How do you play retro games?

Hook

Published by
Developed by
Released
Platforms
MobyRank MobyScore
Amiga
66
3.2
Atari ST
...
3.6
DOS
...
2.0

User Reviews

Quite a good game... my first bought game too (so this is sentimentally biased) DOS TheSmashingPenguin (52)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 3 3.2
Atari ST 1 3.6
DOS 2 2.0
Combined MobyScore 6 2.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
AmigaTop Secret
W dzisiejszych czasach, gdy jakiś film zdobędzie sukces kinowy. możemy spodziewać się przeniesienia go na komputer. Wyżej wspomniana prawidłowość wspaniale jest widoczna na podstawie filmu "HOOK", oraz gry pod tym samym tytułem. Film jest niezły, gra średnio-dobra.
78
Atari STST Format
While Hook is well programmed and a lot of fun to play, it seems to lack that spark which makes Lure of the Temptress or Monkey Island so exciting. It's certainly not the kind of game you want to play all night until Get Stuffed comes on.
78
AmigaAmiga Mania
I was pleased to find that this is Ocean's first graphic adventure. Not only is it much better than the movie which received questionable ratings, but it has a much clearer storyline. From the moment Peter arrives in Pirate's Square, the instructions are made clear through the intentions of the characters. The music is as enchanting as the legend of the original Peter Pan. The only let down is the limited nature of the scenarios. Despite that, hunting for the proper clues will leave you occupied for hours, the entire story is restricted to Pirate Town, the Lost Woods and Hook's ship. It's a short ride on a rollercoaster adventure, but in the words of Frank Sinatra, it's unforgettable!
74
AmigaThe One
This Hit Squad budget offering has been well received and well played for some while now (if the Game Surgery letters are anything to go by, at least), and at the bargain price of £10 it will no doubt pick up a few more fans. It's quite slick, although the problems aren't too taxing, but all the same it offers enough locations and graphical treats to keep most people happy. The control systems breaks no new ground, but why fix something that ain't broke? (as my fictional relative used to say. Probably). If you enjoy a nice and easy adventure, have a hook, er, look.
73
DOSJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Ist gut abgekupfert schon halb gewonnen? Fast, denn was die Komplexität im allgemeinen und die Rätsel Logik im speziellen betrifft, ist der Lucas-Pirat dem Genre-Newcomer halt noch eine Schiffslänge voraus.
(page 44)
73
AmigaJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Ist gut abgekupfert also schon halb gewonnen? Fast, denn was die Komplexität im allgemeinen und die Rätsel Logik im speziellen betrifft, ist der Lucas-Pirat dem Genre-Newcomer halt noch eine Schiffslänge voraus.
(page 44)
73
AmigaAmiga Joker
Ein bißchen muß Action-Spezialist Ocean also an seinen Abenteuer-Fähigkeiten noch feilen, aber im großen und ganzen ist das Debüt recht gelungen!
72
Atari STJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Ist gut abgekupfert schon halb gewonnen? Fast, denn was die Komplexität im allgemeinen und die Rätsel Logik im speziellen betrifft, ist der Lucas-Pirat dem Genre-Newcomer halt noch eine Schiffslänge voraus.
(page 44)
72
AmigaAmiga Action
The problem with a game of this ilk is that the plot and puzzles are too linear. Not having seen the myself, some of the puzzles strike me as being very obscure and abstract. The graphics and sound are both excellent but unfortunately the four disks of data have skimmed over the most important element of any game which, in my book, is gameplay. It's a real shame because this lets it down no end. I suppose it could have been worse. It could be a platform game! Never the less if you enjoyed the film check out the game at your local computer shop you may find its right up your street.
67
DOSPC Games Hardware
Die komplett in Deutsch gehaltenen Dialoge sind recht unterhaltsam, können aber in Sachen Witz dem Vorbild nicht den Lachsack reichen. Die Grafik bringt eine gute Seefahreratmosphäre in die heimische Stube, die Spielfigur rackert dank flotter Animation und guter Zoomeffekte witzig durch die Screens und der Sound trägt auch noch sein Scherflein dazu bei. Allen Hook Fans kann man dieses Spiel so bedenkenlos ans Herz legen, wenn es auch von der Lucasfilm-Klasse noch ein schönes Stückchen entfernt ist.
64
AmigaCU Amiga
If there was ever a good time to shove a game through the Ocean 'Movie license construction kit', Hook is that release. The film's over-the-top storyline and special effects scream out for a bit of platform action across Neverland, arcade swordfights with Captain Hook and his band of pirates, and perhaps a flying section with Tinkerbell. It's a surprising mistake really, considering the Manchester powerhouse's usual knack of producing the right game for the right license. Exactly who will pick up on the game, I'm not sure. Fans of Monkey Island will be extremely disappointed with this poor offering. It's nowhere near sophisticated or witty enough for fans of the genre and far too complicated for the average six-year-old.
