User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Genesis 6 2.7
SNES Awaiting 5 votes...
Combined User Score 6 2.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
94
GenesisGame Players (Apr, 1994)
It's the best yet in the long line of EA Sports b'ball titles. Besides a faster game engine and new player animations, the new hot streaks and on-the-fly offensive and defensive play-calling make this a must-buy for hoop fans.
87
SNESGame Players (Feb, 1994)
The game's sensational play feature, update 12-men rosters and trade-player option make the game a must-buy for basketball fans. It slam-dunks the competition.
80
GenesisHigh Score (Jul, 1994)
Det optimala basketspelet för sportintresserade. Över 300 spelare från den riktiga NBA-ligan.
80
GenesisGamePro (US) (May, 1994)
Overall, NBA Showdown makes it to the Genesis playoffs. Although it doesn't have NBA Jam's FunFactor, it has better realism, which alone makes it worthy.
77
SNESVideo Games (Feb, 1994)
Wer einmal das US-Dreamteam gesehen hat, weiß, wie schnell Basketball sein kann. NBA Showdown kann da leider nicht ganz mithalten. Ich hatte immer das Gefühl, irgend jemand stünde permanent auf der Bremse. Bei zehn Spielern auf dem Feld verliert man öfters mal den Überblick. Trotzdem ist NBA Showdown eine gute Basketballsimulation. Die Stars sind gut zu erkennen, die Grafik ist wirklich erstklassig. Auch die Soundeffekte mit digitalisierter Sprachausgabe sind hörenswert. Die Entwickler haben versucht, das Spiel möglichst realistisch zu gestalten. Leider nehmen die Computer-Schiris ihren Job zu ernst, weswegen Anfänger unabsichtlich ein Foul nach dem anderen produzieren. Die Grafik der Mega-Drive-Version kann natürlich mit der SNES-Fassung nicht mithalten. Basketball-Fans sollten sich dieses Programm näher anschauen.
77
GenesisVideo Games (Feb, 1994)
Wer einmal das US-Dreamteam gesehen hat, weiß, wie schnell Basketball sein kann. NBA Showdown kann da leider nicht ganz mithalten. Ich hatte immer das Gefühl, irgend jemand stünde permanent auf der Bremse. Bei zehn Spielern auf dem Feld verliert man öfters mal den Überblick. Trotzdem ist NBA Showdown eine gute Basketballsimulation. Die Stars sind gut zu erkennen, die Grafik ist wirklich erstklassig. Auch die Soundeffekte mit digitalisierter Sprachausgabe sind hörenswert. Die Entwickler haben versucht, das Spiel möglichst realistisch zu gestalten. Leider nehmen die Computer-Schiris ihren Job zu ernst, weswegen Anfänger unabsichtlich ein Foul nach dem anderen produzieren. Die Grafik der Mega-Drive-Version kann natürlich mit der SNES-Fassung nicht mithalten. Basketball-Fans sollten sich dieses Programm näher anschauen.
70
GenesisMega Fun (Feb, 1994)
Es will einfach nicht klappen, in Sachen Basketball bleibt den erfolgsverwöhnten EA-Leuten auch weiterhin nur ein Platz im Mittelfeld, und da tummeln sich mittlerweile schon eine ganze Menge Simulationen. Woran liegt‘s? Am Spielaufbau gibt's nichts zu bemängeln, extrem ausführliche Statistiken und ein gewohnt benutzerfreundliches Optionsmenü könnten besser nicht sein. Es scheitert wie bisher am Gameplay, der Funke will und will nicht überspringen. Die Akteure ähneln ihren realen Vorbildern zwar ungemein, doch trifft dies zum größten Teil nur auf die Optik zu, spielerisch sind bloß minimale Unterschiede auszumachen. Zuschauer sind kaum vorhanden, die toben sich wohl bei einem spannenden FIFA Soccer-Match aus. Was soll's, wirklich gute Basketballspiele machen bis jetzt andere Softwarefirmen, aber nur, weil anscheinend zur Zeit die genialsten EA-Programmierer mit Vereinten Kräften an der SN-Konvertierung von FIFA Soccer arbeiten.
