User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Mick & Mack as the Global Gladiators

MobyRank MobyScore
Amiga
75
1.4
Genesis
80
3.7
Game Gear
...
4.6

User Reviews

A POSITIVE MESSAGE FROM THE GREASEBALLS THAT BROUGHT YOU McNUGGETS! SEGA Master System Haunted_Nostril (3)
Another Classic 2D Platform Game From Virgin. Genesis ETJB (447)
Two kids get transported into a comic book. Now how awesome is that? Amiga *Katakis* (37840)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 1 1.4
Game Gear 1 4.6
Genesis 10 3.7
SEGA Master System 6 2.5
Combined MobyScore 18 3.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
94
GenesisGameFan Magazine
Way to go Virgin! Where have you guys been? With games like this, Sega could be #1! Global Gladiators is the best platform action game I've played since Sonic, with eye-popping graphics and some great music. 3rd generation all the way!
91
GenesisEntertainment Weekly
As with McDonald's television ads, it's easy to love this video game and hate the business behind it: The main character is black, unfortunately a rarity in video games, and the antipollution theme (gooey green monsters are dispatched with squirt guns) is nicely handled. But there's no getting around the hard sell behind the selflessness: Kids have to collect a certain number of Golden Arches before they're allowed to proceed to the next level by a checkered-flag-waving Ronald.
86
Game GearSega Force
Jag önskar verkligen att M&M var ett riktigt skitspel, så att ingen naiv människa skulle kunna få för sig att gå på den här okänsliga propagandan, men det är både roligt att spela, snyggt att se på och sådär lagom svårt. Naturligtvis inte i klass med Sonic, men vida överlägset den senaste tidens superhjälteplattformare som har varit plottriga och otydliga på GG:ns minimala skärm. Svagheterna är framför allt de olika nivåernas ganska upprepade uppläggning och bristen på ordentligt kluriga lösningar och hemliga bonusrum. Visst, det finns en del att lära sig: osynliga plattformar och annat, men inga större överraskningar dyker upp fyrtionde gången man spelar samma nivå, något som naturligtvis drar ner hållbarheten.
86
SEGA Master SystemSega Force
Det är ett väl hopsnickrat äventyr, men Ronald ser lite väl friterad ut på intro-bilderna. Klart köpvärt.
86
AmigaAmiga Format
Forget about the McDonald's propaganda (go on, admit it, you wouldn't mind a burger - just a little bite) and get out on the ball park and play the game.
84
AmigaAmiga Power
Forget any political correctness factors, McDonalds aversions or platform fatigue and just concentrate on enjoying this fabulous romp. And forget about that nasty scary McDonald fellow too.
83
GenesisSega Force
Mick & Mack håller god klass, men är inte lika "polerat" som Sonic. Figuren "rycker" lite i vissa hopp, men inte så mycket att styrningen kommer i olag. Klart rekommenderat.
81
AmigaAmiga Computing
A playable and well executed little excursion into a genre that really can't be improved upon much more. That said, this is still a title worthy of a place in many people's collections.
78
AmigaAmiga Force
Acclaim's enjoyable Mega Drive romp has been converted to the Amiga in great style.
77
AmigaGames Master
Global Gladiators is another cute platform game, but this time it isn't on a console. Better than Robocod, with marginally more to it as well.
75
GenesisMega Fun
Ganz so gut wie Cool Spot gefallen mir die Global Gladiators nicht. Das liegt zum einen an der sich dreimal pro Level wiederholenden Grafik, die sich in den drei Abschnitten nur farblich unterscheidet. Bei Cool Spot wird zwar auch auf Wiederholung gesetzt, aber nicht so kraß und oft. Zum anderen ist der Schwierigkeitsgrad, mit dem Mick und Mack zu kämpfen haben, recht hoch. Schlecht ist das Spiel deswegen aber lange noch nicht, denn es macht doch Spaß, die Monster mit der Wasserpistole wegzupusten und den Ausgang zu suchen. Der Sound tut sein übriges zum Spielspaß und ist in die Reihe der Oberklassetitel auf dem Mega Drive einzuordnen. Virgin beweist mit Global Gladiators und vor allem mit Cool Spot, daß sie auch Spieletitel heraus bringen, die in keiner Sammlung fehlen sollten (entsprechend Kohle vorausgesetzt).
