User Reviews

Just a fun game Calpis (62) 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.1
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.4
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.2
Overall User Score (12 votes) 4.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
Consoles Plus (May, 1998)
Fidèle à son esprit et à son humour japonais, Goemon revient très fort et en 3D sur N64. Impossible de faire l'impasse sur cet épisode en anglais.
90
Game Play 64 (Oct, 1997)
Ce jeu mélange le genre RPG avec celui de Mario 64, ce qui manquait d'ailleurs à ce dernier. Bref, les programmeurs de chez Konami, eh oui, très connus dans le monde du jeu vidéo, ont plutôt bien assuré et l'on passe vraiment de très bons moments.
90
X64 (May, 1998)
Dans cette épopée où se mélangent les genres, Goemon marche dans les pas de son grand frère Mario.
89
Visst finns ett par brister i kamerakontrollen och ett par monotona bitar, men överlag är det här det klart bästa äventyrsspelet på mycket länge.
85
(UK version)
Insgesamt gesehen haben wir es bei Mystical Ninja mit einem sehr durchwachsenen, anspruchsvollen Action-Adventure zu tun, das Dich mit Sicherheit für Tage, wenn nicht sogar für Wochen beschäftigen wird. Einziger Negativpunkt ist die bereits erwähnte Steuerung und das Kameraführungssystem, welches präzise Sprünge fast unmöglich macht.
85
Mega Fun (Apr, 1998)
(PAL version)
Mystical Ninja hält, was es schon in der Import-Version versprochen hat. Die Sprachbarriere ist zum Glück gefallen, und die wunderschöne Optik, die komplexe Welt und das abwechslungsreiche Gameplay werden für einen langen Spielspaß in den heimischen Gefilden sorgen. Die Mischung aus Adventure-Elementen, actionreichen Kämpfen und Jump & Run-Einlagen ist optimal. Die zahlreichen Zwischensequenzen zeigen genauso wie das farbenfrohe, meist unterschiedliche Design, was in dem Modul steckt. Die Steuerung ist einfach gehalten und gut zu bedienen. Was mich dennoch ein wenig gestört hat, das ist die Kamera, die dann und wann sich nicht optimal hinter dem Helden positioniert hat. Daher mußte die Position verändert werden, um wieder einen guten Überblick zu bekommen. Die Musik ist meist ein düdelnder Japano-Sound, der nach geraumer Zeit etwas nervt. Gut, daß die Actionszenen mit dem Roboter oder ein Ortswechsel hierfür Abwechslung sorgen.
85
Total! (Germany) (Mar, 1998)
Eine klare Zielgruppe für dieses Spiel läßt sich kaum ausmachen. Der niedrige Schwierigkeitsgrad und die phantasievolle Aufmachung sprechen für ein sehr junges Publikum, das allerdings durch die zahlreichen englischen Texte Probleme bekommen könnte. Die fehlende deutsche Übersetzung wiegt in diesem Fall sehr schwer. Angesichts der herausragenden Originalität. Und gelungenen Präsentation sollten sich aber auch ältere Spieler von Goemon angesprochen fühlen, das zumindest ein bis zwei Wochen der langen Wartezeit bis zum Erscheinen von Zelda 64 versüßen kann.
84
Mega Fun (Oct, 1997)
Mit dem fünften Teil der Goeman-Serie wird uns dank der 64-Bit-Power ein Highlight in spielerischer und grafischer Hinsicht geboten. Nicht nur die völlige Bewegungsfreiheit, sondern auch die feine, abwechslungsreiche Gestaltung der einzelnen Locations sorgt für einen sehr guten Eindruck, und die actiongeladenen Roboterschlachten bringen angenehme Abwechslung. Fernöstliche Musik und zahlreiche Cut-Scenes runden das sehr gute Gesamtbild noch ab. Die zahlreichen Gegner sind kunterbunte, meist skurrile Gestalten, die vom Clown bis hin zu einem Harmonika-Wurm reichen. Soweit alles gut, wäre da nicht die sprachliche Barriere, mit der wir Europäer zu kämpfen haben. Denn wer nicht mit den japanischen Schriftzeichen vertraut ist, kann es vergessen, das Game mit all seinen Möglichkeiten zu spielen.
84
After completing the entire game, players will feel as though they've truly accomplished something. Perhaps this has something to do with Mystical Ninja's simplistic nature (Although the plot is rather intricate at times). Rest assured, you will enjoy this game
80
Legendra (Dec 13, 2010)
Drôle et savoureux, ce Mystical Ninja est un vrai concentré de bonne humeur. Grâce à sa liberté d'action qui vous entrainera dans une très jolie traversée sur les terres japonaises de l'époque Edo, et ses musiques inoubliables qui égaieront votre aventure de la plus belle des manières. Vous aurez dû mal à vous défaire de Goemon et sa bande de joyeux lurons, les bons RPG sont une denrée rare sur la regrettée Nintendo 64, et il serait vraiment dommage de passer à côté de ce titre atypique et attachant.
