New Moby Milestone: 50,000 unique games documented! 94,818 including all platform releases.

Knightmare (MSX)

Genre
Perspective
Theme
...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.9
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.1
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.1
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.5
Overall MobyScore (10 votes) 3.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
ASM (Aktueller Software Markt)
Ein Wort zum Sound: Das ist das Beste, was ich auf MSX bisher gehört habe. Eine richtige „Anmach“-Melodie mit Hall- und Echo-Effekt, einfach einzigartig. Und schließlich hat sich Konami endlich dazu durchgerungen, eine Pause des Spiels zu ermöglichen. Durch Drücken der F1-Taste hält alles an, der Ritter wird mit einem mächtigen Schild ausgestattet und ... raucht eine Zigarette. So sieht es jedenfalls aus. Hat man die Blasen am Daumen verbunden, kann es ja weitergehen. Knightmare ist ein vielseitiges „Baller“-Spiel, mal ohne Weltraum und Flugzeuge.
80
Pixel-Heroes.de
Da das Spiel schon wirklich sehr alt ist, kann man grafisch wie akustisch nicht viel von Knightmare erwarten. Die Grafiken sind relativ schlicht und wiederholen sich oft, die Sprites sind zum Teil sogar nur monochrom. All diese veralteten technischen Aspekte tun dem Spielspaß aber keinen Abbruch, was letztendlich maßgebend für die Güte eines Spieles ist. Knightmare macht Spaß und gibt insgesamt eine gute Figur ab, so dass es wirklich auf lange Sicht motivieren kann, nicht zuletzt auch wegen dem hohen Schwierigkeitsgrad. Zur Entschärfung hat Konami glücklicherweise einige versteckte Exit-Felder eingebaut, die als Teleporter zwischen den einzelnen Levels fungieren. Ist das nicht ein feiner Zug?