User Reviews

An oftentimes irritating, but nevertheless rewarding experience DOS Lukasz Gorski (13)
The proud progenitor of the infamous AD&D Gold Box series DOS Ray Soderlund (3497)
Criminally unknown NES gem NES Scribblemacher (186)
Timeless classic for the hardcore old school RPG gamers Commodore 64 OlSkool_Gamer (99)
A good adaptation of the computer game NES Christopher Sutler (7)
Probably the best AD&D game of the classic era of any platform. DOS woods01 (154)
The game that started it all for me! DOS Mattias Kreku (421)
An excellent first edition AD&D simulation game! DOS Cryptic Wizard (2)
Great game. DOS Wolfang (133)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 14 3.8
Apple II Awaiting 5 votes...
Commodore 64 15 3.9
DOS 50 3.7
Macintosh Awaiting 5 votes...
NES 11 3.2
PC-88 Awaiting 5 votes...
PC-98 Awaiting 5 votes...
Sharp X1 Awaiting 5 votes...
Combined User Score 90 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
NESHonestGamers (Jul 12, 2004)
Only a few games reach such lofty heights. This one is remarkable in most every way, and brilliantly executed. Twenty pounds for the King – HUZZAH!
93
Commodore 6464'er (Feb, 1989)
Obgleich dieses Rollenspiel als Einstieg der AD&D-Reihe gilt, ist es dennoch sehr schwer zu lösen. Erbarmungslose Monster und gefährliche Aufträge stellen den Spieler oft vor schier unlösbare Probleme. Zudem zeigt sich das Abenteuer als erstaunlich flexibel. So kann es geschehen, daß sich Begebenheiten durch das Verhalten der Abenteuer-Gruppe abrupt verändern. Monster werden gelegentlich aus unerfindlichen Gründen lammfromm.
92
Trying to capture the complex concept of the AD&D system on a home micro, along with the social aspects to the game is an ambitious project. SSI have gone a long way to achieving that aim and have produced an admirable RPG-influenced computer product, one that will not only please hardcore AD&D fans but will appeal to anyone looking for a game to keep them enthralled and playing for a long time to come.
90
Commodore 64Dragon (Mar, 1989)
You will receive enormous value for your dollar, for the Forgotten Realms stretches far beyond Phlan. Adventure, excitement, advanced programming, animated graphics, puzzles - all can be found in Pool Of Radiance. This is truly Strategic Simulation's flagship product and will undoubtedly bring thousands of computer enthusiasts into the adventure-filled worlds of TSR.
90
DOSDragon (Mar, 1989)
You will receive enormous value for your dollar, for the Forgotten Realms stretches far beyond Phlan. Adventure, excitement, advanced programming, animated graphics, puzzles - all can be found in Pool Of Radiance. This is truly Strategic Simulation's flagship product and will undoubtedly bring thousands of computer enthusiasts into the adventure-filled worlds of TSR.
90
Commodore 64Commodore User (Oct, 1988)
Pools of Radiance is everything an RPG-er could wish for, And I can see it appealing to persons not of a pixie bashing nature too.
90
Commodore 64Computer and Video Games (CVG) (Oct, 1988)
Overall Pools is a game which no role player or adventurer should be without and people new to role playing should seriously consider buying as an introductory guide.
90
Commodore 64Joystick (German) (Jan, 1989)
Die Grafik ist, dies kann mit Fug und Recht behauptet werden, vom Feinsten und auch der Sound, besonders die Titelmelodie, hört sich vielversprechend an. Der Gesamtumfang des Spieles beträgt acht (8!) Diskettenseiten, so daß monatelanger Spielspaß gewährleistet ist. Freunde des Rollenspiels und Adventurefans sollten sich Pool of Radiance keinesfalls entgehen lassen.
90
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Oct, 1988)
Das Preis/Leistungsverhältnis ist bei der gebotenen Qualität und dem auf lange Sicht konstanten Spielspaß völlig in Ordnung. Wer sich immer noch nicht entschieden hat, ob er sich eines der bereits kürzlich erschienenen Fantasy-Rollenspiele oder ein demnächst noch erscheinendes Programm kaufen will, der sollte nicht lange fackeln. Mein Tip heißt POOL OF RADIANCE, denn hier kann man nichts verkehrt machen. Es ist meiner Meinung nach der bislang überzeugendste Versuch, ein rundum zufriedenstellendes und vielseitiges Rollenspiel zu programmieren. Am Besten gleich vorbestellen!
89
Commodore 64The Games Machine (UK) (Nov, 1988)
Pool of Radiance is not original in its presentation and the use of colour is a little drab. To make up for this, SSI have crammed so much into the game that it's literally bursting at the seams. Spread across four disks the extremely large wilderness is almost limitless in adventure terms and offers much more than your average AD&D module. Great fantasy role playing.
85
AmigaPower Play (Nov, 1990)
Schwerter werden geschärft, Zauberstäbe abgestaubt und Rüstungen poliert. Was kaum noch jemand zu hoffen wagte, ist endlich eingetreten: "Pool of Radiance" für den Amiga ist da. Das erste Computerrollenspiel aus der AD&D-Reihe gehört auch nach zwei langen Jahren Wartezeit immer noch zum Besten, was Euch auf dem Computer passieren kann.
84
DOSPower Play (Mar, 1989)
Das offizielle Computer-Rollenspiel zur "Advanced Dungeons & Dragons"-Saga wird Fantasy-Freunden unter den PC-Besitzern lange Nächte vor den Keyboards bescheren. Das Spiel ist umfangreich, voller taktischen Finessen und vom Schwierigkeitsgrad her sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene leicht verdaulich (Englischkenntnisse vorausgesetzt). Gegenüber der C64-Version wurde die Grafik unter EGA leicht verbessert; das Programm läuft auch unter CGA. Ein schönes Fantasy-Rollenspiel, bei dem aber die Nachladezeiten von Diskette etwas nerven. Wohl dem, der eine Festplatte hat.
