Spotlight: Get up to 90% off at GOG's big fall sale on over 700 DRM-free games!

World Tour Racing (Jaguar)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.3
Overall MobyScore (3 votes) 2.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
70
ST-Computer
Autorennspiele sind so beliebt wie kaum ein anderes Thema. Nicht zuletzt deswegen ist es sehr schade, dass mit Club-Drive und Chequered Flag für den Jaguar nur zwei recht unwürdige Vertreter dieses Genres erschienen sind. Nach Jahren der Verzögerung hat die Firma Telegames nun ein weiteres Programm unter ihre Fittiche genommen und dafür gesorgt, dass im Sommer dieses Jahres ein neues JaguarCD-ROM-Spiel erscheinen konnte.
58
The Video Game Critic
While it's fun to weave your way to the front of the pack, the collision detection between the cars is pretty erratic, so you'd be wise to keep your distance. Playing modes include single race, arcade, and a championship mode that provides a password save. World Tour Racing is a decent game, but only when taken in small doses.
52
neXGam
World Tour Racing ist wiedermal ein Musterbeispiel für das Leiden vieler Jaguar Spiele. Eine Menge Potential, mit vielen guten Ansätzen, welches aber durch viele kleinere und größere Fehler zunichte gemacht wir. Allen voran die Framerate, welche sich auch direkt auf die Steuerung auswirkt. Anfangs ist man von dem Spiel abgeschreckt. Beschäftigt man sich etwas damit verändert sich der Eindruck durchaus ins positive. Nur um dann später wiederum zu der Erkenntnis zu gelangen, dass der erste Eindruck doch nicht so daneben lag...