Populous II: Trials of the Olympian Gods

Critic Score User Score
Genesis
...
3.4
Atari ST
92
4.2
Macintosh
...
3.9

User Reviews

Prettier but not as much fun as the original DOS anton treuenfels (37)
Much better that its predecessor DOS Emanuele Ravasi (20)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 13 3.9
Atari ST 4 4.2
DOS 31 3.7
FM Towns Awaiting 1 votes...
Genesis 8 3.4
Macintosh 3 3.9
PC-98 1 4.0
Sharp X68000 1 4.0
SNES 3 3.6
Windows 1 4.0
Combined User Score 65 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
AmigaInfo
Games just don't gel much better than Populous II. It taps into those deep, primitive urges we humans have lo become gods ourselves and be all-powerful over lesser mortals. Give yourself the gift of godhood: buy a copy of Populous II.
98
AmigaACE (Advanced Computer Entertainment)
Though it would be pretty sad to have to fall back on hackneyed superlatives like "awesome", "incredible" and "fantastic", all three are genuinely true of Populous II. For once, words really do fail me - which is a bit of a first for poncy gits like us who think we know everything. It doesn't matter anyway as there's not really that much left to say, apart from that Populous II is the best 16-bit-computer game that I've ever seen. Simple as that, really.
97
AmigaCU Amiga
The best parts of the original game have been retained, while the gameplay has been further enhanced by some stunning special effects and more in-depth challenges. The result is, in a single word, incredible. Populous 2 unreservedly receives my vote for game of the nineties. But don't just take my word for it...
96
Atari STThe One for ST Games
The role-playing element whereby you can tailor the progress of your god is a welcome addition to an excellent upgrade of an already brilliant example of games design and programming.
95
Atari STST Format
If a game ever deserved the label "epic", Populous 2 does. The seemingly interminable waiting, the hype, the superlatives, they're all totally and utterly justified. Even if you bought Populous (and who didn't?), get your mitts on Populous 2. You know it makes sense.
95
SNESTotal! (Germany)
Mit der Umsetzung von Populous II auf das SNES hat Imagineer ein kleines Wunder vollbracht. Bei der Berechnung der vielen Hundert Figuren kann sich das Nintendo nämlich nur auf seinen recht lahmen Hauptprozessor stützen. Die mächtigen Grafik- und Sound-Chips helfen bei einem solchen Game recht wenig. Tatsächlich ist das Game jedoch kaum langsamer als die furiose Amiga-Version. Selbst wenn die Karte vor Überfüllung zu platzen droht, bleibt das Game absolut spielbar. Der unvermeidliche Geschwindigkeitsverlust hält sich in Grenzen. Wen stört es da schon, daß die Grafik und der Sound nur durchschnittlich sind? Ein weiterer kleiner Wunsch bleibt unerfüllt: Der Zweispieler-Modus hat die Umsetzung nicht überlebt. Aber das wäre dann auch zuviel des Guten gewesen.
95
AmigaAmiga Computing
So the big question is "Is it a worthy sequel?" and the answer is "Yes", in a big booming voice. It's tons more playable than the original and, in my humble opinion, more playable than all the pretenders to its throne. Thew new disasters are sexy beyond belief. and the 1,000 levels mean that there's no chance of it being a "one weekend to finish" affair. In fact, I'd go as far as to say that this is, ooh, it's, blimey, it's... ooh I've gone all light-headed just thinking about it. Wibble. Rush out, buy it and see for yourselves, OK?
95
AmigaAmiga Format
If you thought that your Amiga ran on mains power you're wrong. It was built to consume mana, vast amounts of it. Plug into the Populous 2 circuit and feel these god-like abilities flow through the mouse and onto the screen. Bullfrog invented the god game as we know it and have brought the full force of their skills to bear in the sequel. Kiss your weekends goodbye, the game of the year is here!
95
Atari STAtari ST User
So, it all boils down to the fact that Populous 2 is a damn fine game, worthy even of a real god's attention. Now, where's the review copy gone? It's dinner time here and I just have to have another go.
