User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

I,Ball

Genre
Perspective
Theme
MobyRank MobyScore
Amstrad CPC
...
0.6
Atari ST
...
2.6
Commodore 64
...
2.2

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amstrad CPC 1 0.6
Atari ST 1 2.6
Commodore 64 2 2.2
ZX Spectrum 3 1.9
Combined MobyScore 7 1.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
72
ZX SpectrumASM (Aktueller Software Markt)
Der Versuch eines kurzen Schlußwortes: I, BALL überzeugt durch grafische Feinheiten und spielerische Finessen. Das Produkt ist sicherlich mehr als nur einen „kleinen Blauen“ (10 Mark) wert. Der einzige „Nachteil“ an diesem Programm: Es ist bislang nur für den Spectrum zu haben. Also, denken Sie daran, „Schnupperpreise“ gibt es nicht nur bei...
63
Commodore 64Happy Computer
Vor lauter Begeisterung über die feschen Disco-Rhyhmen sollte man das Spielprinzip nicht vergessen, und das ist irgendwie nicht das Gelbe vom Ei (beziehungsweise Ball). Die Steuerung kann man guten Gewissens als ungewöhnlich bezeichnen, was in diesem Fall ein Synonym für "Gar nicht mal so einfach" ist. Die Tatsache, daß die Extrawaffen nur schwer von den Bösewichtern zu unterscheiden sind, trägt auch nicht gerade zum Spielgenuß bei. "I, Ball" spielt sich wie eine Mischung aus Renn- und Ballerspiel, und die 16 Level versprechen eine ordentliche Motivation. 10 Mark ist das Programm allemal wert, und wenn man es nur als Sound-Demo kauft.
48
Atari STST Action
I was not expecting anything special from I,Ball, but the game-play is traditional arcade fun. If you have a sudden craving for vacuous arcade entertainment, you can enjoy a few hours of entertainment with this game at a price that will remind you of your 8-bit computing days.
25
Atari STPower Play
Bei „I, Ball“ handelt es sich um ein C64-Billig-Spiel, das auf den ST umgesetzt wurde. Hier hat man sich bei der Umsetzung aber nicht sehr viel Mühe gegeben, uns erschien jedenfalls die ST-Grafik schlechter als das 8-Bit-Vorbild. Bei diesem Programm hängt der Erfolg außerdem allzu oft vom Glück ab.