User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Tiny Toon Adventures (NES)

Published by
Developed by
Released
Platform
76
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.7
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

The First Tiny Toons Game is a Good One Joey Taylor (12) 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.9
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.6
Overall MobyScore (16 votes) 3.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
N-Force
Tiny Toon Adventures is non-stop fun. With extra characters to play and lots of superb animation this is a must.
89
N-Force
More fluff than your Grannies feather bed. It's what the NES is all about. Buy it!
80
Video Games
Tiny Toon Adventures gehört ohne Widerworte zur Creme de la Creme. Die Spielbarkeit und ganz besonders die handliche Steuerung erinnern schwer an den guten alten Mario (...) Alle Figuren wurden liebevoll gezeichnet und aufwendig animiert, die vielen Szenarios sind in ihrer Gestaltung farbenfroh und in Zusammenklang mit dem Spielgeschehen harmonisch realisiert.
74
1UP!
On a aussi le sentiment que Tiny Toon Adventures a été développé avec l'intention plus ou moins inavouée de profiter du succès de Super Mario Bros 3, auquel il emprunte par-ci par-là des éléments stylistiques et parfois plus, et qui était encore la référence du jeu de plates-formes à cette époque (SMB 3 est sorti en 88 au Japon, en 90 aux USA, et Tiny Toon en 91). Ca ne veut pas dire qu'il faille éviter ce jeu NES, mais on n'y trouvera pas la même adresse, nonchalante et innée, qui caractérise les autres titres Konami. Le défi peut devenir pénible et on y rejouera moins par plaisir que pour remplir le devoir d'un retrogamer scrupuleux.
72
Megablast
Klar wie Karottensaft, daß die NES-Helden nicht annähernd so farbenfroh und opulent präsentiert einherhüpfen wie beim großen 16-Bit-Bruder. Aber mit putzig-nett gezeichneter und soft scrollender Grafik sowie guter Soundbegleitung darf man auch hier rechnen; Steuerung und Gameplay gehen sowieso in Ordnung. Wer unter Spielspaß pausenlose Hektik versteht, zockt hier also goldrichtig!
70
Pixel-Heroes.de
Wie schon erwähnt, grafisch erinnert es ein wenig an SMB3 und vielleicht auch an Kirby. Was aber nicht unbedingt schlecht ist, sondern sehr gut zur Atmosphäre passt. Die Musik ist relativ nett, nervt aber nach einer Weile ein wenig. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Spiel sehr solide bis relativ gut ist (je nach Sichtweise) - mit einem später sehr knackigen Schwierigkeitsgrad. Die Spielzeit beträgt mindestens 5 Stunden, je nachdem wie gut man ist. Es gibt übrigens KEINE Passwortfunktion. Für alle, die schwierigere Jump´n´run´s mögen, sicherlich empfehlenswert. Doch Freunde anderer Genres sollten lieber die Finger hiervon lassen. Dennoch: Tiny Toon Adventures ist ein, meiner Meinung nach, gelungenes Jump´n´run.
68
neXGam
Alles in allem ist Tiny Toons Adventures ein nettes Jump'n'run, daß allerdings durch unpräzise Steuerung und unfairen Passagen zu keiner Zeit an die Klasse eines Mario oder Kirby herankommt. Bei einer günstigen Gelegenheit solltet ihr nicht zaudern, denn „schlecht“ ist der Titel ja nun auch nicht und gerade Freunde des Cartoons werden sicherlich Spaß damit haben.
60
GamePro (US)
The popularity of the Tiny Toons amongst the kiddie-set alone is enough to ensure this game a place on somebody's Christmas wish list. Strip away that popularity, however, and you've still got a solid game with decent challenge.