93
AmigaComputer and Video Games (CVG)
What Bullfrog have done is took the basic nuggets of the original and bolted untold amounts of extras on, making one helluva powerful piece of software. Really, this is something special. One look at the much improved graphics with far bigger characters doing their own thing tells you that this is going to be a bit of a cracker and indeed, it is. A resounding "Hurray!" is what's called for here, because Populous II could have been just a rip-off of the original but instead it's a brill god-sim in its own right.
93
AmigaAmiga Power
A pure computer game - it couldn't even begin to work in any other medium - presented with it and skill and imagination, while all the time laudably aware that it's first task is being fun to play. An action game for strategy fans, a strategy game for arcade junkies, and, until Populous III comes along, unmissable.
92
GenesisASM (Aktueller Software Markt)
Die hin- und herwuselnden Gläubigen sehen auf dem Mega Drive genauso putzig aus wie auf anderen Systemen. Dennoch sind zwei Wermutstropfen bei der Umsetzung zu vermelden. Erstens ist die Steuerung des Pointers ziemlich gewöhnungsbedürftig. Auch ohne Maus hätte man da einiges besser machen können. Und zweitens hüllt sich der Lautsprecher die meiste Zeit in tiefes Schweigen. Trotzdem: Populous II ist ein Muß für alle, die originelle Strategiespiele lieben.
92
DOSASM (Aktueller Software Markt)
Im Vergleich zur Amiga -Fassung wurde die Geschwindigkeit deutlich hochfrisiert. Die PC-Version geht auch dann nicht in die Knie wenn sich Hunderte von diesen kleinen Männchen gleichzeitig auf der Erdoberfläche tummeln. Sogar bei eingeschalteter Computer-Unterstützung wird der Spielfluß nur unwesentlich gebremst. Wen wundert‘s, schließlich läuft Populous nur auf 386er-Recbnern. Erst für den optionalen High-Resolution-Modus sollte es ein 486er samt schneller Grafikkarte sein. Also dann, ölt schon mal Eure Donnerblitze.
92
Atari STASM (Aktueller Software Markt)
Auch auf dem Atari ST ist das Meisterstück der Bullfrog-Programmier ein feiines Spiel geworden. Viele einstellbare Optionen, jede Menge Inseln, auf denen man sich austoben kann (eine schwerer und komplizierter als die andere), und ein reichhaltiges Sortiment an Katastrophen garantieren langanhaltenden Spielspaß.
92
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
Die Jungs von Bullfrog haben es mal wieder verstanden, ein Spitzenspiel auf die Beine zu stellen. Die neuen Optionen (‘Kaputt, kaputt!‘) geben Populous II einen Reiz, den selbst der Vorgänger nicht hatte. Die verbesserte Grafik und auch die erweiterten Spieloptionen machen das Programm zu dem, was es ist.
91
AmigaAmiga Joker
Trotz der vielen neuen Features und Handlungsmöglichkeiten ist die Bedienung sogar einfacher geworden, da nun nicht mehr so viele Icons gleichzeitig am Screen sind. Die gesamte (Maus-) Steuerung ist wunderbar logisch, die Handhabung der Übersichtskarte fast schon genial. Der Sound und vor allem die Grafik haben ebenfalls zugelegt, alles ist super animiert (es laufen jetzt Männlein und Weiblein herum), die Gebäude sind im Stil der griechischen Antike gehalten, das Scrolling ist blitzsauber wie eh und je - einfach ein optischer Genuß. Ach was, Populous 2 ist rundum ein Genuß, ein göttlicher Geniestreich, der die Strategie-Konkurrenz reichlich aussehen läßt!
90
MacintoshPower Play
Trotz der technischen Einschränkungen und einer etwas kniffligeren Benutzerführung — die Mac-Maus hat nur eine Taste. einige Funktionen lassen sich deshalb nur in der Kombination mit der Tastatur aktivieren — hat Populous 2 nichts von seinem Suchtfaktor verloren. Wer seinen Macintosh nicht auf Stunden lahmlegen will, sollte deshalb einen Bogen um dieses Spiel machen. Ansonsten heißt unsere Empfehlung: Kaufen! Populous 2 garantiert langen Spielspaß.
