User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga Awaiting 5 votes...
Amstrad CPC Awaiting 5 votes...
Apple II Awaiting 5 votes...
Apple IIgs Awaiting 5 votes...
Atari 2600 Awaiting 5 votes...
Atari ST Awaiting 5 votes...
Commodore 64 Awaiting 5 votes...
DOS Awaiting 5 votes...
Macintosh Awaiting 5 votes...
ZX Spectrum Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
ZX SpectrumMicroHobby (Jun, 1991)
Pick'n Pile da imagen de juego consistente. Como los vinos franceses, clásicos, elegantes y para nada pegajosos, el programa de Ubi no se parece a nigún juego de bolitas hayamos comentado. Puede que haya fichas, formas y colores, que el tiempo nes acuchille constantemente, que la locura se haga dueña de la habitación, que no te despegues de la pantalla, que nos de la oportunidad de jugar con los amigos y que no pasemos del primer nivel, per, con todo, Pick'n Pile es absolutamente genuino, embriagador y alegre.
80
ZX SpectrumYour Sinclair (Feb, 1991)
So there you have it - a puzzler not unlike all the recent Ocean games really. In fact, apart from the extra colour and the balls instead of blocks it's almost identical to Puzznic. The graphics are perhaps better - colourful and clear for the most part. It's not often that things get hard to make out. Yep, Pick 'n' Pile is a very pretty game.
73
Atari STAtari ST User (Dec, 1990)
Pick'n'Pile is enjoyable and it has enough substance to keep you playing. The time restrictions mean that speed is really important if you are to complete each level. Its long term appeal still remains to be seen, but for now it's definitely good fun.
68
Atari STASM (Aktueller Software Markt) (Feb, 1991)
Deshalb kann ich trotzdem nicht behaupten, daß es mir auf dem Amiga weniger Spaß gemacht hat, dieses Game zu spielen - der Spielablauf bleibt ja schließlich ein und derselbe. Tolles Game, nach wie vor! Allen STIern viel Glück beim Picken und Pilen!
67
Am wichtigsten ist bei diesem Game jedoch Reaktion. Denn die ganze Chose läuft selbstverständlich auf Zeit. Und genau dies war aller Wahrscheinlichkeit nach auch der Grund, warum ich mich von diesem Game nicht mehr losreißen konnte. Das einzige was an diesem Game als wirklich grausam bezeichnet werden muß, ist der Sound. Er klingt wie die Musi bei ‘nem Kinderkarusell auf dem Weihnachtsmarkt.
67
Die PC-Version von PICK ‘N PILE ist wirklich gelungen. Sie zeigt sich ebenso wie die Versionen für Amiga und ST.
65
AmigaPower Play (Dec, 1990)
Endlich wieder ein Programm in der Denkspielflut, das mit einer originellen und ungewöhnlichen Idee zu überzeugen weiß. "Pick'n Pile" schult nicht nur die kombinatorischen Fähigkeiten des Spielers, sondern bietet nebenbei noch physikalischen Anschauungsunterricht. Wenn man im Eifer des Gefechts nicht höllisch aufpaßt, stürzen die schönsten Kugelträume wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Die Maussteuerung ist äußerst benutzerfreundlich und verwirrt den Spieler auch in höchster Zeitnot nicht. Bonussteine und Multiplikatorkugeln sorgen für lange Motivation und Vergnügen.
60
Commodore 6464'er (Aug, 1991)
Umwerfend ist „Pick'n Pile“ nicht, aber wer noch immer nicht genug von der Tüftelspielflut hat, und mal was anderes als eine Würfelschieberei haben will, der wird sicher mit Freude diese Murmelei genießen und die vom Bildschirmhimmel fallenden Kugeln als wahre Abwechslung sehen.
60
AmigaAmiga Action (Jan, 1991)
Simple ideas often turn out to be the best, as many software developers find out. Tetris for example must be one of the most widespread games ever across the range of various computer formats, even gracing the arcades. The current trend for puzzle games is outlined by the increasing number of them available on the market.
60
AmigaDatormagazin (Mar 27, 1991)
Trots att problemen är olika hela tiden, får man en känsla av variationsfattigdom. Spelet ger inte så mycket efter ett par spelade omgångar.
52
AmigaAmiga Joker (Nov, 1990)
Daß Grafik und Sound keine Meisterleistungen sind, ist bei solchen Games nichts Neues, aber hier fehlt das gewisse spielerische Etwas. Freilich, wenn die Zeit zur Neige geht, wird es manchmal ganz schön hektisch, und man kann (und soll) auch wunderbare Kettenreaktionen auslösen. Trotzdem will keine rechte Begeisterung aufkommen, dazu ist die ganze Übung viel zu einfach. Macht Euch nichts daraus, es ist ja bestimmt nicht das letzte Game dieser Art...
(page 52)
50
DOSPC-Spiele '92 (1991)
Pick'n Pile ist sicher kein Geniestreich, dafür fehlt einfach die Langzeitmotivation. Hat man einmal den Dreh raus, dann verkommt das Spielprinzip zur reinen Fleißarbeit. Trotzdem bereitet die bunte Kugelei einige vergnügliche Stunden. Das Geschicklichkeitsspiel schult nicht nur die kombinatorischen Fähigkeiten, sondern bietet nebenbei physikalischen Anschauungsunterricht. Wenn Sie im Eifer des Gefechts nicht höllisch aufpassen. dann stürzen die schönsten Kugelträume zusammen. Die Maussteuerung ist denkbar einfach und verwirrt auch in höchster Zeitnot nicht. Pick'n Pile ist eine nette und bunte Knobelei für jüngere Spieler. Ernsthafte Denker sollten sich nach größeren Herausforderungen umsehen.
48
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Aug, 1991)
Die für den C-64 ist leider ein bißchen daneben geraten. Die Grafiken für den C-64 sind schon in Ordnung. Aber was nützt dies alles, wenn man am C-64 nicht mit Maus spielen kann? Die Stick-Steuerung ist nämlich so zäh, daß es einige Mühe kostet, im Zeitlimit zu bleiben.
46
Atari STST Format (Dec, 1990)
Pick 'n' Pile is certainly fun to play for a while, but where it falls short of its nearest rivals like Plotting and Manix is in its simplicity. Not only is there a marked deficit of exciting effects but the game itself is just too easy. While the time limits are certainly going to push you hard, you won't find anything tricky about dropping one ball on top of another. In the harder levels the only strategy for success is to move the mouse as fast as you can and employ bonus objects whenever they appear. Not a very demanding strategy, and not one to keep you absorbed in the game for long either.
33
AmigaAmiga Power (May, 1991)
Either hooks you from minute one, or goes completely over your head. See it before you buy it.
18
Atari 2600neXGam (Jun 27, 2013)
Was sich in der Theorie zumindest noch ganz anziehend liest, gestaltet sich in der Realität grausam. Wer die Amiga bzw. Atari ST Versionen des Spiels kennt, der weiß welchem Verbrechen sich Ubisoft bzw. Salu mit dieser Portierung schuldig gemacht hat. Neben dem augenfeindlich dauerflackernden Bild ist die größte Frechheit an diesem Modul aber der Lärm, pardon Sound, der aus dem Lautsprecher eures TV an eure zarten Ohren klingt und glatt der Folterkammer Guantanamos entsprungen sein könnte!