50
Atari STJeuxvideo.com
La moyenne, mais tout juste. Ces dix points ne sont là que pour récompenser l’aspect technique du soft (graphismes et bande-son), qui évite à Hook de sombrer totalement, avalé par le crocodile de l’oubli. On s’étonnera des critiques de l’époque, plutôt positives. Comment s’enthousiasmer pour Hook, jeu sommaire au récit dépenaillé, lorsqu’on a déjà goûté à Monkey Island 2 ou Indiana Jones and the Last Crusade ? Non vraiment, ce jeu n’est pas « en bonne et due forme », comme dirait le Capitaine Crochet lui-même !
50
AmigaJeuxvideo.com
La moyenne, mais tout juste. Ces dix points ne sont là que pour récompenser l’aspect technique du soft (graphismes et bande-son), qui évite à Hook de sombrer totalement, avalé par le crocodile de l’oubli. On s’étonnera des critiques de l’époque, plutôt positives. Comment s’enthousiasmer pour Hook, jeu sommaire au récit dépenaillé, lorsqu’on a déjà goûté à Monkey Island 2 ou Indiana Jones and the Last Crusade ? Non vraiment, ce jeu n’est pas « en bonne et due forme », comme dirait le Capitaine Crochet lui-même !
50
DOSJeuxvideo.com
La moyenne, mais tout juste. Ces dix points ne sont là que pour récompenser l’aspect technique du soft (graphismes et bande-son), qui évite à Hook de sombrer totalement, avalé par le crocodile de l’oubli. On s’étonnera des critiques de l’époque, plutôt positives. Comment s’enthousiasmer pour Hook, jeu sommaire au récit dépenaillé, lorsqu’on a déjà goûté à Monkey Island 2 ou Indiana Jones and the Last Crusade ? Non vraiment, ce jeu n’est pas « en bonne et due forme », comme dirait le Capitaine Crochet lui-même !
50
AmigaDatormagazin
Det här spelet är väldigt influerat av Monkey Island, men inte alls lika roligt. Det är långsamt och humorn går ibland överstyr.
48
DOSPower Play
Die Hook-Programmierer haben sich augenscheinlich am Kultspiel Monkey Island orientiert. Allerdings stören die sparsam verteilten, teilweise gar unlogischen Rätsel und eine unerfreulich schlechte Übersetzung ins Deutsche. Umlaute werden durch grafisches Wirrwarr oder andere Buchstaben ersetzt, was den Spielspaß erheblich senkt. Des weiteren hat der gediegene Computerabenteurer die Hatz um Pans Kinder in Windeseile durchgespielt. Grafisch kann Hook, abgesehen von einigen Zwischenbildern, nur auf dem PC überzeugen. Auf einem ST wirken die Pixel, selbst für 16 Farben, äußerst bieder. Musikalisch ist's dasselbe: Eine nette Musik auf PCs, Atari-ST-Besitzer bekommen nur sporadisch Akustik geliefert. Es bleibt eine äußerst schlampige Filmumsetzung, die in Ansätzen zwar überzeugen kann, aber kurz darauf schon durchgespielt ist.
48
AmigaAmiga Format
Occasionally nice graphics, but a bit too cartoon-like for this style of game. The presentation is rather swish, particularly the atmospheric intro sequence. The control system is far too limited and unwieldly to get you involved into the plot. The Story and characters don't seem to evolve at all, leaving everything seeming rather flat. A tedious graphic adventure which shrinks into insignificance next to Monkey Island 2.
44
Atari STPower Play
Die Hook-Programmierer haben sich augenscheinlich am Kultspiel Monkey Island orientiert. Allerdings stören die sparsam verteilten, teilweise gar unlogischen Rätsel und eine unerfreulich schlechte Übersetzung ins Deutsche. Umlaute werden durch grafisches Wirrwarr oder andere Buchstaben ersetzt, was den Spielspaß erheblich senkt. Des weiteren hat der gediegene Computerabenteurer die Hatz um Pans Kinder in Windeseile durchgespielt. Grafisch kann Hook, abgesehen von einigen Zwischenbildern, nur auf dem PC überzeugen. Auf einem ST wirken die Pixel, selbst für 16 Farben, äußerst bieder. Musikalisch ist's dasselbe: Eine nette Musik auf PCs, Atari-ST-Besitzer bekommen nur sporadisch Akustik geliefert. Es bleibt eine äußerst schlampige Filmumsetzung, die in Ansätzen zwar überzeugen kann, aber kurz darauf schon durchgespielt ist.
42
DOSASM (Aktueller Software Markt)
Lassen wir deshalb Peter Pan im Gespräch mit dem Zahnarzt selbst zu Wort kommen: “Jetzt weiß ich, warum Sie keine Kunden haben - Sie haben keine Zeit!“ Dasselbe dürfte wohl auch für Ocean gelten, denn hätten sich deren Programmierer etwas mehr Zeit für dieses Adventure lassen können, wäre das dem Game sicherlich recht gut bekommen. So aber ärgert sich der Spieler trotz der an sich sehr hübschen Grafik mit unleserlichem Text und Flüchtigkeitsfehlern herum, die einem den Spaß an Hook sehr schnell total vermiesen und jegliche Atmosphäre killen. Für ein Spiel, das derartige Mängel aufweist und ganz offensichtlich keine Testphase durchlaufen hat, sind 120 DM eindeutig zuviel, zumal, laut Aussage des Herstellers, noch nicht einmal ein Update geplant ist!