User Reviews

strange PC Booter Andrew Carter (9)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amstrad CPC Awaiting 5 votes...
Apple II Awaiting 5 votes...
BBC Micro Awaiting 5 votes...
Commodore 64 6 3.1
Macintosh Awaiting 5 votes...
MSX Awaiting 5 votes...
Oric Awaiting 5 votes...
PC Booter 15 3.0
ZX Spectrum 8 3.6
Combined User Score 29 3.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Amstrad CPCHome Computing Weekly (Jul 16, 1985)
It's very, very good, but rather dated now, as others have followed its lead. If you want the original, you must pay the rather over the top price.
100
OricHome Computing Weekly (Jan 17, 1984)
The beauty of the Hobbit really lies in the interplay between the characters whether or not you are present. It is certainly a superb adventure. You will be captivated, elated, frustrated but never bored.
100
Commodore 64Home Computing Weekly (Nov 08, 1983)
The game is very well written. Some of the places that you go to will be described in the form of a picture, others will be an accurate text description.
100
PC BooterTilt (Dec, 1986)
L'intrigue de ce jeu d'aventure suit fidèlement la trame du livre de Tolkien.
100
ZX SpectrumTeleMatch (Dec, 1984)
Die grafische Darstellung von “The Hob-bit“ bietet nichts Außergewöhnliches. Dagegen sind die jeweiligen Situationsberichte, die zusammen mit den letzten eingegebenen Befehlen aufgerufen und auf dem Bildschirm dargestellt werden, programmtechnisch gut gelöst. Ein Spiel also, das man empfehlen kann — vorausgesetzt, Sie bringen eine genügende Portion Muße mit.
90
Commodore 64Commodore User (Nov, 1983)
The overall result is quite brilliant, certainly amusing and incurably addictive.
83
Amstrad CPCTilt (Jul, 1985)
Que l'on se réjouisse dans les foyers, Bilbo passe de Spectrum, CBM 64, Oric 1/Atmos sur Amstrad sans prendre une ride. Revers de la médaille : pas l'ombre d'une nouveauté graphique, un peu frustrant vu les capacités de la machine.
83
MSXTilt (Sep, 1985)
Avec cette dernière version pour MSX, les graphismes sont superbes mais, malheureusement, un peu lents à s'afficher.
83
ZX SpectrumMicro 7 (Mar, 1984)
The Habbit est sans aucun doute l'un des meilleurs jeu d'aventure fonctionnant sur Spectrum. Ce jeu est conçu à partir d'un roman. Il est recommandé de lire attentivement le livre pour survivre à ce périple.
82
Der geneigte Adventure-Fan, der „The Hobbit“ bis zum heutigen Tag immer noch nicht kannte, wird an dieser Stelle schon gemerkt haben, daß dieses Spiel viele schlaflose Nächte garantiert, denn Probleme, die es zu lösen gilt gibt es in diesem Programm zur Genüge, aber die Vielzahl der Figuren, denen man begegnet, die zahlreichen Stationen, die man während der Schatzsuche durchläuft und nicht zuletzt auch die komplex verschachtelte Handlung geben „The Hobbit“ eine geradezu mystische Atmosphäre, in der das Adventuren viel Spaß macht. Da kann man nur noch sagen: Auf geht‘s, der Weg zum Schatz ist lang!
82
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Apr, 1987)
Der geneigte Adventure-Fan, der „The Hobbit“ bis zum heutigen Tag immer noch nicht kannte, wird an dieser Stelle schon gemerkt haben, daß dieses Spiel viele schlaflose Nächte garantiert, denn Probleme, die es zu lösen gilt gibt es in diesem Programm zur Genüge, aber die Vielzahl der Figuren, denen man begegnet, die zahlreichen Stationen, die man während der Schatzsuche durchläuft und nicht zuletzt auch die komplex verschachtelte Handlung geben „The Hobbit“ eine geradezu mystische Atmosphäre, in der das Adventuren viel Spaß macht. Da kann man nur noch sagen: Auf geht‘s, der Weg zum Schatz ist lang!
