL hätte grundsätzlich das Zeug zu einem guten Spiel, aber nicht nur das stellenweise absolut miserable Leveldesign verwehrt den zwei Galliern eine höhere Wertung. Dass die zahlreichen Kisten- und Schalterrätsel nicht gerade Hirnakrobatik abverlangen, ist angesichts der zugedachten Zielgruppe ja verständlich. Die simplen Denksportaufgaben wiederholen sich aber im Spielverlauf des Öfteren, wodurch nach kurzer Zeit kaum mehr Spannung aufkommt.
55
Jeuxvideo.com
C'est un peu désabusé que je ressors de cet Astérix & Obélix XXL. On nous avait promis un jeu qui ferait honneur à la BD et moi, crédule, je ne demandais qu'à le croire. Au final, avec une réalisation irrégulière mais qui dépasse rarement le stade du moyen et une maniabilité énervante, le gameplay sympa mais classique a bien du mal à convaincre.
50
Cubed3
Why did the developers bother? Surely when they tested it for bugs they would have realised that the second half of this title is the worlds biggest ever cockroach. We enjoyed it at times, we hated it beyond belief at others. There are some neat bits, some nasty bits, some bits that make you laugh, some that make you cry (for all the wrong reasons). At the end of the day the good and bad simply cancel each other out making Asterix and Obelix XXL fall perfectly on average.