User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.4
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.3
Overall User Score (7 votes) 3.4


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
74
Megablast (1993)
Die Präsentation ist ein bißchen düster ausgefallen, aber ansonsten für NES-Verhältnisse ausgezeichnet, wenn man die kärglichen FX mal außen vor läßt. Die Steuerung könnte vielleicht einen Tick schneller reagieren, und zwei, drei Extrawaffen mehr wären ebenfalls kein Fehler gewesen, aber das Hauptmanko liegt woanders: Das Game ist teuflisch schwer, trotz der vier Bildschirmleben und zwei Continues werden wohl nur Plattform-Profis die höheren Levels zu sehen bekommen. Also kein Spiel für jedermann, aber ein ganz hervorragendes für sprungstarke Bart-Fans!
68
Video Games (Apr, 1993)
Mit diesem Modul hat Acclaim die umfangreichste und spielerisch gehaltvollste Simpsons-Umsetzung geschaffen. Vierzehn lange Levels bekommt man nur selten geboten, viele witzige Extras machen Laune und an abwechslungsreichen Feinden wurde nicht gespart. Auch die im Comicstil gehaltene Grafik und die Soundeffekte sind überdurchschnittlich. Leider krankt Bartmans Abenteuer an Mankos, die den Spielspaß senken: Die Steuerung ist schwammig und kostet viele Leben.
50
There are some attempts at flashiness but it’s mostly mundane. Fortunately, the platforming levels are interspersed with swimming levels and even a flying shooter stage – all competently produced but unspectacular. And that could be the biggest shame of all, as there’s potential here of a good game that is squandered for an average one.
45
Retro Archives (Nov 10, 2017)
The Simpsons: Bartman Meets Radioactive Man aurait pu être un bon jeu – et de fait, les amateurs masochistes de challenge relevé pourront peut-être lui trouver davantage de qualités que le joueur lambda espérant simplement prendre du plaisir en jouant. Malheureusement, une maniabilité poussive additionnée à une difficulté très frustrante et à un level design aussi paresseux que déficient transforment ce qui aurait pu être un sympathique jeu de plateforme en un laborieux et interminable chemin de croix. Les Simpson n’auront décidément jamais donné leur pleine mesure sur console 8-bits, et c’est bien dommage.
42
Mega Fun (Apr, 1993)
Langsam langweilt diese Simpsonsgeschichte, vor allem wenn so etwas wie “Bartman trifft Radioactive Man“ dabei herauskommt. Verliert ihr ein Leben, müßt Ihr jedesmal von vorne anfangen, was an manchen Stellen recht nervig ist. Selbst für geübte Spieler stürzt die Motivation schnell ins Uferlose. Grafisch wird man eher an die Anfangszeit des NES erinnert. Gleiches gilt für das üble Gepiepse, das als Sound bezeichnet wird. Letzteres raubt meines Erachtens nur unnötig Speicherplatz. Lobenswert ist eigentlich nur die Vielzahl der Level. Wer also 130.-DM zuviel hat kann zugreifen. Der Rest der Welt sollte die Finger davon lassen.
40
Simpsons- Bartman Meets Radioactive Man Looks great and sounds great. Alas... it does not play great. I suspect this would be quite a fun game if it weren't for the janky control and odd game dynamics. I like the look of each level, but it is so frustrating to try and get to each of them!
16
Questicle.net (May, 2013)
If only Acclaim could have told Imagineering that good game design doesn’t involve confusing and annoying the player, perhaps the world could have been spared these disappointing Simpsons products. Even fanboys need not apply.