Current MobyGoal: On our way to 3,500 documented Amiga games!

Logo

Published by
Released
Platforms
MobyRank MobyScore
DOS
...
5.0
Commodore 64
...
5.0
Amiga
...
5.0

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 1 5.0
Atari ST 1 5.0
Commodore 64 1 5.0
DOS 1 5.0
Combined MobyScore 4 5.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
82
AmigaAmiga Joker
Die Maussteuerung funktioniert einwandfrei, grafisch ist dafür, abgesehen von den Reizen der Digi-Damen, nicht allzuviel geboten. Macht aber nichts, denn der eigentliche Witz liegt hier im besonders zugekniffen Spielprinzip, und das ist allemal sehenswert — auch für prüde Gehirnakrobaten!
(page 80)
80
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt)
Beide Versionen unterscheiden sich nur geringfügig von der des Amiga. So sind die digitalisierten Bilder beim ST etwas gröber in der Auflösung, und beim 64er wurden sie gezeichnet. Spielerisch sind sie jedoch identisch, so daß ich auch bei diesen Umsetzungen mit Freude einen Hit-Stern vergebe!
80
Atari STASM (Aktueller Software Markt)
Beide Versionen unterscheiden sich nur geringfügig von der des Amiga. So sind die digitalisierten Bilder beim ST etwas gröber in der Auflösung, und beim 64er wurden sie gezeichnet. Spielerisch sind sie jedoch identisch, so daß ich auch bei diesen Umsetzungen mit Freude einen Hit-Stern vergebe!
80
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
Bei Logo stimmt einfach alles: die Spielideen, die Aufmachung. das Gameplay. Einfach ein Spiel mit Suchteffekt, wie es lange nicht mehr gab. Mit LOGO ist es STARBYTE wiedereinmal gelungen, nach dem legendären Rings of Medusa und dem sehr guten Tie Break einen absoluten Hammer zu landen. Der beste Beweis dalür, daß sich „Software made in Germany“ problemlos mit der internationalen Spitze messen kann - dank STARBYTE!
70
AmigaPower Play
Vom Spielprinzip her ähnelt “Logo“ etwas dem “Blue Angel 69“ von Magic Bytes. Die Ähnlichkeit fällt insbesondere deshalb auf, da sich auch bei Logo dem Spieler mehr oder minder dürftig bekleidete Damen als Zwischensequenz präsentieren. Man mag von solchen Erotik-Anreizen halten, was man will. Tatsache ist jedoch. daß Logo vor allem des Spielprinzips wegen Spaß bringt und darum des öfteren im Diskettenschacht landen wird. Allerdings spielt man hier auf Zeit, die in manchen Levels etwas knapp bemessen ist. Für Strategen und Gehirnakrobaten kann ich Logo nur empfehlen.