User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Apple II Awaiting 5 votes...
Commodore 64 Awaiting 5 votes...
MSX Awaiting 5 votes...
NES Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
Commodore 64Zzap! (Aug, 1986)
What a good game, a strange mish mash of adventure and detectiveness and a lot of fun it is too. Its appeal lies mainly in its dry sense humour throughout; the whole thing seems to be a parody of Death on the Nile anyway. The different characters are so stereotyped, to the point of satire, making it great to play. And all the time you need never touch the keyboard since commands are input quite easily with a joystick, and unlike other such systems it really is easy. Murder on the Mississippi is very good indeed and brings back the old Activision sparkle which was present in their early projects. Have a look as soon as possible.
88
Commodore 64Happy Computer (1986)
Daß sich Activision entschlossen hat, dies Adventure ins Deutsche übersetzen zu lassen, schlägt äußerst positiv zu Buche. Die Übersetzung ist, bis auf einige kleine Rechtschreibfehler, recht gut gelungen. Schade, daß Murder on the Mississippi nicht zu den komplexeren Adventures gehört. Hat man erst einmal die Beweise und die richtigen Aussagen gefunden, ist das Zusammensetzen des Mordpuzzles recht einfach. Trotzdem kann man einige Wochen beschäftigt sein, bis der Täter entlarvt ist.
86
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Jun, 1986)
So, nun versuchen Sie sich selbst „durchzuwursteln“! Eines kann ich Ihnen versichern: Spaß an diesem „neuen“ Adventure werden sie allemal haben. Auch, wenn Sie ein Freund des „Klassischen Adventures“ sein sollten!
70
Commodore 64Computer Gamer (Jul, 1986)
Eventually you will piece together enough to identify and accuse the murderer but will it be too late...
50
Commodore 64Adventure Corner (Sep 15, 2010)
'Mörder auf dem Mississippi' ist als eines der ersten Grafikadventures, die komplett auf Tastatureingaben verzichten, einer der Pioniere unter den „klassischen Adventures“. Schon daher ist es einen Blick wert. Die Geschichte um den Mord an Raleigh Cartwright III und die Verbindungen des Opfers mit den anderen Passagieren könnten direkt aus einem Agatha Christie-Roman stammen. Das ist dann auch der Grund, warum man das Spiel immer wieder spielt, ehe man endlich weiß, wer der Bösewicht ist – Allen Frustmomenten und Löchern in der Geschichte zum Trotz. Wer das Spiel beenden möchte, sollte zumindest für die Notizen unbedingt auf eine Komplettlösung zurückgreifen.
50
Commodore 64All Game Guide (1998)
Overall Murder on the Mississippi is a standard murder mystery. It falls a bit flat with the straightfoward storyline but is enjoyable enough that fans of the genre should get some decent play time out of it.