Moby Poll: How many game soundtracks do you own?

Nintendo World Cup

User Reviews

Knock them out! Game Boy vicrabb (6981)
The lack of realism makes this game great NES Sean Booth (24)
The game isn't good, but hell, I had fun with it NES Pixelspeech (955)

Our Users Say

Platform Votes Score
Arcade 1 3.2
Game Boy 4 3.1
Genesis 4 3.2
NES 21 3.3
Nintendo 3DS Awaiting 1 votes...
Sharp X68000 Awaiting 1 votes...
TurboGrafx-16 2 2.5
TurboGrafx CD 2 2.5
Wii 2 2.5
Combined MobyScore 36 3.1


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
NES1UP!
Le titre exact du jeu est "Nintendo World Cup", parce qu'il s'agit d'une license offerte exclusivement à Nintendo (eh oui ! déjà en ce temps là...). Un privilège particulièrement justifié, le jeu correspond tout à fait à la devise Nintendo, un bon gameplay et du fun. On n'est pas au niveau qualité d'un produit Nintendo maison, mais on s'amuse beaucoup, alors pourquoi se plaindre ? Les plus réticents face au jeu sont finalement ceux qui prennent le foot trop au sérieux et ne décollent pas du réalisme. Tant pis pour eux. Ceux qui cherchent avant tout à passer un bon moment y ont trouvé leur compte.
83
NESRetroage
Podsumowując, Nintendo World Cup na NESa to bardzo przyjemna gra. Niepoważne podejście do futbolu okraszone dużą dawką poczucia humoru czynią tą grę oryginalna na tle innych produkcji piłkarskich. Pomimo mankamentów ze sztuczną inteligencją naprawdę warto w nią zagrać. Jeżeli jednak macie możliwość, zagrajcie w Nekketsu Koukou Dodgeball Bu: Soccer Hen a wówczas będziecie bawić się jeszcze lepiej.
64
Game BoyTotal!! UK Magazine
This is very different to many footy sims that have been released. But despite interesting graphics and some nice features it's still flawed.
62
Game BoyNintendo Power Magazine
Whether you call it football or soccer, it's still the world's most popular sport and every four years the top teams compete for the prestigious World Cup. Now with Nintendo's World Cup for Game Boy, you won't have to wait until 1994. You won't even have to wait until you get home! All the excitement and action is right here. Choose your favorite national team, pick players, challenge a friend with Game Link then pass, dribble and shoot your way to sports history!
56
NESVideo Games
Von der klobigen Klotz- und Flackergrafik wird man nicht gerade aufs Spiel heiß gemacht: Grafiker ans Telefon. Der Spielablauf ist ziemlich vereinfacht und nicht gerade eine finessenreiche Fußballsimulation frisch aus dem DFB-Trainerlehrgang, aber der Bolzcharme des unkomplizierten Ballgedresches ist nicht von schlechten Eltern. Munter schießt man durch die Gegend, legt dabei so manchen Mitspieler flach und erfreut sich an der recht durchdachten Steuerung. Mit vier Spielern macht das simple Gekicke richtig Spaß; alleine ist's auf Dauer eine Spur zu öde. Die schwachen Computermannschaften bieten auf Dauer keine Herausforderung.
48
Game BoyVideo Games
Eine technisch erstaunliche Umsetzung: Sieht man einmal von den fehlenden Farben ab, muß man bei der Grafik keine Abstriche gegenüber der NES-Version machen. Die Sprites sind groß, gut auseinanderzuhalten und witzig animiert. Auf die bekannten Makel dieses Spiels trifft man allerdings auch bei der Game-Boy-Version: Der Spielablauf ist sehr actionlastig und artet nicht gerade in eine sonderlich anspruchsvolle Sportsimulation aus. Außerdem ist das Gekicke ziemlich unübersichtlich: Ihr seht jeweils nur einen sehr kleinen Ausschnitt des gesamten Spielfelds, der zwar munter gescrollt wird, aber für umsichtige Pässe zu knapp bemessen ist.
44
NESPower Play
Ob Nintendo mit diesem Fußballspiel den Klassenerhalt schafft, ist mehr als unsicher. Bestenfalls ihr "Joker", der Vier-Spieler-Modus, könnte World Cup vor dem Abstieg ins Amateurlager retten. Alleine oder auch zu zweit ist dieses Gebolze ganz schön öde. Sieht man von der schlappen Grafik und dem nervigen Geflacker ab, bleibt eine spielerisch unterdurchschnittliche Fußballsimulation übrig. Die wenigen Parameter, die man vor Spielbeginn einstellen darf, täuschen nur kurzfristig über das einfallslose "Kick-and-Rush"-Konzept hinweg. World Cup ist keinesfalls besser als das antike "Soccer".
33
NESMean Machines
After the abysmal showing of the Sega World Cup game a few issues ago, my one consoling thought was that this had to be a vast improvement. Boy, I was wrong. NWC takes football games to a new low. The game system is a total mess, and only having one player under your control is a farce - why can't you switch between team members to allow for carefully prepared attacks? As it stands, NWC gives the impression that soccer is all about one player standing just outside the box, while the rest of the pitch is determined by random events. I really think it's about time for a decent console footy game, don't you?
16
NESThe Video Game Critic
Technically, World Cup is deficient, suffering from a massive degree of flicker and breakup - especially with four players. The screen is a mess! I also have a problem with the CPU controlled teams, who tend to take naps on the field in the later part of each half. The unorthodox controls have a major learning curve. About five minutes into one game my friend Chris asked "which button is to kick?" That's never a good sign for a soccer game. Nintendo World Cup tries to take the sport to the next level, but it's too awkward and sloppy.