80
Joypad (Oct, 1997)
Autant vous prévenir tout de suite, le jeu est rigolo mais pas suffisamment original. Il se finit assez vite, même sans la maîtrise du japonais.
80
Nintendo Life (Jul 08, 2009)
Mystical Ninja Starring Goemon is something of a rarity – a quality third-party game for the Nintendo 64, and as such comes highly recommended. Mystical Ninja stands out from the rest of the N64 library as something with its own truly unique flavour; sure, it’s not the longest or hardest adventure game ever and the camera could be more refined, but you’ll want to come back and play it again and again – it really is that good. Here’s hoping that Konami can work around the need for a Controller Pak to save your data and get it out on the Virtual Console so that more people can get the chance to experience this hidden classic.
80
GotNext (Sep 04, 2006)
If there is one thing about Mystical Ninja, above all the other criticism, where it really falls down, it is the fact that it is not only very short, it is very easy too. The game can be blitzed through it 10 – 15 hours, which for an adventure game isn't near long enough. However, crammed into these few hours are more quality gaming moments than many other developers have even thought about. It's a game that transcends its basic flaws, with an engaging plot and loveable characters that keep you hooked until the very end. A word of warning though – attempting to play this game without an open mind will cause culture shock of the highest order. Just sit back and enjoy the madness.
79
Video Games (Mar, 1998)
Unterm Strich kann ich Mystikal Ninja all jenen empfehlen, die sich aufgrund der langen Wartezeit auf Zelda schon die Nägel abgekaut haben. Bis dieses herauskommt, sollten Genrefans dank Goemon schon einige Übung mit der ungewohnten 3D-Umgebung haben. Der größte Haken ist der rein englische Spieltext. Eine deutsche Anleitung hilft zwar beim Einstieg, aber dann sind die Spieler - bei der von Nintendo angepeilten Zielgruppe handelt es sich ja nicht um Erwachsene - auf sich allein gestellt Aber Goemon ist nicht Link und Konami nicht Nintendo - ich persönlich sehe keinen Nachteil darin.
76
IGN (Apr 16, 1998)
With its quirky characters, easy quest, and great sound, Mystical Ninja Starring Goemon should ease the torturous wait for Zelda for those who are willing to forgive slight graphical problems. N64 owners eager to get their hands on anything that smells even remotely of an RPG will find a funny title -- worthy of the Konami name that has recently been tried by heartless conversions. Unfortunately, the off-beat nature of the Goemon series also makes the games a matter of taste. There will be people who will absolutely hate this game because of its subject matter -- so definitely rent it before you buy. I like this game (mmmh, maybe I've spent too much time in Japan), even though it's strictly a first-generation title that will look hopelessly outdated in less than six months.
71
Play control is good and there's plenty of variety to keep players busy, from regular running around and fighting to controlling a giant robot. Konami is nothing if not ambitious with this title, but the bizarre story, poor translation and linear progression of events may hurt the game's acceptance in North America where the characters are not as well known. If you liked the original Mystical Ninja for the Super NES, you'll probably enjoy this game, as well. There's Mario 64-type action, but the game isn't as polished or as big.
70
Der langweilige Handlungsablauf erstickt jeglichen Spielspaß im Keim. Es ist schön und gut, riesige, bunte Welten in digitaler Form auf eine Cartridge zu bannen, aber in diesem Falle könnte ich genauso gut durch den Park nebenan wandern, der Spaß ist derselbe. Wo ist der Schweiß? Wo ist das Adrenalin? Wo ist die Aufregung? Eigentlich schade, denn Goemon ist ansonsten ein solides Spiel, wenn es um das Erkunden von Landschaften geht (auch wenn wir wegen fehlender Japanisch-Kenntnisse manchmal etwas dumm aus der Wäsche guckten). Aber auch die Kamera funktioniert nicht ganz, wie sie es eigentlich tun sollte und hinkt manchmal etwas hinterher. Eine europäische Version soll es mittlerweile schon auf Cartridges geben, so daß der Umstand mit der japanischen Schrift aus dem Weg geräumt sein sollte. Der fehlende Spielspaß wird jedoch nicht integriert werden, und so können wir in aller Deutlichkeit sagen: Das N64 hat etwas besseres verdient!
70
HappyPuppy (May 04, 1998)
A solid entry in a pretty crowded field, Mystical Ninja offers action puzzlers of all ages an engaging game experience. Good value.
67
GameSpot (Apr 27, 1998)
Mystical Ninja is a solid, quirky, and entirely rehashed title that holds its own well against the horde of painful Mario clones. Americans who think that the cultural barrier may be too great may want to opt for a rental first.
60
Joypad (May, 1998)
Mystical Ninja est l'archétype du jeu moyen. Toutefois son univers super débile pourra amuser les jeunes joueurs. Encore faut-il qu'ils aient quelques notions d'anglais car le jeu est intégralement dans la langue de Shakespeare ! Un soft pas vraiment passionnant qui ne vaut pas la série des Goemon sur Super Nintendo.