Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Geometry Wars: Galaxies (Nintendo DS)

Everyone
ESRB Rating
Genre
Perspective
Theme
73
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.3
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.3
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.7
Overall MobyScore (3 votes) 4.3


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Armchair Empire, The
Geometry Wars Galaxies is good for long and short play sessions, but it’s the latter of these that make it perfect for times when you don’t really want an extended play session. It only takes about five minutes to get your daily gaming fix! It’s fast arcade fun and it has some depth. For that, it gets a nod as one of the best games – never mind DS games – of 2007.
85
GamingTrend
It’s difficult finding a game that makes everyone happy. Some people like more complicated games, and some people like more simple games. It’s rare to find a game that appeals to a broad spectrum of gamers. There’s something primal to Geometry Wars, an itch that it scratches, that makes it a tremendously satisfying experience. Whether you are looking for a quick and cheap thrill, or you’re looking for a game that you can master, Geometry Wars: Galaxies is the ticket for you.
84
Worth Playing
Geometry Wars: Galaxies is like nicotine in game form. It is bright, fast and fun; it does everything a handheld game is supposed to do and doesn't pretend to be something it's not. Simplicity is key to the game, and its longevity depends on how long the gamer wants to play, since there is really no end point or variation in the style of play as you progress. The only major flaws in this title are its difficulty in the later levels and the bewildering graphical faults in such a simply designed game. If you're after simple game that's fun to play on the bus, then Galaxies will fit the bill. It has a lot to offer to the casual gamer, but if you're after something with a little more depth, then you may have to look elsewhere.
83
4Players.de
Respekt an Entwickler Kuju: Mit Galaxies ist Geometry Wars der Aufstieg vom Kult-Pausensnack zum vollwertigen Baller-Menü gelungen. Es geht immer noch um unkomplizierten Ballerspaß und um blitzschnelle Reaktionen. Doch dank der vielen Galaxien, der aufrüstbaren Drohne und dem Währungssystem macht der Titel Highscore-Jäger viele Stunden lang satt. Als Nachtisch wartet sogar ein äußerst kurzweiliger Zweispieler-Modus auf DS-Besitzer, bei dem ihr eurem Gegenüber Feinde auf den Hals hetzt. Die Steuerung geht auf beiden Systemen zwar einen Deut weniger intuitiv von der Hand, als mit den klassischen zwei Sticks, trotzdem ist den Entwicklern eine gute Alternative gelungen. Das minimale Design wirkt allerdings im Vergleich mit der Konkurrenz mittlerweile ein wenig blass und auch die Angriffsmuster der Feinde hätten ein wenig abwechslungsreicher ausfallen dürfen.
80
Pixel-Heroes.de
Wer "Geometry Wars" bereits in einer anderen Version kennt oder sogar besitzt, wird auf dem DS nichts großartig Neues entdecken, denn die eigentliche Spielmechanik ist gleich geblieben. Motivierend fällt hier jedoch nicht nur die Highscore-Jagd, sondern auch das Freischalten neuer Galaxien und Drohnen aus. Gepaart mit der ebenso interessanten wie übersichtlichen Optik ergibt sich ein tolles Stück Software, das in keiner Shmup-Sammlung fehlen sollte. Lediglich die Steuerung führt nach einiger Zeit zur Ermüdung. Für zwischendurch ist jedoch eine spaßige Highscore-Jagd immer drin!
80
GotNext
If you're willing to forgive some slowdown in your shooters and if you were ever a fan of the first two Geometry Wars games then this is one DS game you shouldn't pass up. Otherwise, you'll probably be happier picking up one of the many old school 2D shmups that have been ported to the DS… but of course they won't have day-glow vector visuals and a pumping techno soundtrack.
80
Video Game Talk
Frame rate issues aside, Geometry Wars Galaxies is a great game to take on the go. It’s very easy to pick up and play for a quick session or to go back to after playing another game for a while. The control scheme works better than you might think, and there’s plenty to unlock; in fact, it probably takes about 4-5 hours to open everything, and then there’s the challenge of shooting for your place in Geometry Wars immortality and getting the top spot on the leaderboards. That’s better than average replay value for a game that’s really a twitch shooter at heart. The DS version is also a bit more forgiving than the Wii version, so even passing fans of these kinds of games will find a lot to like here without feeling overwhelmed, making this one an even easier recommendation. This is the best shooter on the DS so far.
75
Jeuxvideo.com
Brillamment transposé sur DS, soutenu par un contenu consistant et renforcé par quelques nouveautés aussi diaboliques que réussies, Geometry Wars Galaxies offre une expérience d'une rare intensité. Le titre se destine néanmoins à un public averti, amateur de high-scores et prêt à souffrir copieusement. On regrette tout de même la présence de quelques saccades lors des séquences les plus explosives. Rien de fondamentalement rédhibitoire, mais sans ces petits soucis de fluidité, le soft aurait sans doute pu empocher un petit 16, synonyme de grand jeu. Reste une machine très bien huilée, à même de vous faire simultanément rire et pleurer pendant des heures.
73
Game Captain
Wer gerne unkompliziert Highscores jagt, Hang zur Hektik und noch dazu ein Fable für Geometrie besitzt, ist bei diesem ausgebauten Arcadeshooter richtig. Die aufrüstbare Drone und die witzigen Mehrspielermodi stechen dabei besonders heraus. Schade ist nur, dass im Solospiel bis auf die erreichbaren Punkte und freischaltbaren Levels nur wenig Motivation geboten wird. So ist und bleibt Geometry Wars Galaxies der ideale Lückenfüller für Zwischendurch, gehobene langfristigere Unterhaltung sucht man aber besser bei der Konkurrenz.
