GOG Deals: The Monstrous Winter Sale! New deals everyday on DRM-free games.

User Reviews

A clever hardware trick makes the Lynx port better than most computer ports. An amazing technology demo and a great game. Trixter (8782) 4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Overall User Score (5 votes) 3.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
The Atari Times (Feb 12, 2001)
Breakneck speeds, beautiful graphics, cool music, smooth voices, and superb control are the characteristics of STUN Runner. Had it been released on the other consoles, I'm sure that the Lynx version would have blown them away regardless. So, if you're looking to play STUN Runner at home, this is the only game in town. (Not to mention, the best!)
84
Defunct Games (Jan 01, 2005)
The game is extremely repetitive, but it's well worth playing. One of the best racing games on a portable ... even if it's not a portable, per se. If you can find it, pick S.T.U.N. Runner up, it's well worth your money.
80
All in all, STUN Runner looks good, runs fast, and is the best futuristic racing game on the Lynx. If you enjoyed the sci-fi thrills of the Wipeout series, you can't go wrong with a blast through STUN Runner's tunnels.
75
Abgerundet wird dieser köstliche Rennspaß durch die tolle Sprachausgabe, eine Levelanwahl und die zweifache Continue-Option. Wäre das Spiel an manchen Stellen nicht so unübersichtlich (zu viele Objekte, fragwürdige Kollisionen), würde sogar einem Hitstern nichts im Wege stehen. Dennoch ist sicher: Keine andere Fassung kommt dem Automaten so nahe wie diese!
70
Megablast (1992)
Technisch präsentiert sich der Lynx-Runner in Topform, es fehlt tatsächlich nicht viel zum Coin Op-Vorbild. Die ausgefüllte Vektorgrafik ist spielhallenmäßig flott und flüssig animiert, die vorbeifliegenden Kurven, Steigungen und Sprungschanzen sind ein wahrer Augenschmaus. Die Ohren des Piloten werden mit flotten Titel- und Zwischenmusiken verwöhnt und mit knackigen FX gekitzelt, ja, sogar eine unterkühlte weibliche Stimme gibt Infos und warnende Hinweise zum besten. Das Tüpfelchen auf dem i aber ist die schnell und exakt ansprechende Steuerung. Wenn Ihr Euch also nicht an der etwas zweifelhaften Dauermotivation stört, dann nix wie ab auf, die Überholspur!
70
The challenge is well-paced, as the gamer can select level 1, 6, or 12 right from the start. Three continues allow you to re-start a course you couldn't finish. Take note, however, that everything always happens in the same sequence, making memorization an important part of mastery. S.T.U.N. Runner is in my opinion the best game for the Lynx since Blue Lightning, and that's saying a lot.
68
If you're into the wicked visual style and action of the arcade Stun Runner, then the Lynx won't disappoint.
64
Power Play (Feb, 1992)
Wer den Automaten mochte, darf zugreifen. Es gibt keine bessere Heimversion. Allzu intelligent ist das Spielprinzip allerdings nicht. Lobenswert: die Sprachausgabe.
55
neXGam (2004)
Grafisch auf alle Fälle äußerst eindrucksvoll, leider hinkt das Gameplay der erstklassigen visuellen Präsentation etwas hinterher. Kaum Abwechslung und ein simples Gameplay wie es Anno '81 auf dem VCS schon zu Hause war locken heutzutage keinen Gamer mehr länger als 30 Minuten vor den Handheld. Für einzelne, kurze Spielchen zwischendurch oder als Grafik-Demo eignet sich S.T.U.N Runner aber auch im Jahr 2004 noch bestens!
38
Play Time (Feb, 1992)
Also wenn ich mir die Grafik und den Sound betrachte, fällt mir nur eines dazu ein: In meiner Sammlung kann S.T.U.N. ruhig fehlen.