User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Leviathan

MobyRank MobyScore
Amstrad CPC
...
0.4
Amiga
...
...
Atari ST
...
...

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 1 0.4
Amstrad CPC 1 0.4
Atari ST Awaiting 1 votes...
Commodore 64 1 0.4
ZX Spectrum 2 1.3
Combined MobyScore 5 0.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt)
Alles in allem kann man LEVIATHAN als eine überaus gelungene Mischung aus Action-, Schieß- und Geschicklichkeitsspiel bezeichnen, das bestimmt nicht so schnell langweilig wird. Man kann der Firma ENGLISH SOFTWARE eigentlich zu diesem tollen Spiel nur gratulieren!
76
Commodore 64Happy Computer
Technisch ist Leviathan sehr gut gelungen, gerade in den Punkten Scrolling und 3D-Effekt. Dafür ist die grafische Gestaltung teilweise etwas unübersichtlich, da man doch zu viele Details in die einzelnen Bilder packen wollte. Musik und Sound entsprechen voll dem hohen Standard, den sich viele englische Software-Häuser selbst gesetzt haben. Leviathan ist ein solides, wenn auch recht schweres Action-Spiel, das vor allem durch die Grafik und die kauzigen Soundeffekte auffällt.
75
AmigaACE (Advanced Computer Entertainment)
This Zaxxon-ish 3D shoot-em-up finally makes it to the Amiga, offering a competent but unexciting blast. Like other versions it lacks the feeling of urgency and desperation you get from a good action game. Graphically it's well-drawn and witty, but better use of colour would have made for more initial appeal.
71
Commodore 64Computer Gamer
The action is accompanied by a background hum that changes to a high pitched whine whenever the aliens close in. This game isn't going to get too many points for originality but it does illustrate how a classic game can be successfully reworked to produce a second excellent game.
30
AmigaPower Play
„Endlich ein neues Schießspiel für den Amiga“ war meine erste Reaktion auf Leviathan. Doch die Freude war nur von kurzer Dauer. Grafik und Musik sind erträglich. aber leider geht der Spielwitz gegen Null, Die Mängel fangen schon bei der Steuerung an. Warum kann man sein Raumschiff nicht einfach nach links beziehungsweise nach rechts lenken? Das Ding vollführt auf dem Bildschirm seltsame Drehbewegungen. die so langsam sind. daß ein solches Ausweichmanöver nutzlos ist. Am meisten argen mich, daß die Angreifer plötzlich motivationslos auftauchen und durch die Gegend fliegen. Alles in allem eine schlappe Umsetzung des C64-Originals, die auch in technischer Hinsicht auf dem Amiga keine allzugute Figur macht.