82
Commodore 64Power Play (Dec, 1988)
Fans von Fantasy-Rollenspielen werden von Pool of Radiance nicht enttäuscht. Das grundsolide Spielprinzip hebt sich durch eine Reihe von interessanten Details von Bard's Tale & Co. angenehm ab. Die taktischen Gefechte und die vielen kleinen Missionen sorgen für Abwechslung. Leider spielt sich die C64-Version ein wenig umständlich. Diskettenwechsel und ständiges Nachladen können ungeduldige Spieler ein wenig nerven. Von diesem Manko abgesehen ist Pool of Radiance ein empfehlenswertes Rollenspiel für Einsteiger und Fortgeschrittene. Man braucht keine AD&D-Vorkenntnisse, um bei dem Programm durchzublicken. Die sehr ausführlichen Handbücher lassen kaum eine Frage offen.
80
Commodore 64Zzap! (Dec, 1988)
There isn't all that much to do puzzle-wise - fighting, hacking, slicing and chopping is about all there is to it but on the whole it's excellently presented and great fun to play. I'm not sure about the lastability, though -bashing orcs is one of my favourite hobbies but it does get a bit repetitive after a while, especially if you're waiting around a lot for the program to access disk. The Bard's tale III is still my favourite 64 RPG (the puzzles are what makes it last) Pool Of Radiance is just a tad too one-sided to match it. Still - if blood is all you want from a role-playing adventure and you don't care how you get it, then rush out to the shops pretty damn pronto and buy this right now. On the other hand, if, like me, you've got more of a head for puzzles, think about it slowly and carefully first...
80
AmigaPixel-Heroes.de (Apr, 2007)
Man muss es selbst mal gehört haben... "Pool of Radiance" ist ein Klassiker unter den AD&D-Lizenzspielen für die Heimcomputer, das auf jeden Fall immer noch spannende Unterhaltung zu bieten hat. Mal sollte es zumindest kennen, wenn man es schon nicht besitzt. Ich habe zumindest die bittere Erfahrung machen müssen, dass sich die Daten auf meinen originalen Disketten irgendwann in Luft aufgelöst haben. Soviel zu magnetischen Datenträgern. =(
80
NESGame Freaks 365 (2006)
I'm familiar with this game enough to know I was in for a bit of treat, though I wasn't certain how much since I never really sat down to play it thoroughly. Advanced Dungeons & Dragons: Pool of Radiance was the first in the line of SSI titles that carried the franchise on PC, something of a risk at the time. SSI would release several titles after the success of this one, and with good reason, it's one of the greatest RPGs ever created. The NES version, thankfully, fares very well, but it should be noted that this type of game is for the hardcore, true gamer. Casual players of RPGs need not and should not apply.
76
AmigaAmiga Joker (Nov, 1990)
Was die Präsentation betrifft, hat man sich in Frankreich allerdings nicht so viel Mühe gegeben: Die Grafiken sind zwar stimmungsvoll, haben uns aber bei „Champions of Krynn“ besser gefallen; vor allem der Bildschirmaufbau (und damit der Spielfluss) ist langsamer. Auch die Sound-FX sind nochmals schwächer, dafür klingen die Musikstücke jetzt etwas besser. Viel wichtiger ist aber, dass hier der Schwierigkeitsgrad deutlich höher liegt – Rätsel gibt es auch viel mehr zu knacken! Profi-Abenteurer finden also den ersehnten Spielspaß für Wochen, Einsteiger hingegen werden sich an dieser harten Rollenspiel-Nuss die Zähne ausbeißen.
65
Bei den PC- und C 64-Recken kam das Spiel denn auch vom Start weg gut an, stellte das Konzept doch einen Durchbruch hinsichtlich der Komplexität da. Besonders der taktische Kampfbildschirm mit seinen vielen Handlungsmöglichkeiten begeisterte die Rollenspieler-Gemeinde. Etwas später folgte dann eine ST-Verson, lediglich die Amigianer mußten volle zwei Jahre auf ihre Umsetzung warten, da für diese Version sämtliche Monsterbilder und Zwischengrafiken neu gezeichnet wurden – allerdings mit eher mäßigem Erfolg.
(page 19-23)
64
Bei den PC- und C 64-Recken kam das Spiel denn auch vom Start weg gut an, stellte das Konzept doch einen Durchbruch hinsichtlich der Komplexität da. Besonders der taktische Kampfbildschirm mit seinen vielen Handlungsmöglichkeiten begeisterte die Rollenspieler-Gemeinde. Etwas später folgte dann eine ST-Verson, lediglich die Amigianer mußten volle zwei Jahre auf ihre Umsetzung warten, da für diese Version sämtliche Monsterbilder und Zwischengrafiken neu gezeichnet wurden – allerdings mit eher mäßigem Erfolg.
(page 19-23)
62
Bei den PC- und C 64-Recken kam das Spiel denn auch vom Start weg gut an, stellte das Konzept doch einen Durchbruch hinsichtlich der Komplexität da. Besonders der taktische Kampfbildschirm mit seinen vielen Handlungsmöglichkeiten begeisterte die Rollenspieler-Gemeinde. Etwas später folgte dann eine ST-Verson, lediglich die Amigianer mußten volle zwei Jahre auf ihre Umsetzung warten, da für diese Version sämtliche Monsterbilder und Zwischengrafiken neu gezeichnet wurden – allerdings mit eher mäßigem Erfolg.
(page 19-23)