Mass Destruction (PlayStation)

Teen
ESRB Rating
Genre
Perspective
Gameplay
Vehicular
76
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
NowGamer (Nov 25, 1997)
Mass Destruction is an awful lot of fun to begin with, but will probably lose much of its attraction as time goes on, primarily as a result of the simplicity of the missions. But then the simple, destructive gameplay is what makes this game so much fun in the first place. To be fair though, Mass Destruction doesn’t claim to be an intellectual game – I mean, look at the title! If you like your games loud, violent, and explosive, then look no further than Mass Destruction. It may not be intellectually taxing, but it’s damn good fun!
79
Mega Fun (Sep, 1997)
Wie schon gesagt, hat sich einiges Positives gegenüber der SAT-Version getan, und mit der einwandfreien, hochauflösenden Polygon-Grafik, die nicht nur das Terrain exzellent darstellt, sondern auch die deftigen Explosionen sehr schön in Szene setzt, wird dem Zocker einiges mehr geboten als auf Segas Maschine. Strategische Elemente in einem größeren Rahmen werden vermißt, da eine Unterteilung in verschiedene Missionsaufgaben für mich wenig mit Generalsdenken zu tun hat. Der knallharte Shoot ‘em Up-Part bietet jedoch heiße Action vom Feinsten, wie es beispielsweise bei EAs Strike-Sene nicht besser gebracht werden konnte. (..) Die authentischen Soundeffekte und die dramatische Hintergrundmusik (mit Marsch-Musik-Einlagen) sorgen für ein rundum gelungenes Game - also Feuer frei!
79
GameSpot (Mar 06, 1998)
Above all, Mass Destruction is good, clean fun. The mission-based gameplay brings a method to the madness, but one still gets the happy feeling of cruising around aimlessly in a tank and blowing up as many things as possible, friend or foe. Shooter fans should check it out, as should fans of EA's Strike series.
78
Video Games (Sep, 1997)
Vor allem die Transparenzeffekte tragen zum leicht erhöhten Spielspaß im Vergleich zur Saturn-Version bei, denn sie helfen beim Versteckspielen mit gegnerischen Truppen erheblich. Die Analog-Steuerung ist dagegen nur ein Gag, denn mit dem normalen Pad steuern sich die Panzer genauso gut. Die Kritikpunkte des Vorgängers behalten leider auch bei der PS-CD ihre Gültigkeit: zu leicht, kein Zwei-Spieler-Modus, keine anderen Fahrzeuge. Deshab gibt‘s auch diesmal kein Classic und Return Fire bleibt mein Liebling in diesem Genre.
70
IGN (Nov 05, 1997)
If you're looking for a quick action fix, and enjoy the Strike games, Mass Destruction may be just the ticket
69
Consoles News (Sep, 1997)
Ce jeu de stratégie vous placera aux commandes d'un tank. Tout comme dans la série des "Quelque Chose Strike" d'Electronic Arts, vous êtes chargé de mission et partez seul affronter l'ennemi.