Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Ninja Gaiden III: The Ancient Ship of Doom (Lynx)

Published by
Developed by
Released
Also For
67
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.8
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.8
Overall MobyScore (4 votes) 3.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GamePro (US)
If you're an action gamer who doesn't like Ninja Gaiden, you belong in the video game nerd-house. However, this version adds eyestrain and nerve-twinging challenge to wither the will of all but the most determined Gaiden followers. Oh please, don't let it end here!
79
neXGam
Ninja Gaiden III ist ein Kultspiel auf dem NES, und die Lynx-Version steht dem großen Bruder kaum nach. Es hätte nahezu perfekt werden können, hätte man nur in Anbetracht des Batterieverbrauchs und der Konzeptionierung des Lynx als System für unterwegs den Schwierigkeitsgrad reduziert und ein Passwortsystem eingebaut. Die kaum erkennbaren Sprites wären da im Licht des tollen Rests locker verschmerzbar gewesen. So wie es letztlich geworden ist muß ich potentielle Käufer aber warnen: entweder man hat Spaß mit einem Spiel ohne den Ehrgeiz, es unbedingt durchzocken zu müssen, oder man läuft Gefahr den Lynx gefrustet an die Wand zu werfen. Aber im Gegensatz zu anderen besonders schweren Lynx-Games wie Batman Returns macht Ninja Gaiden III zumindest wirklich großen Spaß! Da es auch noch recht günstig originalverschweißt zu haben ist, sollte man sich als nervenstarker Zocker einen Kauf überlegen.
70
Video Games & Computer Entertainment
Ninja Gaiden III is a great action game that outclasses the first NG Lynx title by virtue of the great playability. Too bad they skipped right over Ninja Gaiden II, which I considered to be the best of Tecmo's original NES trilogy.
65
Electronic Gaming Monthly (EGM)
How's this for a surprise? Ninja Gaiden III is a decent translation from the popular series. Play control is very good with precise movements. The graphics are simply brilliant on the Lynx's great screen. There are lots of hidden surprises to find and the magic really helps out in tight situations. But, alas, the characters are microscopic, making the game almost a choice to play. A rare gem, but a bit tarnished.
60
All Game Guide
Ninja Gaiden III is an enjoyable and challenging addition to the Lynx library. The presentation, with its flawed graphics and horrible music, leaves something to be desired. But otherwise, Ninja Gaiden III is worth your time.
43
Mega Fun
Ninja Gaiden III auf dem Lynx ist fast so überflüssig wie der erste Teil, obwohl der auch alles andere als berühmt war. Das Gameplay erinnert arg an Rygar mit immer glechen Feindformationen und linearem Spielablauf. Das ist man mittlerweile von Atari zwar schon gewöhnt (Power Factor, Dirty Larry), aber technisch gesehen war immer noch Spielraum nach unten offen; und hier fühlt sich Ninja Gaiden III pudelwohl. Die grobschlächtige Grafik (Ist das ein Gegner oder doch nur ein Pixelhäufchen?), die gräßliche Musik und die Soundeffekte, die auch von einem heiseren Straßenköter stammen könnten, wurden optimal aufeinander abgestimmt und laden wirklich alles andere als dazu ein, dieses Murksmodul länger zu spielen. Schade eigentlich um das nette Intro und das Extrawaffenarsenal.