82
ZX SpectrumASM (Aktueller Software Markt) (Apr, 1987)
Der geneigte Adventure-Fan, der „The Hobbit“ bis zum heutigen Tag immer noch nicht kannte, wird an dieser Stelle schon gemerkt haben, daß dieses Spiel viele schlaflose Nächte garantiert, denn Probleme, die es zu lösen gilt gibt es in diesem Programm zur Genüge, aber die Vielzahl der Figuren, denen man begegnet, die zahlreichen Stationen, die man während der Schatzsuche durchläuft und nicht zuletzt auch die komplex verschachtelte Handlung geben „The Hobbit“ eine geradezu mystische Atmosphäre, in der das Adventuren viel Spaß macht. Da kann man nur noch sagen: Auf geht‘s, der Weg zum Schatz ist lang!
82
Amstrad CPCASM (Aktueller Software Markt) (Apr, 1987)
Der geneigte Adventure-Fan, der „The Hobbit“ bis zum heutigen Tag immer noch nicht kannte, wird an dieser Stelle schon gemerkt haben, daß dieses Spiel viele schlaflose Nächte garantiert, denn Probleme, die es zu lösen gilt gibt es in diesem Programm zur Genüge, aber die Vielzahl der Figuren, denen man begegnet, die zahlreichen Stationen, die man während der Schatzsuche durchläuft und nicht zuletzt auch die komplex verschachtelte Handlung geben „The Hobbit“ eine geradezu mystische Atmosphäre, in der das Adventuren viel Spaß macht. Da kann man nur noch sagen: Auf geht‘s, der Weg zum Schatz ist lang!
82
BBC MicroASM (Aktueller Software Markt) (Apr, 1987)
Der geneigte Adventure-Fan, der „The Hobbit“ bis zum heutigen Tag immer noch nicht kannte, wird an dieser Stelle schon gemerkt haben, daß dieses Spiel viele schlaflose Nächte garantiert, denn Probleme, die es zu lösen gilt gibt es in diesem Programm zur Genüge, aber die Vielzahl der Figuren, denen man begegnet, die zahlreichen Stationen, die man während der Schatzsuche durchläuft und nicht zuletzt auch die komplex verschachtelte Handlung geben „The Hobbit“ eine geradezu mystische Atmosphäre, in der das Adventuren viel Spaß macht. Da kann man nur noch sagen: Auf geht‘s, der Weg zum Schatz ist lang!
82
Der geneigte Adventure-Fan, der „The Hobbit“ bis zum heutigen Tag immer noch nicht kannte, wird an dieser Stelle schon gemerkt haben, daß dieses Spiel viele schlaflose Nächte garantiert, denn Probleme, die es zu lösen gilt gibt es in diesem Programm zur Genüge, aber die Vielzahl der Figuren, denen man begegnet, die zahlreichen Stationen, die man während der Schatzsuche durchläuft und nicht zuletzt auch die komplex verschachtelte Handlung geben „The Hobbit“ eine geradezu mystische Atmosphäre, in der das Adventuren viel Spaß macht. Da kann man nur noch sagen: Auf geht‘s, der Weg zum Schatz ist lang!
80
BBC MicroHome Computing Weekly (Jan 10, 1984)
Sadly, this version is restricted by the BBC's mere 32K of memory, and unlike the Spectrum original has no graphics display, which seems a great pity. Still, those who like myself are used to text-only adventures will find that they enjoy the game anyway.
80
ZX SpectrumEurogamer.net (UK) (Oct 24, 2007)
That a game can be continually rejuvenated by years of pointless endeavour is testament to the ingenuity and brilliance of its creation, making The Hobbit a text adventure for everyone; not just boring, greasy haired nerds (although they'd enjoy it, I've no doubt).
75
Commodore 64Zzap! (May, 1985)
Some of the new additions really do affect the way you have to play. If you haven't got the tape version you might be tempted to fork out your pennies for the satisfaction of owning a truly classic game.
70
Commodore 64Info (Dec, 1985)
The Hobbit is, of course, J.R.R. Tolkien's famous book brought to electronic life in this semi-graphic adventure game. The graphics (which may be turned off for speed) are pleasant but no show-stoppers. The parser and the puzzles are typical of most adventures today. One nice touch is that the player's input lines appear in a separate area at the bottom of the screen so you can always see what you last typed regardless of responses. Tolkien fans will most likely be pleased with this title.
60
BBC MicroHome Computing Weekly (Jul 23, 1985)
(Disc version) When the Hobbit was first released for the Sinclair Spectrum one of its selling points was its graphics. When it was squeezed into the BBC the graphics were lost due to the insufficient memory. This has been remedied with the arrival of the disc version for the BBC computer.
[...]
If you already have the tape based version of the game then I wouldn't bother rushing out to buy this one.