69
GenesisPlay Time (Mar, 1994)
Egal ab alleine oder zu viert (mit dem 4 Way Play-Adapter), man muß sich diesem Spiel auf jeden Fall eine längere Zeit widmen, um den Wert schätzen zu können. Schade nur, daß sich die Technik bis auf die realistischen Soundeffekte immer noch mit der absoluten Mittelmäßigkeit herumplagen muß.
69
SNESMega Fun (Dec, 1993)
Ein klarer Fall von Etikettenschwindel. EAs alljährliche Modellpflege hat bei Bulls Vs. Blazers 2 keine guten Früchte getragen. Aktuellisierte Mannschaften und Statistiken, Dream Teams, Batterie, etwas schneller als die alte Version, alles schön und gut, aber einen Neukauf rechtfertigt das noch nicht unbedingt, denn die spielerischen Unterschiede sind eher marginal. Grafik und Sound haben sich nicht großartig verändert, und Spielbarkeit und Steuerung sind auch die alten geblieben, mit der gleichen ruckligen Animation und dem Chaos, wenn sich etliche Spieler um den einen Ball balgen. Sorry EA, aber diese ‘94er Edition kann sich nur wenige Prozentpunkte über dem alten Bulls Vs. Blazers plazieren.
67
Unterm Strich bleibt das anspruchsvollste Basketballspiel für das Mega Drive übrig. Wer aber auf Detailfülle verzichten kann, ist mit NBA Jam wahrscheinlich besser bedient.
65
SNESTotal! (Germany) (Feb, 1994)
Leider kann NBA Showdown in spielerischer Hinsicht nicht ganz überzeugen. Zweifelsfrei handelt es sich um eine ordentliche Simulation, mit allen wichtigen Features und teils tollen Animationen, aber hundertprozentige Spielfreude mag nicht aufkommen. Dies liegt zum einen am nicht gerade sauberen Scrolling und den teils hakenden Spielern, zum anderen daran, daß der Spielablauf nicht flott genug ist. Somit kommt Electronic Arts‘ Basketball-Mitstreiter um eine ganze Ecke nicht an die bislang beste Basketball-Teamsimulation namens „Tecmo Super NBA Basketball“ heran.
60
SNESAll Game Guide (1998)
The game offers more in terms of features than any previous basketball game on the Super Nintendo. Unfortunately, the slow movement and gameplay quirks hurt the overall score.
60
NBA Showdown has all the ingredients of a promising title, however, the action is very choppy, robbing this one of the fluidity and gameplay. Still, everybody's favorite team is here and sports fans will probably enjoy it.
50
GenesisSega Force (Aug 10, 1994)
Det är bäst att du plockar fram dina coach-talanger, för det finns olika uppställningar och kombinationer för försvars- och anfallsspel. Naturligtvis får vi också en liten kommentar före matchen, men inte av vår gamle vän Ron Barr, som jag tror har glappat lite för mycket med käften, då han är ersatt av en annan viktigpetter. Om du absolut måste köpa ett basketspel, så köp NBA Showdown '94!
50
GenesisThe Video Game Critic (Apr 20, 2005)
Michael Jordan is nowhere to be found, and the black referee from the first three games has been replaced with a white one. The previous two EA basketball game were offensive-minded, but Showdown takes the opposite approach, tightening the defense to the extreme. Every game is a "block party" - any shot attempted with a man in your face will be rejected. The end result is less razzle-dazzle and more emphasis on strategy. Like past games, NBA Showdown is weak in terms of audio. Besides the bounce of the ball, the only sound you hear is "put it up!" as the clocks ticks down. All in all, NBA Showdown was a positive step for the series, but it wasn't quite up to snuff -- yet.
25
SNESThe Video Game Critic (Jun 06, 2001)
NBA Showdown is a step up from Bulls vs. Blazers (EA's previous basketball game), with smooth graphics and more realistic gameplay. Unfortunately, it still uses the same slow engine, which bogs down the action. With no turbo button, the pace is slow and deliberate with no possibility for fast breaks. There are less unstoppable dunks, and it's more difficult to penetrate on the dribble. On a positive note, the court looks terrific, and I love how the coaches pace back and forth in front of their benches on the sidelines. The crowd sounds are muffled, but occasionally a fan will yell like "put it up!". Showdown is interesting to look back on, but this basketball series has seen better days.