70
GameSpy
If you can say that you're looking forward to having ice cream for breakfast, lunch and dinner for a week than this is a great title for you. If, somehow, you're totally out of great DS and Gameboy games to play on the go, Galaxies makes for a passable time killer on the road. But otherwise, it's just a game concept that's perfect in bite-sized chunks stretched out to a full meal's portion.
70
Gamestyle
All this negativity suggests Gamestyle was less than happy with Galaxies’ performance, and to some extent that would be true. It starts well, and the prospect of Geometry Wars on the move is certainly an enticing one, yet it feels as though the game has been forced onto the DS. The slowdown is the only real problem here, but it’s a pretty big one and effects the gameplay heavily on the more enemy packed levels. At £20 however, you could do a lot worse for you money. If you don’t own a 360 or Wii, this is still worth picking up. There isn’t anything else like it on the DS, and with various multiplayer modes and plenty of gold medals to earn, it will keep you busy for quite a while.
70
GameSpot
In the end, Geometry Wars: Galaxies proves its worth. This isn't just the same $5 game all over again for a higher price. The content added with the galaxies mode and the multiplayer functionality adds a lot of depth to the experience, and the control changes to both versions, while not as spot-on as a straight-up dual-analog control setup, work well enough to be not only playable, but fun as well. If you were a fan of the original game or just like intense shooters, Geometry Wars: Galaxies fits the bill.
70
videogamer.com
None of these flaws make Galaxies a poor game. Far from it. It's addictive, well executed, has a degree of charm which is difficult to pin down and has a pulsing, electro soundtrack that'll leave you itching to hit the clubs. Well, once you survive the tube journey home that is. And at £19.99 it's one of the best-value games on the DS. Perhaps Nintendo should consider advertising Galaxies on the Underground. "Give yourself a heart attack on the tube to Oxford Circus"...
65
Gamesmania
Bei Geometry Wars hängt alles an der Steuerung. Funktioniert diese nicht so, wie es für das hohe und hektische Spieltempo nötig ist, fällt der Spielspaß schnell ab. So ganz überzeugen konnte mich das Bedienungskonzept auf dem DS leider nicht. Immer wieder hatte ich das Gefühl, dass meine Eingaben zeitverzögert und etwas ungenau umgesetzt wurden. Ansonsten sind die Neuerungen von Geometry Wars: Galaxies aber gelungen, doch aufgrund der Steuerung und der auf dem DS nicht vorhandenen Übersicht, bleibe ich persönlich lieber bei der Xbox Live Arcadevariante, wo ich mit zwei Analogsticks die Drohne steuern darf. Für ein Vollpreisspiel wirkt die gesamte Präsentation von Galaxies außerdem unangemessen.
60
UOL Jogos
"Geometry Wars Galaxies" tem sua experiência depreciada em relação à edição para Xbox 360 devido aos controles meio capengas, além de perder o espetáculo visual e o dinamismo caótico. A essência está mantida, mas sem o mesmo entusiasmo da versão para o console da Microsoft. Para quem é fã da série ou de jogos de tiro (que são raros no DS), os 60 planetas podem justificar o preço seis vezes mais alto, mas, no geral, as fases não são tão variadas entre si.
60
Gameswelt
Es ist immer ein Wagnis, wenn man ein eigentlich simples Arcade-Spiel als Vollpreistitel herausbringen möchte. Sicherlich, 'Geometry Wars: Galaxies' bietet mit der umfangreichen Kampagne, dem Drohnenverhalten und den neuen Feinden einige frische Ideen. Doch ob das ausreicht, um sich das Spiel für über 40 € neu zu kaufen, wenn man es als Downloadspiel bereits für einen Zehner bekommt, muss jeder für sich entscheiden. Größter Kritikpunkt an der Neuauflage für die beiden Nintendo-Konsolen ist für mich aber die Steuerung. Diese ist nun mal auf zwei Analog-Sticks ausgerichtet, wirklich glücklich bin ich weder auf dem DS noch der Wii mit den unterschiedlichen Steuerungskonzepten.
33
Yiya
So berauschend der Erfolg des DS aktuell ist, so schöne Spiele es auch für den Handheld gibt, zeigt es sich leider doch, dass nicht alles "DS-kompatibel" ist. Geometry Wars ist ein Paradebeispiel zu zeigen, dass sich Gamepadsteuerung nicht immer gelungen auf andere Steuerungsarten umsetzen lässt. Was in der Vorlage wunderbar funktioniert, wird hier sehr schnell sehr ungemütlich. Entweder kann man schlecht steuern, kaum zielen oder verdeckt sich auch noch einen Teil des ohnehin viel zu kleinen Bildschirmausschnitts. Spätestens wenn die ganze Geschichte dann auch noch anfängt zu ruckeln, hört der Spaß auf. Wer bei "Geometry Wars: Galaxies" auf eine gelungene Umsetzung für unterwegs hofft, wird bitter enttäuscht. Es sind schöne Ergänzungen und Ideen vorhanden, aber die Jagd nach Highscores macht in dieser Form wenig Freude. Ganz unspielbar ist der Titel jedoch nicht.