90
DOSPower Play
Gelungener kann eine Fortsetzung kaum sein. Zwar muß Populous 2 ohne den „Innovations-Bonus“ des Vorgängers auskommen, doch macht es dies durch höhere Komplexität und gestiegenen strategischen Anspruch wieder wett. Glücklicherweise wird das Mehr an spielerischer Vielfalt nicht durch unnötig komplizierte Bedienungen oder Katastrophenfummelei erkauft. Im Gegenteil: Dank der herrlich einfachen Benutzerführung geht das fröhliche Weltenbasteln locker von der Götterhand. Ein Leckerbissen ist die (optional anwählbare) hochauflösende VGA-Grafik. Hier werden nur 16 statt der üblichen 256 Farben in niedriger Auflösungsstufe geboten. Dafür wird das Spielerauge mit liebevoller Detailtreue belohnt. Populous 2 ist ein geradezu göttliches Spielvergnügen, das sich kein PC-Besitzer entgehen lassen sollte.
90
AmigaAmiga Action
Since the appearance of the original Populous, games of similar nature have appeared left, right and the centre. To be the best of the bunch is tough, but a game that is even near the top is a worthy product. Populous II's main failings are firstly that it doesn't quite have the instant playability of Mega Lo Mania and secondly it is just to similar to the original. Somebody who has played it and become bored with it may feel ripped off with the new release. Having said that it does have merits that should be checked out by old and new players alike. It isn't the best game of this genre but it comes very close.
90
GenesisSega-16.com
These flaws prevent Populous II from being a perfect. Still, it is a very well rounded and compelling strategy game, one of the best of its category within the Genesis library and a captivating title even today. Thirty-two opponents take a while to defeat, and the replay value is pretty high thanks to a multitude of different maps and the individual distribution of experience. This sequel is an improvement on every single facet of an already perfect formula. Thus, verily, it is truly a godly game.
90
AmigaPower Play
Ist's nun besser oder schlechter als der erste Teil? Der „einfach-aber-genial“ Charme des Vorgängers fehlt, wird jedoch durch Abwechslung und Detailfülle ersetzt. Da sowohl Populous-Veteranen als auch die Neueinsteiger ein glänzend in Szene gesetztes Spiel vorfinden, bleibt es Euch überlassen, welches der beiden Götterspiele ihr auch in zehn Jahren noch zu einem Entspannungsspielchen aus dem Regal holt. Zu den besten Titeln des Jahres 1991 gehört Populous auf jeden Fall.
87
SNESPower Play
An Spiel und Grafik hat sich nichts geändert, leider fehlt die elegante Mausbedienung. Mit dem Joypad wird das Iconklicken etwas umständlicher. Von dieser gewöhnungsbedürftigen Einschränkung abgesehen, ist und bleibt Populous eine Perle unter den Strategiespielen.
86
AmigaJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Im Jahre 1992 schlug die Stunde der alten Griechen: In 1.000 grafisch und soundmäßig weiter aufgepeppten, antiken Digi-Welten darf man sich diesmal als Zeus' Sohn mit einem erweiterten Optionsangebot und noch mehr Katastrophen (Feuersbrünste, Wirbenstürme, Seuchen, etc.) herumschlagen. Doch nicht nur Präsentation und Gameplay wurden verbessert, auch die Steuerung hatte man gestrafft und damit übersichtlicher und einfacher gemacht.
(page 18)
85
AmigaMicro News
C'est toujours aussi bon de se sentir dans la peau d'un dieu! Intérêt 5/5. Graphismes 4/5. Son 4/5. Animation 4/5.
85
Atari STJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Im Jahre 1992 schlug die Stunde der alten Griechen: In 1.000 grafisch und soundmäßig weiter aufgepeppten, antiken Digi-Welten darf man sich diesmal als Zeus' Sohn mit einem erweiterten Optionsangebot und noch mehr Katastrophen (Feuersbrünste, Wirbenstürme, Seuchen, etc.) herumschlagen. Doch nicht nur Präsentation und Gameplay wurden verbessert, auch die Steuerung hatte man gestrafft und damit übersichtlicher und einfacher gemacht.
