User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Muhammad Ali Heavyweight Boxing (Genesis)

Published by
Developed by
Released
Platform
...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.7
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (1 vote) 3.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GameFan Magazine
Ali Boxing is in a class by itself in the boxing field. The first thing I noticed was the great control and the ability to rotate the ring adding new dimension to this type of game. I also like watching my opponent swell as I pummel him into the ropes, the graphics and sounds are also done incredibly well...Another great game from Virgin!
88
Sega Force
M.A. boxing är helt enkelt bra action som lär hålla ett tag, ta och kolla in det.
71
Power Play
Tolle Animationen der Boxer, krachende Digi-Sounds und die witzige Idee mit dem rotierenden Ring bringen Boxathmosphäre ohne Gleichen rüber. Man spürt förmlich die hitzige, schweißtriefende Atmosphäre. Neben der stimmungsvollen Präsentation kann auch die durchdachte Steuerung überzeugen. Doch selbst das größte Box-Idol ist nicht vor Schwächeanfällen gefeit: Zum einen bewegen sich die Boxer nur sehr schwerfällig. Selbst Ali's Beinarbeit läßt zu wünschen übrig. Zum anderen wird der Kampf bei sporadisch auftretenden Perspektivenänderungen zu unübersichtlich und chaotisch. Actionfreudige Sportfans und Prügelliebhaber sollten unbedingt einen Blick riskieren – fürs Mega Drive gibt’s zur Zeit nichts besseres.
69
Mega Fun
Virgins neuester Titel darf durchaus als gelungen betrachtet werden. Es passiert allerdings des öfteren, daß man sich dabei ertappt, etwas gelangweilt auf die A- bzw. C-Taste zu hämmern, um den Gegner endlich einmal zu Boden zu schicken. Doch einer stupiden A-Dauerfeuertaktik hat PPP durch die Powerleiste gekonnt einen Riegel vorgeschoben. Euer Boxer verliert nämlich bei reinem Schlag ins Leere Energie, zwar keineswegs soviel wie bei einem Treffer des Gegners, aber trotzdem einen nicht ganz unwesentlichen Teil (steter Tropfen höhlt den Stein!). Eine ausgeklügelte Mischung aus Deckung und Austeilen ist besonders bei den besseren Boxern Pflicht. Die Aufmachung ist gut (aber in Sachen Grafik war Segas Evander Holyfield spektakulärer), was aber glücklicherweise keine Abstriche bei der Atmosphäre nach sich zieht. Fazit: Die wahren Boxfanatiker müssen zuschlagen, während sich ausgesprochene Gegner der Materie sicherlich nicht von diesem Modul bekehren lassen werden.