75
AmigaCU Amiga
If you are new to platform games, you will get a kick out of it, but the more experienced players amongst you should look elsewhere.
70
GenesisSega-16.com
It's just a simple, fun game, and that's all it really needs to be. While Global Gladiators lacks the depth or inventiveness to warrant extended play, it's definitely an enjoyable, quick romp and a chance to experience what can be regarded as David Perry's and Tommy Tallarico's breakout game. I didn't agree with the perfect score Andy Eddy gave the game then or now, but just the same, there are few real faults to argue against such a score for long.
70
GenesisDigital Press - Classic Video Games
Overall I found Global Gladiators to be a pretty enjoyable platformer. The whole "recycling" theme feels a bit forced, and it wouldn't surprise me to learn that Global Gladiators was an already existing game that McDonald's purchased and forced their logo into. Despite the McTheme, Global Gladiators comes off as a solid game with plenty of room to explore and lots of enemies to defeat. Despite the fact that I'd never heard of this game before, Digital Press ranks it as an R2, which means it should definitely be affordable should you run across it. Global Gladiators is reflective of the other platformers of the time, which means it's fun, it's easy to learn, and you'll probably die while jumping a lot.
69
GenesisPower Play
Achtung! Virgin‘s Global Gladiators braucht sich in Sachen Präsentation nicht hinter Sonic 2 zu verstecken. Besonders der tolle Soundtrack und die witzigen Effekte begeistern sofort. Grafisch ebenfalls verdammt durchgestylt fällt lediglich das Scrolling negativ ins Gewicht, da es des öfteren hinter den funken Bewegungen unseres Helden zurückbleibt. Trotz der exakten Steuerung kommt der Spielspaß jedoch nie so recht aus den Startlöchern. Die Levels einer Welt unterscheiden sich im Design kaum und verursachen bei wiederholtem Spielen ungewollte Gähnanfälle. Die Auswahl an Gegnern hält sich ebenfalls arg in Grenzen. Mögen die Mülltonnen noch so genial animiert sein - spätestens beim hundertsten Anblick geht der Reiz vollends flöten. Dank des einfallslosen Leveldesigns bleibt Global Gladiators das Tor zur Videospielelite verschlossen. Eingefleischte Jump n‘Runner sollten trotzdem ein Auge riskieren - die tolle Präsentation ist es wert.
68
AmigaPower Play
Die Amiga-Version zieht im Vergleich mit der Sega-Adaption zwar den Kürzeren, macht aber immer noch genug Spaß, um dem amerikanischen Fast-Food-Riesen zu diesem Spiel zu beglückwünschen. Vor allem der fetzige Soundtrack und die niedliche Grafik heben das Jump'n'Run deutlich vom Durchschnitt ab. Die tollen Hintergründe des Originals vermißt man jedoch ebenso schmerzlich, wie die „steuerbare“ Schleimkanone. Zudem erschreckt wieder das teilweise zu schnelle und dadurch verwirrende Scrolling. Hüpfernaturen müssen jedoch unbedingt probespielen.
68
AmigaThe One
Yup, in all the main ratings departments GG scores well. However, it's just as well we don't have an 'Interestingness' rating because that, sadly, is where GG falls down badly. There's little variety in each worlds' monsters or scenery, so trekking about looking for the McDonald's arches (which isn't the most exciting game task ever anyway) soon becomes rather yawnsome, especially given each levels' sprawling vastness. Sorry Virgin, this one's a bit Wimpy.
65
SEGA Master SystemJeuxvideo.com
Quand McDonald’s décide de nous concocter un petit jeu vidéo, ça donne Global Gladiators : un soft de plates-formes moyen et classique. Si certains éléments sont indéniablement réussis comme des animations de qualité, des décors et ennemis colorés et variés et surtout (là où on ne l’attendait pas) des musiques magnifiques. Cependant, son gameplay sans profondeur ne nous donnera pas envie d’y revenir, d’autant que le jeu est vraiment très facile. Mais au fond, ça n’a pas vraiment d’importance. Le but originel est de sensibiliser les enfants aux problèmes liés à l’environnement. Parce que la pollution, ce n’est pas bien, vraiment pas bien. Ça y est cette fois ? C’est rentré dans vos petites têtes les enfants ?
