User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Mario is Missing!

Genre
Perspective
Educational
MobyRank MobyScore
SNES
68
2.7
Macintosh
...
...
DOS
...
2.2

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
DOS 4 2.2
Macintosh Awaiting 1 votes...
NES 9 2.0
SNES 8 2.7
Combined MobyScore 21 2.3


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
NESTotal!! UK Magazine
Mario Is Missing isn't quite as good on the NES as it is on the Super NES – it's missing a bit of the graphical humour – but it packs in almost as much game-play and educational value.
83
SNESNintendo Magazine System UK
An 'edutainment' game that actually succeeds in both departments. Because of the nature of it, it is only suitable for certain ages.
80
SNESGamePro (US)
Mario is Missing! can be a good way to learn geography, but gamesters shouldn't expect a rousing video game. Software Toolworks is aiming this game towards kids aged 3 to 12, but youngsters will need someone to help them read the text and figure out the artifacts. Hopefully, twelve year olds will find this cart easy.
75
DOSASM (Aktueller Software Markt)
Wenn Ihr schon ein bißchen fit in Englisch seid, könnt Ihr mit Mario is Missing! Eure Erdkunde- und Geschichtskenntnisse ganz unterhaltsam auf polieren. Das Handbuch ist übrigens in Deutsch gehalten, ob jedoch auch die (noch) englischen Bildschirmtexte jemals übersetzt werden, war leider nicht in Erfahrung zu bringen.
71
SNESGames Master
Something you don't see everyday - a polished and playable educational game... as long as you don't play it for too long. The puzzles and questions are all very knowledge-inducing, but after 15 almost identical levels, wandering young minds may well have wandered away.
70
SNESPower Unlimited
Het is een goed idee om Mario te gebruiken in een educatieve titel om zo kinderen wat bij te brengen, maar in dit geval komt het niet echt goed uit de verf. Veel van de info is namelijk behoorlijk nutteloos. De Engelse taal maakt het ook erg moeilijk.
61
SNESVideo Games
Nur wirklich lerneifrige oder neugierige Kinder verspüren bei Mario is Missing eine gewisse Motivation. Als Geschenk an den lernfaulen Nachwuchs ist das Modul jedoch zu empfehlen. Es hält sich zwar nicht deutsche Lehrpläne, fördert aber die Allgemeinbildung.
60
SNESTotal! (Germany)
Als Lernspiel für jüngere SNES-Besitzer ist das Mindscape-Game ganz gelungen, zumal das Spiel durchgängig in Deutsch gehalten ist. Doch ganz ehrlich: Als Action-Held ist mir Mario irgendwie lieber.
54
SNESMega Fun
Um es gleich vorwegzunehmen, dies ist ein Spiel, das sich ausschließlich an die Jüngsten von Euch wendet, obwohl sicherlich auch Erwachsene durch dieses Programm etwas über die großen Städte, unserer Erde lernen können. Das Interessanteste sind wahrscheinlich die Fotos der Sehenswürdigkeiten und die Infos darüber in den Zeitungsausschnitten, den restlichen Möchtegern-Jump‘n Run-Teil kann man getrost vergessen; denn das ewige Rumlaufen und Koopas Plattmachen nervt auf die Dauer nur. Den vermeintlichen Lerneffekt kann ich nirgends entdecken (siehe Sim City), denn durch stupides Texte wiederholen wird niemand ein Geographie-As. Zu bemerken sei noch, daß das Spiel viel zu kurz ist, denn man hat die schlappen 3x5 Levels in wenigen Stunden durchgezockt und wird mit einem lächerlichen Abspann belohnt. Da frag‘ ich mich, ob sich diese Anschaffung trotz geplanter deutscher Bildschirmtexte lohnt.
52
DOSPC Joker
Die Präsentation ist „kindgerecht“, was bei der simplen Maus/Icon-Steuerung durchaus positiv zu werten ist; bei der nett animierten Grafik und dem erträglichen Sound ist es Geschmackssache. Klar, zu eintönig ist dagegen das Gameplay ausgefallen, aber dafür lernt man halt was...
50
MacintoshAll Game Guide
This is a cute little game, very enjoyable, but like most arcade games, there seems to be very little point to it all. The best way to play is to have the players set goals for themselves (make the most money, etc.) during the game. These goals can extend gameplay somewhat.
45
DOSPC Player (Germany)
Wann wurde nochmal die Golden Gate Bridge gebaut? Also düst man zum Lexikon, kramt den alten Schulatlas raus (in dem übrigens nur noch knapp die Hälfte der Grenzen stimmen...) — wer sich mit »Mario wird vermißt« abgibt, lernt eine Menge Geographie en passant. Nur leider hat die Sache einen Haken: Eigentlich will man‘s gar nicht spielen. Im Gegensatz zur Carmen-Sandiego-Reihe, die man sich ab und an gerne zur Brust führt, hat Marios Lernabenteuer wenig Appeal. Carmen bietet nicht nur die bessere Grafik (vor allem »Where in Space« hat Klasse), sondern auch das intelligentere Spielprinzip. Bis Klein-Luigi in den viel zu großen Städten die Wahrzeichen einsammelt, hat man schon wieder das Interesse verloren. Da dir ganz jungen Spieler die kritischsten sind, dürfte »Marle wird vermißt« eher auf Papis Festplatte schmoren — während der Junior vor dem »echten« Super Mario Bros. an der Nintendo-Spielkonsole hockt.