Current MobyGoal: Help us reach 250 documented ZX81 Games

Mission Elevator

Published by
Developed by
Released
Platforms
MobyRank MobyScore
Atari ST
...
...
ZX Spectrum
...
3.0
Amiga
...
3.0

User Reviews

Trench coat invasion! Amstrad CPC pophase (8)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 1 3.0
Amstrad CPC 2 3.2
Atari ST 1 2.8
Commodore 64 4 3.1
ZX Spectrum 1 3.0
Combined MobyScore 9 3.1


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Atari STGénération 4
La durée de vie est grande, celà grâce à la variété des actions. De plus les graphismes sont très jolis. Les bruitages sont moyens mais pas désagréables. C'est un super jeu d'arcade avec une petite pointe de recherche.
85
Amstrad CPCHappy Computer
Spielerisch präsentiert sich das Programm als einfallsreiche Mischung aus Actionspiel und Arcade-Adventure. An allen Ecken und Enden tauchen feindliche Spione auf, und wer nicht auf sie ballert, ist selber schuld. Die Burschen, die stilecht nut Trenchcoat und Schlapphut durch die Gänge schlurfen, greifen nämlich selber recht flott zur Knarre und sorgen für jede Menge Trubel. Auf der anderen Seite macht es einen Heidenspaß, alle Gegenstände zu untersuchen. Das Programm wimmelt nur so von kleinen Gags.
80
Atari STATARImagazin
Mission Elevator verdient meiner Meinung nach wirklich die Einstufung in die Kategorie der Spitzenprogramme. Grafik, Sound und Animation sind hervorragend und schöpfen alle Möglichkeiten des Atari ST aus. Auch hier ist es zum ersten Mal gelungen, eine ebenso gute Schwarz-Weiß-Version mit auf die Diskette zu packen. Es handelt sich also um ein rundum gutes Actionadventure, das ich unbedingt empfehlen kann.
70
Atari STAtari ST User
Like all good arcade adventures, Mission Elevator offers a wealth of intriguing puzzles of a type that should keep most people amused for hours. There's a smattering of good humour and plenty of action, and while the graphics are a trifle cartoonish, the animation and scrolling are first class. The game really falls down in the sound department. The most imaginative use I discovered was the chiming grandfather clock. Speaking of clocks, just in case you get too good, there's a time limit before the bomb goes off!