User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Apple II Awaiting 5 votes...
Commodore 64 Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Commodore 64Power Play (Mar, 1989)
Gegenüber dem Vorgänger hat sich bei "The Legend of Blacksilver", was Grafik und Benutzerführung anbelangt, nicht allzuviel verändert. Sehr schön ist die Geräuschkulisse gelungen - bei jedem Schritt hört man, auf was für einem Untergrund man sich bewegt. So schmatzt es laut, wenn man im Sumpf marschiert, oder man hört das Meeresrauschen beim Strandbummel. Das Spiel selbst ist um einiges komplexer geworden. Vom Schwierigkeitsgrad her ist es für den Einsteiger und den erfahrenen Rollenspieler geeignet. Gut ist auch die große Karte, die der Packung beiliegt. Auf ihr kann man mit Aufklebern die erkundeten Örtlichkeiten markieren. Was mich allerdings etwas verblüfft hat, war die sehr starke Ähnlichkeit zu "Questron II".
74
A quest that will occupy most players for long enough to get their money's worth, but is unlikely to have them on the edge of their seat while they do it. More spells, a party option, and a better map would have worked wonders...
73
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Jan, 1989)
Ich weiß nicht woran es lag, aber wenn man den Computer mit dem Spiel mal kurz allein gelassen hat, hing er sich immer auf. Möglicherweise hat unser Testmuster auf der Reise von der Insel zu uns einen kleinen Knacks bekommen, aber so richtig glauben kann ich das nicht. Ich nehme ja nicht an, daß das bei der Serienproduktion noch auftreten wird, aber trotzdem sollte das Holzauge wachsam sein.An sich aber ein sehr schönes und leicht spielbares Programm, das ich, wenn es eines Tages richtig funktioniert, nur empfehlen kann.
68
Während die Benutzerführung gleich geblieben ist, wurden Grafik und Sound soweit verbessert, daß sie etwa das Niveau der älteren „Ultimas“ erreichen: Sowohl die aus der Vogelperspektive gezeigten Landschaften als auch die 3D-Dungeons sehen jetzt viel hübscher aus. Alles in allem ist The Legend of Blacksilver auf dem 64er beinahe schon ein Ersatz für das nie umgesetzte „Dungeon Master“!
(page 51)
59
Commodore 64The Games Machine (UK) (Mar, 1989)
The playing area is large and there is much to do, so although the idea is old and quite simple, there are many hours to play available for those who feel a need to indulge.
54
Apart from the weak combat and some very limited spells, Blacksilver plays very well. If only it had the facilities for forming a party, together with better magic and combat, it would be a winner.