(page 18)
85
SNESPower Unlimited
Populous II is niet aan te raden aan mensen die het origineel al hebben.
85
DOSPC Player (Germany)
Populous II ist, wie damals schon der erste Teil, eine Götterdämmerung unter den Strategiespielen. Insbesondere die PC-Version glänzt durch kleine aber äußerst feine Details, die man beim Amiga-Populous vergeblich sucht.
83
SNESVideo Games
Auch wenn das göttlich geniale Spielprinzip schon mehrere Jährchen auf dem Buckel hat, bereitet es mir doch immer noch diabolischen Spaß, den Stamm der Konsole ins sichere Verderben zu treiben. Grafisch legt Populous 2 gegenüber dem Vorgänger eins drauf. Vier Landschaftstypen und die hübsch animierten Untertanen beiderlei Geschlechts sind schon eine Augenweide. Doch die Fortschritte stecken eher im Detail. Dank der satten Katastrophenauswahl und den unterschiedlichen Superhelden führen die irrwitzigsten Taktiken zum Sieg. Unfehlbar ist aber auch dieses Prachtmodul nicht: Populous 2 ruft nach einer Maus, die Joypad-Steuerung ist nicht gerade die Erfüllung. Als Entschädigung strotzen die 1000 Levels nur so vor frischen Ideen, gemeinen Gags und fiesen Feinden. Wer vor einer gehörigen Portion Strategie nicht zurechtschreckt, muß sofort zugreifen, alle anderen auf jeden Fall einmal mit Desastern experimentieren.
82
DOSJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Im Jahre 1992 schlug die Stunde der alten Griechen: In 1.000 grafisch und soundmäßig weiter aufgepeppten, antiken Digi-Welten darf man sich diesmal als Zeus' Sohn mit einem erweiterten Optionsangebot und noch mehr Katastrophen (Feuersbrünste, Wirbenstürme, Seuchen, etc.) herumschlagen. Doch nicht nur Präsentation und Gameplay wurden verbessert, auch die Steuerung hatte man gestrafft und damit übersichtlicher und einfacher gemacht.
(page 18)
81
DOSPC Joker
Abschließend bleibt festzuhalten, daß die Götter auch in punkto Komplexität noch einen Zahn zugelegt haben, weshalb man für die deutsche Anleitung besonders dankbar ist. Kein Wunder. daß die Leser im Amiga Joker Populous II eben erst zum Strategiespiel des Jahres 1992 kürten!
80
GenesisHigh Score
Spelet rekommenderas varmt till alla Megadrive-ägare, i synnerhet de med tendenser till storhetsvansinne.
80
AmigaTop Secret
Populous II posiada pewne walory edukacyjne. Przed każdą grą możemy przeczytać krotką charakterystykę naszego aktualnego przeciwnika. Może to być znakomite przypomnienie mitologii (niestety tylko dla osób znających trochę angielski). Istnieje także możliwość gry w dwie osoby, ale potrzebne są do tego dwa komputery połączone przez modem, lub port RS232. Do zobaczenia na Olimpie!
80
MacintoshHigh Score
Om du gillade Populous kommer du att älska det här. Det är fröjd att spela, och med 1000 världar har man att göra ett tag.
76
DOSPC Games (Germany)
Trotz aller verbliebenen Mankos spielt sich Populous II weiterhin hervorragend. Obwohl sich das Spiel eigentlich ständig wiederholt, macht das Gottsein überraschend lange Spaß. Für wirkliche Neuerungen sollte man allerdings auf Version III warten, die aktuelle ist nichts weiter als die DeLuxe-Ausgabe des alten Klassikers.
70
AmigaComputer Gaming World (CGW)
An updated release, more attuned to Mount Olympus. One must transmogrify himself into deiry (query — “deus in machina"?). Similar play value, but with added graphics and options.