63
AmigaAmiga Joker
Die putzige Grafik scrollt sauber in alle Richtungen, hat aber so ihre Tücken: Sobald sich das Sprite umdreht, rutscht das Bild schlagartig ein Stück zur Seite – falls das während eines Sprungs passiert, ist es um die Orientierung geschehen. Schließlich ist bei der Konvertierung auch eine der beiden Scrollebenen verschwunden, während die FX und die (anwählbaren) Rap- und Techno-Musikstücke nach wie vor toll klingen. Ein Highlight ist die Saubermann-Aktion somit nicht gerade, aber so ein Hamburger ist ja auch nicht unbedingt eine Delikatesse...
61
SEGA Master SystemMega Fun
Die Grafik ist zwar für Master System- bzw. Game Gear-Verhältnisse ganz ordentlich, der Sound geht auch noch durch, der Spielspaß ist aber unten durch. Dazu ist die Steuerung einfach zu ungenau, um nicht zu sagen beknackt. Punktgenaues Springen wie bei Castle Of Illusion ist fast schon ein Ding der Unmöglichkeit. Das verdirbt einem den Spielspaß schon gewaltig. In Sachen Spielidee wurde ganz eindeutig von Sonic geklaut: Die Supersprint-Fähigkeiten und die McDonalds-Logos zum Aufklauben ähneln dem Vorbild wie ein Auge dem anderen, Etwas mehr Eigenständigkeit hätte hier gutgetan. Wenigstens kann man den Screen etwas nach oben oder unten verschieben, sehr hilfreich, wenn man nicht direkt auf gut Glück in den Abgrund springen will. Schade d‘rum, denn mit etwas mehr Feinarbeit hätte Global Gladiators ein durchaus brauchbares Jump‘n Run werden können. So bleibt ein nur mittelmäßiges Spiel für Sammler übrig.
61
Game GearMega Fun
Die Grafik ist zwar für Master System- bzw. Game Gear-Verhältnisse ganz ordentlich, der Sound geht auch noch durch, der Spielspaß ist aber unten durch. Dazu ist die Steuerung einfach zu ungenau, um nicht zu sagen beknackt. Punktgenaues Springen wie bei Castle Of Illusion ist fast schon ein Ding der Unmöglichkeit. Das verdirbt einem den Spielspaß schon gewaltig. In Sachen Spielidee wurde ganz eindeutig von Sonic geklaut: Die Supersprint-Fähigkeiten und die McDonalds-Logos zum Aufklauben ähneln dem Vorbild wie ein Auge dem anderen. Etwas mehr Eigenständigkeit hätte hier gutgetan. Wenigstens kann man den Screen etwas nach oben oder unten verschieben, sehr hilfreich, wenn man nicht direkt auf gut Glück in den Abgrund springen will. Schade d'rum, denn mit etwas mehr Feinarbeit hätte Global Gladiators ein durchaus brauchbares Jump'n Run werden können. So bleibt ein nur mittelmäßiges Spiel für Sammler übrig.
50
SEGA Master SystemGamesCollection
Cosa aspettarsi da un gioco dove compare lo zampino del McDonald's se non un clamoroso flop?
37
Game GearMegablast
Die Idee mag ja recht löblich sein, doch treiben sich pro Welt maximal vier verschiedene Unholde herum, dazu gibt‘s insgesamt nur magere drei Extras (Energieauffrischer, Bonuszeit und Extraleben). Die sanft scrollenden Hintergründe sind hübsch bunt, die Sprites zuckersüß, an der netten Musik und den ordentlichen FX ist wenig auszusetzen - was hilft‘s, wenn die Laune dank eines öden und zudem extrem unfairen Gameplays im Keller dümpelt? Nicht genug damit, daß die fünf Lenen hier einen unveränderbar happigen Schwierigkeitsgrad reichen müssen. Sprünge ins Unbekannte bzw. in den Tod sind ebenso selbstverständlich an der Tagesordnung wie hinterhältige Schüsse aus dem Nichts. Kurz und ziemlich schlecht, die Werbe-Gladiatoren mögen sich auf Hochglanzanzeigen recht gut machen, im Modulschacht des Game Gear sind sie echte Nieten!